JT 70/140 von Modell Turbinen Technik

Hallo Jetgemeinde, wer hat Erfahrungen mit Turbinen von "Modell Turbinen Technik" von Jörg Gustke. Es ist Egal ob eine JT 70/140 oder JT 70/160. Ich habe leider bisher nichts in den Foren gefunden. Die Turbinen machen ja optisch und vom Preis einiges her. ......aber das reicht natürlich nicht! Danke für kurze Info! Gruß Anniland
 
Hallo Anniland,
ich fliege seit der letzten Saison die große 70/160 von Jörg Gutske auf nem Super Reaper (jeder der Stabilitätsprobleme befürchtet hat recht, der SR wurde auch inziwschen verstärkt und ich fliege "nur" mit 110 000 U/min)
Aber zur Turbine kann ich kein einziges negatives Wort verlieren, hatte glaube ich eine der ersten von den Großen und hab kein einiziges Problem damit gehabt...
Also kann sie wirklich nur empfehlen und würde mir auch sofort wieder eine kaufen.....
Gruß Stefan
PS: Weiterhin habe ich j.G. dann auch auf der Jet Power persönlich kennen gelernt und kann hinzufügen das er ein sehr netter freundlicher und kompetenter Hersteller ist.....kann man leider nicht von jedem behaupten
 
Moin


Hab bisher nix von den Turbinen gehört, machen aber optisch echt was her!

Endlich mal keine ABS-Verschalungen und billigste Startergehäuse vom Einheitsbrei sondern etwas das hochwertig aussieht und lt. Kundenaussage auch so ist... :rolleyes:


Gruß Johannes
 
Hallo anniland

Ich nutze eine JT70/160 in meinem ES, seit diesem Jahr, und nutze sie mit 120000 U/min. Ich hatte noch keinen Absteller oder andere Probleme, sie ist dazu für diese Leistungsklasse sehr sparsam 4l bei 15min Flugzeit, natürlich meistens halbgas.
Sie schiebt wirklich 16Kg, der ES wiegt betankt 16,5Kg und geht beim start auf einer Graspiste nach 60m rollen direkt senkrecht. Außerdem beschleunig sie schnell. Du hast bei Herr Gustke immer ein offenes Ohr für Tipps und Unterstüzung. Er hat mir sehr geholfen, da es meine erste Turbine ist war ich 2 - 3 mal bei ihm.

Gruß Jörg
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten