Ka 6 CR (Maßstab 1:2,3): Erfahrungen?

Hallo Andreas,

Wenn Du zu unser Treffen in Colmar kommen willst, kann ich Dir diese Michelin Karte schicken! Die tut es auch.... Du fliegst ja nicht IFR ;)!

ASW15b fuselage 008.jpg
 
1002 Antworten

1002 Antworten

Hallo,

in diesem Tread wurden jetzt schon über 1000 Antworten geschrieben. Wahnsinn. Ist für mich zu einem richtigen Zeitvertreib geworden.

@ Jacky

Der Michelin Plan reicht natürlich aus. :) Schöne ASW 15 hast Du da.

@ Olli

Ich würde gerne zu eurem Treffen kommen, ist mir aber ehrlich gesagt etwas zu weit. Daher hoffe ich wieder auf viele Bilder. :) Ich hätte nicht gedacht, dass Du so weit im Norden bist. Ich hatte Dich in der Gegend um Hamburg vermutet. Aber da kann man mal sehen, überall gibt es schöne Segler.

@ Mario

Hast Du die Flächen und Leitwerke schon abgeholt? Lege bitte mal die Flächen und die Leitwerke auf die Waage. Mich würden sehr die Einzelgewichte interessieren.

Gruß und schönen Abend

Andreas
 
Baubeginn

Baubeginn

Hallo Andreas ,

Jau...Hab die Sachen am Freitag Abend bei Fritz abgeholt.
Alle Frästeilsachen in Super Qualität gebaut. Danke und Lob an den Bauservice !!!
 

Anhänge

Baubeginn

Baubeginn

Hab dann natürlich gleich mal angefangen ...

- Steckung eingeharzt
- Rumpfeinbau mit Fahrwerk angepasst und eingeharzt
- Ausschnitt für Seitenruder hergestellt

6.JPG5.JPG4.JPG

Muß wirklich feststellen , das passt schon genial was der Fritz da ausgetüdelt hat...
 
Spanten

Spanten

Auch meine " Auftragsarbeit " ist am Samstag in Rekordzeit angeliefert worden...

Danke an der Stelle an Kevin , dank ihm gibt es die vorderen Spanten jetzt als Frästeile...

8.JPG7.JPG
 
und Samstag die letzte...

und Samstag die letzte...

Nach dem ich gegen 20 Uhr Ralf Doll aus meiner Werkstatt verscheucht hatte ,hab ich mir mal gerade noch eine Form für den Hecksporn gemacht und das ganze mal in CFK/GFK Rovings versucht...

Denke das sieht schon mal grob ganz gut aus.
Die Festigkeit ist,denke ich auch ausreichend. Möchte den Sporn dann von aussen anschrauben , so das er bei einem Defekt getauscht werden kann.



Heute ist bauen wegen Grippe ausgefallen...mein Besucht hat mich angesteckt....:cool::D
 

Anhänge

Hallo Mario,
ich möchte nur mal festhalten, das wir gegen 20.40 Uhr bei dir im Westerwälder Schnee weggefahren sind. Die Grippe kannst du dir auch nicht bei mir geholt haben, da ich nicht erkältet bin.
Der Hecksporn deiner Ka6 erinnert mich sehr stark an einen Löffel, quasi ein Löffelsporn.
Der Kevin war ja mit den Spanten zeichnen / fräsen wirklich besonders schnell, schaut gut aus! Wie übrigends das komplette Projekt.
Grüße Ralf
 
Hallo Mario,

die Teile vom Bauservice sehen ja phantastisch aus.

Lege bitte mal die Teile auf die Waage. Mich würden die Einzel-Gewichte sehr interessieren, da ich mir vielleicht nochmal eine leichte CR mit Aufstecktriebwerk bauen möchte. Wenn Du schon dabei bist, lege bitte den Sporn auch mal auf die Waage. Könnte mir vorstellen, auch einen Löffel abzuformen. Dürfte auf jeden Fall leichter sein als mein Federstahlsporn.

Die Spanten sehen gut aus. Nur etwas zu tief oben. Sind die Spanten dann bald beim Fritz erhältlich? Wenn nicht, könntet Ihr vielleicht den Bezug zu Kevin hier nennen?!

Bitte beachte beim einharzen der Querkraftbolzen der Tragfläche, das die EWD gleich ist. Die Rumpfanformung stimmt nicht so ganz.

Schön das es weiter geht. Bin sehr gespannt.

Ich wünsche Dir gute Besserung und hoffe, das Ralf sich nicht angesteckt hat.

Hallo Ralf, freue mich schon irgendwann mal wieder bei euch zufliegen und dann vielleicht hinter deinem neuen Swiss Trainer geschleppt zu werden.

Grüße

Andreas
 
Hallo,

nachdem ich mich seit einiger Zeit mit Rumpf und insbesondere Flächen mühe, habe ich nun die Aktion Tragfläche vorerst beendet und bin mal für einige Zeit aus diesem
Baubericht raus.
Ich hatte ja schon einmal darauf verwiesen, dass durch das etwas verunglückte Copymaß der Flieger real jetzt im Maßstab 1:2,34 mit 6,4m Spannweite gebaut wird. Dadurch sind auch die Rippenmaße etwas anders, als die man z.B. von Fräsfritz in 1:2,3 beziehen kann. Deshalb habe ich auf einen Erwerb verzichtet, um eventuelle Anpassungsschwierigkeiten
zu vermeiden.
Ein netter Bekannter hat sich nun bereit erklärt, ausgehend vom modifizierten Copy-Plan, mir die Rippen auf seiner Fräse herzustellen. Ein wenig Geduld müsste ich jedoch aufbringen... Durch Anpassung der Randbogen-Maße komme ich wieder auf 6,5m.

Kein Problem für mich, kann ich dann doch nach und nach meine andere Baustelle weiter bauen.
Ich lese trotzdem hier weiter mit und hoffe bald wieder mit dem Flächenbau weiter zu machen.

Grüße
Jürgen
 
Spannten

Spannten

@ Andreas :
" Die Spanten sehen gut aus. Nur etwas zu tief oben" - ist mit Absicht so , da eh verdeckt und noch Kabel verlegt werden müssen..
" Sind die Spanten dann bald beim Fritz erhältlich? " - na klar , hab ich doch gesagt , ab morgen hat der Fritz die Dateien ...
" Bitte beachte beim einharzen der Querkraftbolzen der Tragfläche, das die EWD gleich ist." - Ist ja ausreichend bekannt und ich habe schon mal den ein oder anderen Flieger gebaut..:D

Mein Sporn wiegt 11 Gramm...
 
Spanten

Spanten

@ Andreas :
" Die Spanten sehen gut aus. Nur etwas zu tief oben" - ist mit Absicht so , da eh verdeckt und noch Kabel verlegt werden müssen..
" Sind die Spanten dann bald beim Fritz erhältlich? " - na klar , hab ich doch gesagt , ab morgen hat der Fritz die Dateien ...
" Bitte beachte beim einharzen der Querkraftbolzen der Tragfläche, das die EWD gleich ist." - Ist ja ausreichend bekannt und ich habe schon mal den ein oder anderen Flieger gebaut..:D

Mein Sporn wiegt 11 Gramm...
 
@ Andreas :
" Die Spanten sehen gut aus. Nur etwas zu tief oben" - ist mit Absicht so , da eh verdeckt und noch Kabel verlegt werden müssen..
" Sind die Spanten dann bald beim Fritz erhältlich? " - na klar , hab ich doch gesagt , ab morgen hat der Fritz die Dateien ...
" Bitte beachte beim einharzen der Querkraftbolzen der Tragfläche, das die EWD gleich ist." - Ist ja ausreichend bekannt und ich habe schon mal den ein oder anderen Flieger gebaut..:D

Mein Sporn wiegt 11 Gramm...
Hallo Mario,

danke für deine sehr übersichtlichen Antworten.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du die Spanten am Haubenauschnitt so lässt und das war damit gemeint, dass die Spanten oben zu tief sind.

Ich konnte jetzt nicht unbedingt aus deiner letzten Aussage, dass dank Kevin die Spanten jetzt auch als Frästeile erhältlich sind daraus schließen, dass man die Spanten beim Fritz bekommt.

Das mit der EWD war ein gut gemeinter Tip! Das Du schon mehrere Flieger gebaut hast bezweifle ich nicht.

Danke für das Gewicht des Sporns. Die anderen Gewichte sind dann wohl geheim. Werde mir die Gewichte woanders her holen.

Danke.

Gruß

Andreas
 
Gewichte

Gewichte

@Andreas

Hallo Andreas,

Habe gestern mal die Abstände am Rumpf angezeichent.
Werde heute Abend mal Schablonen der Spannten erstellen.
Werde gegen Ende der Woche meine Flächen und Leitwerke bei Fritz abholen und gebe Fritz die Schablonen, das ganze wird dort bestimmt auch als Frästeilesatz erstellt.
Leider kann ich die anderen Sachen noch nicht Wiegen , liege mit 39 Fieber im Bett...
Das Gewicht des Sporns hatte ich schon ermittelt bevor die Frage aufgekommen ist....
Das mit der EWD habe ich auch als Tip aufgenommen , deshalb bei mir der Smily...keine bösen Hintergedanken...war nicht Ernst gemeint...
 
Hallo Mario,

ich wünsche Dir gute Besserung.

Bis bald mal...

Andreas
 
Haubenrahmen Schweizer Haube

Haubenrahmen Schweizer Haube

Der liebe Kevin hat war wieder mal sehr schnell und fleißig und hat einen Frästeilesatz für die Erstellung des Haubenrahmens für mich gemacht ...
Nachdem ich die ganze Woche faul im Bett gelegen habe geht es heute Abend mal weiter an der Ka6.

IMG_0261.JPG
 
Oben Unten