Junsi X12

Ich habe mir jetzt auch einen X12 gekauft und die notwendigen Ladekabel gelötet. Ich hatte noch nie einen so kompakten Lader, der in eine kleine Brotdose hineinpasst. Jetzt bin ich auf die Praxis gespannt

IMG_20210314_080402[1].jpgIMG_20210314_080622[1].jpg
 

_gm_

User
Kann man den Junsi X12 parallel zu den Pulsar-Ladegeräten an einem Akku betreiben? Hat Gerd vielleicht den Junsi X6 dahingehend getestet, so dass man die Erfahrungswerte übertragen kann?

Beim iCharger 3010 gab es da früher angeblich massive Probleme, da die Pulsar-Lader beim Laden pulsen und damit die Spannung im Versorgungsakku schwankt. Beim iCharger 3010 waren die Wandler etwas langsam, so dass sie nicht schnell genug nachregeln konnten.

Ich suche aktuell nach einem Ladegerät, das idealerweise 12s am Stück kann und 10 bis 50V DC-Eingangsspannung akzeptiert. Als Ladeleistung würden 20A bis 25A und 1.000 Watt reichen, daher finde ich das Junsi X12 ziemlich interessant.

Wie sind die bisherigen Erfahrungen mit dem X12?
 
Ich betreibe mein X12 zusammen mit meinem Junsi 4010 an einem gemeinsamen Netzteil, bisher ohne Probleme. Ich lade dabei 3 Stück 5S-Akkus mit 6A Ladestrom bzw 6S-Akkus mit 8A. Ein Pulsar Ladegerät besitze ich nicht.
 

Gerd Giese

Moderator
Teammitglied
Kann man den Junsi X12 parallel zu den Pulsar-Ladegeräten an einem Akku betreiben? Hat Gerd vielleicht den Junsi X6 dahingehend getestet, so dass man die Erfahrungswerte übertragen kann? ...
Hier mal mein Testauszug zum X6:

>>Vorort ist es meist üblich, dass eine gemeinsame Speisebatterie genutzt wird. Hier kann es durch Spannungsspitzen (An-und Abklemmen von Ladegeräten ,bis zu ca. ±0,3V hoch) zu unangenehmen Verkopplungen unter den schon aktiven Ladegeräten kommen. Darauf reagieren die DC-DC-Wandler teilweise mit (unkontrolliert) hohen Ladestromimpulsen, die dann mit einer Fehlermeldung im Display enden. Falls der Fehler »…Output over current…« im X6-Display auftaucht, wäre die Ursache bekannt. Erfreulich beim X6: Diese Meldung wird selten erscheinen, da die schnellen Wandlerregelzeiten ihn nicht als Kontaktarm einstufen und er sich gerne zu anderen Ladegeräten, mit gemeinsamer Speisung, gesellt.<<

Hoffe geholfen zu haben ... 😉
 
Oben Unten