K-10 Nuri 105 cm

Hallo,
ich möchte einen K-10 Nuri 105cm bauen, der auch bei ziemlich flachem Hang segelt.
Welche Servos reichen aus und welcher Empfängerakku kann man verwenden. Bin Neuling im Nurflügler und EPP-Bereich, aber die Beiträge gefallen mir sehr gut und ich muss es unbedingt probieren.

MfG Steve
 
Hi Steve,

ich habe Vorgestern den K10 mit 145 cm bekommen.
Bin gerade vor der selben Entscheidung.
Also als Empfänger habe ich den Multiplex Pico 5/6
und als RX-Akku nehme ich wohl NiMh 4 x 1850 mAh
die haben knapp 100 gramm. Servos habe ich noch zwei Robbe F-100 (36 gramm) mit Kunststoffgetriebe oder zwei Simprop Micro CS-12 MG (19 gramm) mit Metallgetriebe. Da bin ich unentschlossen. Will kein Kombat machen, nur Fun.
Für einen Tip mit den Servos wäre ich hier auch dankbar.

Aber ich habe noch einen 400er Motor und den will ich als Huckepack auf Brettchen noch bauen. So kann ich je nach Bedarf reines Segeln oder mit Motor fliegen. So die Theorie.
 
Hallo !

Auch wenn man kein COMBAT fliegt, aber vielleicht noch Anfänger ist, kann es nicht schaden, kleine Servos mit(!) Metallgetriebe zu verwenden. Ich habe auch solche mit ca 19gr in meinem Nuri.

Mit den Empfängerakkus, das kommt auch ein wenig drauf an, was man Gewicht vorne braucht.

1850er halte ich für übertrieben, außer du hast sie eh schon zu Hause. Da fliegst du je tagelang mit einer Akkuladung.

Twicell 750 oder so reichen auch schon aus.

Ich flieg mit Speed 400 und hab folgende Ausrüstung

- Empfänger Jeti REX 4
- 2 Servos 19gr Metallgetr.
- kleinen, flachen Flugregler ( Sun 3000 oder so )
- Speed 400 7,2 mit güntherschraube
- Antriebsakku: 8 x Sanyo N3US 1000mAH

Vielleicht hilft´s euch als "Anregung"

Gerhard

[ 18. April 2003, 12:03: Beitrag editiert von: Gerhard ]
 
Hallo,

ja habe ich auch so entschieden. besser leichter bauen. Gewicht zupacken kann man immer noch und wenn mt Motor unterwegs durch verschieben des Flugakkus ausgleichen. habe gerade die Löcher für die Microservos mit 19 Gramm geschnitten.Passen super.Der 5 mm CFK Stab ist auch schon drin. Habe ihn bei 20 cm von Vorderkante eingeklebt.

Was ich immer noch nicht weiß ist wo der Hochstarthaken hin soll. :confused:
20% bis 30% vor den Schwerpunkt bei normalen Seglern.... aber gilt das auch für Nuris?

Mhhhh....
Wenn da jemand noch nen Tipp hätte wäre das super.

Gruß

von eurem RC-Frank
 
Oben Unten