Keine Farbgleichheit bei Nachbestellung: Ursache?

Hallo! Ich hab als relativer Neuling eine Frage zum Thema Farbgleichheit. Ich mir eine Rolle blaue Folie bei einem deutschen Hersteller gekauft und dieselbe Folie nachbestellt. Selbe Folienstärke, selbe Farbangabe. Die zweite Rolle unterscheidet sich von der ersten wie Tag und Nacht. Ich brauch sie aber um mein Modell fertig zu stellen. Ist das üblich, dass es zu starken Farbabweichungen kommt? Welche Erfahrungen habt ihr dabei gemacht? Auf dem Foto sieht man oben die neue Rolle und unten das bebügelte Querruder.
Liebe Grüße, Schorsch
dunst_oracover_corsairblau.jpg
 
Hallo

So stark weichen noch nicht mal die Chinafolien ab.

Wenn das Oracover ist ist die obere Rolle Blau und die untere Dunkelblau
da hat sich einer irgendwo vergriffen.

Kann man selber prüfen auf der Seite von Oracover

Gruß Bernd
 
Hallo! Ja, das ist Oracover. Also Oralight. Unten corsairblau, oben laut Bestellung auch. Aber sie schicken mir auf Kulanz und Express eine neue Rolle. Diesmal in Oracover. Die soll dunkler sein. Schaun wir mal. Beschriftet war die Lieferung jedenfalls richtig. Es handelt sich halt um eine neue Charge. Die Abweichung ist allerdings schon gewaltig.
Liebe Grüße, Schorsch
 
1. Wenn das nicht die gleiche Herstellungscharge ist, gibt es keine Garantie, dass es GENAU gleich herauskommt.
2. Gewisse Pigmente ändern sich unter Lichteinwirkung stark. Ich meine von Oracover transparent blau gehört zu haben, dass es nach einigen Jahren eher pink ist. Also genau die Farbveränderung, die bei Dir am Referenzstück auch zu sehen ist.
 
..und dreifach froh nicht beim Chinesen gekauft zu haben. Am Dienstag von Österreich aus reklamiert, heute Ersatz im Haus. Richtige Farbe, allerdings kein Oralight sondern Oracover, was mir in dem Fall aber wurscht ist. Ich bin sehr zufrieden.
Liebe Grüße, Schorsch
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten