• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Just Friendly - ein 3,03 m spannendes Holzmodell: Baubericht

Hallo Heinz

Der Friendly gleitet sehr lange – er fliegt sich traumhaft und macht auch bei etwas mehr Wind immer noch Spaß. Er kann auch etwas schneller geflogen werden, was nach einem erfolgreichen Aufstieg in einem Thermikbart zu leichtem Kunstflug verleitet, um die gewonnene Höhe spaßig wieder abzubauen. Das macht mein Friendly problemlos mit.

Er will eigentlich gar nicht landen 😁…deshalb die Bremsklappen.

Ich fliege fast nur in der Ebene und habe nicht so viel Platz, deshalb habe ich mich für die Bremsklappen entschieden und bereue es nicht. Sicher kann man sich den Landeanflug großräumig einteilen und die Querruder zur Landung hochstellen, aber mit den Bremsklappen ist es einfacher. Landungen auf engstem Raum sind dann kein Problem mehr. Jeder wie er mag, aber von mir bekommst du eine klare Empfehlung. Ein weiterer Vorteil ist mit Hilfe der Bremsklappen aus der Thermik auszusteigen. Die nimmt er nämlich sehr gerne an….

Grüße
Norbert

IMG_20200414_220917.jpg
 

Gusto

User
... Welchen Vorteil hat man wenn diese verbaut sind? Empfehlt ihr den Einbau dieser Klappen oder eher nicht?...
Hallo Heinz,
wie mein Vorredner Claus schon geschrieben hat: Es ist von großem Vorteil, die Bremsklappen einzubauen. Wenn die Thermik sehr stark ist, kann man gefahrlos Höhe abbauen. Auch zum Landen sind die Bremsklappen nützlich.
Ich bin froh, dass mein Just Friendly Bremsklappen hat.
 

Zuni72

User
Ich Danke euch für die Antworten. Dachte nur das der Friendly so langsam Fliegt das ich die Klappen für die Landung nicht brauche. Für den Höhenabbau leuchtet mir ein. Vielen Dank für die schnellen Antworten

Gruß Heinz
 

.Claus

User
Der Friendly kann sehr langsam geflogen werden, so das er fast in der Luft steht (bei etwas Gegenwind).
Er neigt nicht zum Abkippen über die Seite, nimmt nur kurz die Nase runter und beschleunigt wieder.
Er kann aber auch schnell geflogen werden. Ich bin manchmal immer noch erstaunt was er aushält.
Klar, mit einem voll GFK Flieger kann er nicht mithalten aber für einen Holzflieger echt OK.

Also, baue die Klappen mit rein (ist etwas fummelig) und kaufe die empfohlenen Servos dazu, da diese passen.
 

Zuni72

User
Hallo Friendly Freunde,

ich lese gerade mit großer Begeisterung eure Berichte. In einem anderen Tread (Beno 3000) hatte einer geschrieben, das der Friendly ein Flügelflattern hätte, könnt ihr das bestätigen? Wenn ja, wie schlimm wirkt sich das aus?
Danke im voraus

Gruß Heinz
 

.Claus

User
Man kann die Flügel zum flattern bringen wenn man zu schnell wird, das ist aber im normalen Flug nicht der Fall.
Ist mir nur einmal passiert in über 2500 Meter Höhe (auf einem Berg) wo die Luft dünner ist und die Modelle schneller fliegen.
 

Zuni72

User
Man kann die Flügel zum flattern bringen wenn man zu schnell wird, das ist aber im normalen Flug nicht der Fall.
Ist mir nur einmal passiert in über 2500 Meter Höhe (auf einem Berg) wo die Luft dünner ist und die Modelle schneller fliegen.
Vielen Dank Claus,
also alles halb so Wild. Dann werde ich jetzt mal bestellen !
Freue mich auf den Bau.
 

Zuni72

User
Hallo Heinz

Der Friendly gleitet sehr lange – er fliegt sich traumhaft und macht auch bei etwas mehr Wind immer noch Spaß. Er kann auch etwas schneller geflogen werden, was nach einem erfolgreichen Aufstieg in einem Thermikbart zu leichtem Kunstflug verleitet, um die gewonnene Höhe spaßig wieder abzubauen. Das macht mein Friendly problemlos mit.

Er will eigentlich gar nicht landen 😁…deshalb die Bremsklappen.

Ich fliege fast nur in der Ebene und habe nicht so viel Platz, deshalb habe ich mich für die Bremsklappen entschieden und bereue es nicht. Sicher kann man sich den Landeanflug großräumig einteilen und die Querruder zur Landung hochstellen, aber mit den Bremsklappen ist es einfacher. Landungen auf engstem Raum sind dann kein Problem mehr. Jeder wie er mag, aber von mir bekommst du eine klare Empfehlung. Ein weiterer Vorteil ist mit Hilfe der Bremsklappen aus der Thermik auszusteigen. Die nimmt er nämlich sehr gerne an….

Grüße
Norbert

Anhang anzeigen 11846593
Hallo Norbert,
sehr Geile Bespannung des JF
 
Hallo Heinz

Danke 👍

Geflattert hat bei mir noch nichts, außer vielleicht die Buxe beim Erstflug...😂 wie Claus schon geschrieben hat - im normalen Flug ist alles im grünen Bereich.

Der Friendly macht von der ersten Minute an Spaß, schon beim bauen. Gute Entscheidung ihn zu bestellen!

Grüße
Norbert
 

Queen

User
Kann ich nur bestätigen, ist ein echt toller Flieger für immer dabei.
War bei mir auf der Tannenalm, Lärchfilzhochalm, auf dem Gaugen und fliegt und fliegt und fliegt...
 
also alles halb so Wild. Dann werde ich jetzt mal bestellen !
Freue mich auf den Bau.
Gute Entscheidung. Der Bau macht echt Spass. 👍

Die Nummer 668 schreitet voran. Ich bin nur immer noch am überlegen ob ich den mitbestellten Klappensatz, oder lieber doch normale Landeklappen einbauen soll. Das wäre mir ehrlich gesagt fast lieber. Mal sehen......😉

Gruß Armin
IMG_20201030_124136.jpg
IMG_20201030_124317.jpg
 

Zuni72

User
Hallo JF Freunde,

ich bin mir sicher, das mein zukünftiger JF sich hier sehr Wohl fühlen wird.
Im Hintergrund meiner Alten EDGE seht ihr Schloss Neuschwanstein.
 

Anhänge

Zuni72

User
Hallo JF Freunde,
das ging Fix. Jo (ich hoffe das ich Jo sagen darf) hat mich schon Angerufen und mich über die Lieferzeit Informiert (leider 4 Wochen) aber machts nix. Da meine Tochter wieder vorübergehend bei uns Eingezogen ist, ist mein Bauzimmer erstmal besetzt und ich bin gerne gewichen. Also heißt es, Bauen erst wenn Sie eine eigene Wohnung hat.

Gruß Heinz
 

Zuni72

User
Gratuliere ist ein guter Entscheid
Bau ihn wie von Hersteller empfohlen und du machst nichts falsch.
Es ist ein erprobtes Modell das schon oft gebaut wurde und auch noch
lange seinen Reiz haben wird.
Gruss
FWM
Hallo Frank,

ich freue mich Riesig auf den JF. Bauen nach Plan? Großteils bestimmt, aber der ein oder andere hat schon sehr gute Verbesserungen hier mit eingebracht werden. Gerade was das Flattern angeht. <dennoch werde ich mich meistens an den Plan halten.

Grüße aus dem Allgäu
Heinz
 
Oben Unten