Kamelot adieu, hallo Raketenwurm

Hi zusammen,

nachdem ich nun meinen zweiten Kamelot versenkt habe :cry:, wird, wenn alles gut geht, ein Raketenwurm 2b als Showversion ab Donnerstag auf meiner Werkbank liegen.
@Domi: ja, es ist doch ein Wurm geworden. ;)

Zwei kurze Fragen:

Ich sehe, dass der Aramidrumpf mit Kohlerovings verstärkt ist, Richtung Ausleger im Rumpf weiß ich noch nicht, vielleicht sogar Kohle?
Fliegt einer von Euch mit innenliegenden Fasst Antennen?

Fliegt einer von Euch bei ca 5KW? Wie ist die Stabilität, kann man einigermaßen am Höhenruder herumreißen (vielleicht hat ja jemand sogar schon RW und Kamelot von Euch geflogen).

Merci schon einmal für Eure Antworten.

Nachtrag: Das mein Kamelot kaputt ist, liegt definitiv an mir und meiner Knüppelarbeit am Höhenruder! Also keine Spekulationen bitte, den Kamelot stufe ich für den Normaluser als stabil ein.
 
Hallo Andreas,

tut mir leid um deinen Kamelot. Ich denke, du hast mit dem RW eine gute Entscheidung getroffen. Ich bin mit Meinem mehr als zufrieden. Ein wirklich ausgezeichnetes Modell (für meine Anforderungen).

VG
Richard
 
Hallo Andreas,
Glückwunsch zum RW2B - ich fliege auch einen mit einem B506L und 5s 3600 Kokam 30C. Latte RF 17x18 grün am 5Grad versetztem Mittelstück.

Geht sehr gut und vor Allem....ich bin noch keinen Hotti (Scorpio, Simba, Zahir) geflogen der so harmonisch zu fliegen ist. Landen kann man mit obigem Setup (keine 1600gr) im Laufschritt. Hätte ich nie für möglich gehalten. Auch kommt das Pendelhöhenruder sehr weich.

Ich meine du hast eine gute Wahl getroffen. Einzig die Oberfläche ist sehr empfindlich auf Druck und Kratzer.
 
Vielen Dank für Eure positiven Anmerkungen, das macht Mut :)

Ich hoffe, dass ich ein ordentliches Exemplar erwischt habe, das weiß man ja leider nie so genau ;) . Ich werde berichten.

Dabbelju, kann man Ihn ordentlich rannehmen?
Fliegt keiner mit fasst von Euch?
 
Hi Andreas,

ich fliege den RW2B wie oben beschrieben mit ca. 3 kW. Zu 5 kW (dein Setup) ist da schon noch ein gewichtiger Abstand.
Ich bin nicht der "Brutalamhöhenruderzieher" bei voll laufendem Motor, deshalb kann ich dir die Festigkeitsgrenzen (gottseidank) nicht mitteilen.
Die Showflugversion sollte nach meiner Meinung jedoch in der Luft nicht zu Zerstören sein.
Bei brutalem Flugstil muss man sowieso auf die Servos, Anlenkungen .....usw. besonders Acht geben.
Man bewegt halt immer ein Geschoss durch die Luft und hat dafür Sorge zu tragen dass nach bestem Wissen und Gewissen nix passieren kann.

Viel Spass mit dem RW.
 
So Mädels, hab endlich den RW 2B etwas verspätet auf dem Tisch. Was ich nicht erwartet habe: Der 6s4000 SLS paßt, ohne Ihn auseinander zu pflücken.

 
Kann´s mir gar nicht vorstellen, daß du mit den Kabeln, Schwerpunkt und den Einbauten den Akku reinbringst. Ich brachte die Akkudummis in der Größenordnung nicht rein. Die Flächenbefestigung hat immer gestört.

Gruß
Richard
 
Uff, jetzt bin ich 4 Tage Modell-Rennbootfahren und schon kommen die Fragen. :D

ps: was für equipement ist denn angedacht für das gute stück ?
@ Andreas : ... und welche Antriebskombi wirst Du jetzt an den 6S anstöpseln ?
Antrieb: B50-7L mit Schulze 32/129 und SLS 6s4000
Servos: Leider Hitec 5125er, 3150 Futaba passen nicht. Das Profil ist fast dünner als bei meinem Depron Hallenflieger :)
Empfänger: fasst617

Kann´s mir gar nicht vorstellen, daß du mit den Kabeln, Schwerpunkt und den Einbauten den Akku reinbringst. Ich brachte die Akkudummis in der Größenordnung nicht rein. Die Flächenbefestigung hat immer gestört.

Doch, es geht zwar nicht, ohne den Rumpf an der Stelle auseinander zu biegen, aber mit viel Liebe (auch Gewalt) passts. Auf jeden Fall ist das Biegen noch in dem Bereich, in dem man nichts beschädigt. Schwerpunkt weiß ich nicht, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass der Akku in den Ausleger muss. Mal sehen. Mein Akku ist ja auch noch etwas schwerer als Dein SLS5s3700

Doppeldaumen hoch - zumindest überleg ich grad mir doch einen zum Thermikschnüffeln zuzulegen (man wird ja ruhiger )

:D Haha, Du wirst schon wieder süchtig. RW2 zum Thermikschnüffeln ist wie Ferrari kaufen für die verkehrsberuhigte Zone. :D :D
 
Servos: Leider Hitec 5125er

wieso leider? Ich hab die 125er in meinen Speedmodellen und hatte noch nie ein Problem.

Die 5125 haben eine etwas größere Temperaturdrift, deshalb war ab und zu nachtrimmen angesagt. Bin jetzt wieder bei den (günstigeren) 125ern.

Auch bei meinen letzten Hottis waren 125er verbaut, nachdem die blauen Volz unerschwinglich wurden. Bei den blauen waren ab und zu Außreißer mit etwas Getriebespiel dabei, die (ca. 20 St.) 125er, die ich vebaut hab hatten alle null Spiel! Da flattert auch bei 450 kein Ruder!
 
Die 5125 haben eine etwas größere Temperaturdrift, deshalb war ab und zu nachtrimmen angesagt. Bin jetzt wieder bei den (günstigeren) 125ern.

Ich gehe noch ein Punkt weiter. Die Rückstellgenauigkeit ist leider nach meinen Erfahrungen nicht exakt gegeben, was bei hohen Geschwindigkeiten merklich war. War auch am Boden nachzuvollziehen. Ich gebe beim Fliegen noch oft einen kleinen Impuls in Gegenrichtung, um die Neutralstellung zu erreichen. Mit den 3150 war das weg (damit ein anderes Problem wie Anlenkung ausgeschlossen). Deshalb leider.



hallo


bitte Bilder

Weil Du so charmant und lieb fragst. möchtest Du ein Foto vom Akkus, Servo oder was anderem? :D
 
...möchte ein bild wo man sieht wie ein 4s 4000 lipo in einen rw rumpf passt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Natürlich mache ich Dir auch noch ein Bild von einem 4s4000, auch wenn ich einen 6s nehme, obwohl ein Foto davon bei Strat auf der Website ist. :rolleyes:

Mal sehen, ob der 4s trotzdem reinpaßt :D :D :D
 
klar der 6s.

bei einigen vertreibern passt(e) vieles, wie damals beim rw1 auch.
nur sub-c passten dann doch nicht, weil es verschiedene rumpfformen gab die toleranzen hatten.

:D
 
es passen 4S 5000er Kokam in den Rumpf:D
 
Also, das Bild mit den 4s kann ich mir wohl ersparen. Hier nun SLS 6s4000.

Damit es zu keinen Irritationen kommt. Der Akku geht ausgesprochen schwer rein und wir auch durch die Flächenaufnahme ein wenig eingedrückt. Aber es geht. Ob der Akku dadurch Probleme bekommt, weiß ich noch nicht. Allerdings werden in F5D die Akkus an den Kanten auch passend massiert.

Wenn ich einen neuen für den Wurm kaufen würde, dann sicher einen kleineren.

RW_Akku.jpg
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten