Joghurtbecher als Düse...

Huhu,

der ein oder andere nutzt doch sicherlich Becher von Joghurts oder Puddings, oä.

Ich hab nen einfachen 64mm Impeller am Flieger dran, die selbstgebaute Düse ist mir da was entglitten.

Kennt wer nen Pudding oder Joghurt Hersteller, Name etc, der da passen würde?
 

DieterH

User
Michi - du wirst kaum einen Jogh.Becher oder PetFlasche finden, welche auf Anhieb genau passen.
Nimm einfach was, das etwas größer ist, schneide dann der Länge nach auf. Dann legst du das Teil anliegend um den Fan und verklebst ihn überlappend und beschneidest auf die gewünschte Größe und Düsenöffnung.
Gruß
Dieter
 
So ein System hab ich derzeit und bin da nicht wirklich glücklich mit, daher meine Frage.

Manches aus dem essbaren Bereich passt schon mal exakt für unsere bescheidenen Anwendungen...
 

VolkerZ

User
Hallo

ich habe damals die Pappbecher vom großen gelben "M" benutzt. Und damit probiert. Das ging sehr gut.

Gruß VolkerZ
 
Beim Ami bin ich seltener, müsste da extra hinfahren, komme ich nicht so dran vorbei.

Hab heute ein paar vom Bauer und Co geholt, könnten ein paar dabei sein, also, auf gehts, guten Hunger :)
 

flytom

User
Wenn Du einen passenden Becher gefunden hast, benutze ihn doch als Form und laminiere diesen doch innen aus, dann hast du was robustes.

Gruss Tom
 
... mit der Schieblehre durch das Kühlregal...

... mit der Schieblehre durch das Kühlregal...

Hallo Jungs,

ich bin da letztes Jahr mit der Schieblehre durchs Kühlregal gekrabbelt und hab tatsächlich rote Grütze mit dem richtigen Durchmesser gefunden ;) In Verbindung mit Sahnejoghurt sehr empfehlenswert...

Grüßle

Stefan
 
Hmm, stimmt, könnte ich machen.
Könnte auch die Becher als Ersatzteile auf Halde, repektive Kühlschrank, legen :)
 

Dix

User
Aber bitte vor Montage unbedingt leeren!
 
Der grosse Bauer wars.
Hat 54,irgendwas als Auslassdüse, sollte daher passen.

Klappt vielleicht morgen mit nem Testflug, Wind bis 5bft egal, muss nur trocken sein.
 

Anhänge

  • DSC_1259.jpg
    DSC_1259.jpg
    72 KB · Aufrufe: 22
  • DSC_1260.jpg
    DSC_1260.jpg
    95,8 KB · Aufrufe: 30
Ist der Thunderbat XF, gabs mal von Carson als Thunderbird CFG62.
Rumpf ist identisch mit dem Microjet von MPX, nur mit ABS Haube und HR.

Original ist da ein Pusherantrieb dran, mit EDF spasamer und leistungsfähiger.
 
Bekommt der genuch Luft rein?

Was grossartig anderes baue ich beim Thunderbat nicht mehr ein, eher einen komplett neuen Flieger dann auf.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten