Kerze für Webra Speedy 1,8 ccm RC

So, ich habe jetzt alles zusammen, um meinen Webra Piranha, den ich vor etwa zwei Jahren ersteigert hatte zu bauen entsprechend zu motorisieren - kurz ich habe einen neuen Webra Speedy 1,8 ccm RC mit Resorohr usw. bekommen. Alles zusammen hatte ich schon mal in den frühen 80ern, flog wirklich klasse.
Nun die Frage: Hat jemand Erfahrung, welche Kerze man, nachdem man den Spezialglühkopf des Speedys aufgebohrt hat und Gewinde reingeschnitten hat (habe Drehbank usw.) einsetzen sollte? Oder noch besser, gab es so etwas gar fertig konfektioniert? Diese Glühköpfe bekommt man ja kaum noch und daher will ich den eingebauten dann, nachdem er durch ist, was beim Speedy meist nicht lange dauert, entsprechend umarbeiten. Ich vermute mal, es muss eine kalte Kerze für den sehr hochdrehenden Motor sein?
Besten Dank im Voraus und Gruß, Oliver
 
Hi Oliver,

Webra selbst hat ja für den Speedy auch einen "normalen" Kopf verkauft, und dafür die Webra Nr3 Kerze empfohlen, welche als "mittel" eingestuft wird. Der Glühkopf hat die Nr5 und ist auch als "mittel" eingestuft. Bob Aberle hatte in einem Test des Speedy (http://sceptreflight.net/Model Engine Tests/Webra 10.html)
etwa 500 Upm Verlust zwischen den Köpfen festgestellt, bei Verwendung einer Fox-glühkerze (offensichtlich "heiß") im Standardgewindekopf dies fast eliminiert, aber dafür keinen guten Leerlauf mehr gehabt.
Daher würde ich sagen, eine kalte Kerze nur bei sehr hohem Nitro-Anteil verwenden, ansonsten mal mit der Rossi Nr3 anfangen und eventuell durchtesten. Beim selbst umgebauten Kopf (-Einsatz) auf die Gewindelänge achten!

Finish_ISO small.JPG
Den hier hatte ich 2006 aus Neuteilen aufgebaut (1,8er Stahl/GG) :D

Gruß,
Harald

PS: Der Glühkopf hat übrigens 1,5Volt , die Nr3 aber 2Volt - vielleicht mit ein Grund für die schnellen Abgänge der Glühköpfe?
 
Zuletzt bearbeitet:
Speedy Kopf

Speedy Kopf

Hallo Harald, besten Dank. Das mit den 1,5 V kenne ich noch gut, da hatten wir dann früher gerne die ellenlangen Kabel an der 2 V Batterie um am Ende nahe an 1,5 V zu kommen. Die heutige Glühkerzenheizung ist aber getacktet, da wird sich vorsichtig an den richtigen Wert "gearbeitet".
Besten Dank nochmal, Olli
 
Glühkopf

Glühkopf

Noch besser für den Webra Speedy sind die Nelson HD Kerzen mit dem konischen Sitz.

Damit läuft er perfekt.

In einen alten Glühkopf kann man das dafür notwendige Gewinde schneiden.

Das ist sicher die beste Lösung.

MFG Michael
 
Nelson Kerze

Nelson Kerze

Hi Michael,

das hast du sicher schon ausprobiert... :D:D
Nelson Kerzen habe ich, aber woher den Gewindeschneider?

Der Speedy hat, sowohl im Glühkopf als auch im "Standardkerzenkopf" einen etwa kegelförmigen Brennraum ohne! Quetschkante - im Gegensatz zu den kleinen Rossi oder ST Renntreiblingen. Ist für einen relativ gutes Drosselverhalten vermutlich besser. Wenn schon eine Nelson Kerze, dann vielleicht besser einen neuen Einsatz mit anderem Brennraum anfertigen.

Gruß,
Harald
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten