Kerosinstart betirbssicherheit ?

Hallo ,
der kero start ist ja eigentlich super , baer wie ist es mit der Haltbarkeit ?

Wie lange hält das glühelement ?
Was paseiert wenn es bei laufenden Bienchen bricht und in den kocker fällt,dann ist zu 100% die Biene hin.
Wäre da nicht gas doch sinvoller ?

danke mfg
 
was pasiert wenn der Glühstift beim Auto bricht da hast mehr Vibrationen viel mehr sogar??:D
ALso da mach dir mal keine Sorge! Sonst häten wir keine Diesel!!!:rolleyes:
 
Ja klar aber ich denke das ding fliegt dann direkt in die brennkanner und das Turbinenrad zereist es !!

Was denkt ihr oder gibt es evtl. versuche ?

MFG
 
Also ich flieg jetzt seit Sommer 2004 hab mehr als 300 l verflogen mit und bis jetzt nichts pasiert! So lange du das ding nicht gewaltsam beleidigst bricht es nicht! Sonst würden die Dinger bitte im Auto auch zum Motorschäden führen! Und im Auto hast du mehr Vibrationen als bei einer Turbine! Und ich bin mir sicher das welche noch länger damit Fliegen so wie der Vorreiter des Brennerstarts der Arno Hausmann!
Also darüber würde ich mir mehr gedanken bei Auto machen als bei der Turbine!:cool:
 
Hab ich da was falsch verstanden? Ich dachte immer, die Glühstifte, die zum Kerosinstart verwendet werden, sind dieselbetriebenen Standheizungen "entliehen". Meiner Meinung nach wird man sie nie im Motor finden. Eine Glühkerze eines Diesels sieht dann doch erheblich anders aus.

Viele Grüße,
Thomas
 
Mensch ihr mehmt aber alles so wörtlich! :D Bei euch muss man alles zerpflücken! >Die Stifte kommen aus dem PKW bau und da gibt es ärgere Schwingungen als bei uns hoffe jetzt sind alle zufrieden! :(
*kopfschüttel*
 
Hallo Tom,
der Glühstift in der Standheizung ist keinen Fibrationen im PKW ausgesetzt. Bei der Glühkerze im PKW Motor ist das Heizelement in einem Mantel
aus hochtemperaturfesten Stahl eingebaut.
Im übrigen gibt es in unseren Turbinen auch hochfrequente Verbrennungsschwingungen, aber die Glühstifte in den Turbinen scheinen damit keine Probleme zuhaben.
Abwarten und Teetrinken.
Mit Turbogrüßen
Alfred
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten