Kanalbelegung Graupner?

Georg Funk

Vereinsmitglied
Hallo

Ich selbst flieg die MPX 3030. Jetzt bau ich aber gerade ein Modell auf, das mit einer Graupner MC geflogen werden soll. Irgendwas hab ich im Kopf, daß man bei Graupner die Servoausgänge fest vorgeschrieben hat. An welchem Kanal muß ich welches Servo anschließen? Ist ein normales 10ccm Motormodell.

Servo Motor Kanal ?
Servo Seite Kanal ?
Servo Höhe Kanal ?
Servo Quer rechts Kanal ?
Servo Quer links Kanal ?
Servo Wölbklappe rechts Kanal ?
Servo Wölbklappe links Kanal ?
Servo Fahrwerk Kanal ?

Danke schon mal im Voraus
 

RSchu

User
Original erstellt von Georg Funk:
Hallo

An welchem Kanal muß ich welches Servo anschließen? Ist ein normales 10ccm Motormodell.

Hallo,
dem Modell ist die Firma völlig egal. Verwendest Du als Sender Multiplex, gehören die Servos an die bei Multiplex üblichen Kanäle. Von Bedeutung ist nur, dass Dein Sender alle Funktionen bedienen kann.

Rolf
 

Heinz-Werner Eickhoff

Vereinsmitglied
Original erstellt von Georg Funk:

Servo Motor Kanal ?__________________1
Servo Seite Kanal ?__________________4
Servo Höhe Kanal ?___________________3
Servo Quer rechts Kanal ?____________2
Servo Quer links Kanal ?_____________5
Servo Wölbklappe rechts Kanal ?______6
Servo Wölbklappe links Kanal ?_______7
Servo Fahrwerk Kanal ?______________(8)

jedenfalls beim katholischen Steuern (Mode4) :D :D

 

Sebastian Scheinig

Vereinsmitglied
Original erstellt von RSchu:
Verwendest Du als Sender Multiplex, gehören die Servos an die bei Multiplex üblichen Kanäle.
Hi Rolf,

geniale Aussage, genau das nur auf graupner bezogen will Georg ja wissen...

Hi Georg

also als Standard bei Graupner sieht's so aus:

Servo Motor Kanal 1
Servo Seite Kanal 4
Servo Höhe Kanal 3
Servo Quer rechts Kanal 2
Servo Quer links Kanal 5

Diese werden im Flugprogramm von den Knüppeln aus angesteuert. Weiteres musst du dann den Schaltern und Dreh-/Schiebereglern zuordnen.
 
Und ihr wollt JR/Graupner Anlagen fliegen? Schämt euch. ;)

Querruderservo links = 2 (und nicht 5)
Querruderservo rechts = 5
Wölbklappe links = 6 (und nicht 7)
Wölbklappe rechts = 7

:) Jürgen
 

Heinz-Werner Eickhoff

Vereinsmitglied
Original erstellt von Jürgen Heilig:
Und ihr wollt JR/Graupner Anlagen fliegen? Schämt euch. ;)

Querruderservo links = 2 (und nicht 5)
Querruderservo rechts = 5
Wölbklappe links = 6 (und nicht 7)
Wölbklappe rechts = 7

:) Jürgen
-----------------------
und woher kennst Du die Einbaulage meiner Servos??? :p :p :p :p
 
Morgen alle,

Ausgangsfeststellung:
Ist ein normales 10ccm Motormodell.
Zum Kanal 8:
Bei der Einstellung "2 Höhenruder" ist serienmäßig das 2.HR auf Kanal 8.

Wenn man Wölbklappen und geteiltes HR verwendet, bietet sich diese Grundeinstellung an.
Sonderfunktion dann eben auf Kanal 9 bei einem 9-12Kanal-Empfänger. Bei PPM ein vollwertiger Kanal, bei SPCM eventuell minimal verzögert.

Ohne Wölbklappen sind natürlich K6 und 7 völlig frei verfügbar.

Somit verwende ich ohne Wölbklappen bei der MC20 und MC22 den Kanal 6 für das 2. HR unter Verwendung eines Kreuzmischers, wobei der 2. Eingang auf NULL bleibt - ist ja kein V-Leitwerk.
(Wenn man auf den 2. Kreuzmischereingang QUER legt, hat man Tailerons; MUSS aber für die LandeKURVEN abschaltbar sein - wegen eventuellen Strömungsabrisses auf der Ruderblattunterseite bei gleichzeitiger starker Querruderbetätigung)

K7 ist dann für Sonderfunktionen verwendbar, wobei bei DIESER Höhenruder-Kreuzmischung ohne Sonderfunktion ein 6-Servo Empfänger ausreicht. ;)
 
Oben Unten