Klapplatte 4,7x4,7 Seelmann

Hallo!

Hat jemand diesen Prop schonmal mit F5D üblichen Motoren ausprobiert?

Ich habe mit Herrn Seelmann ein paar Mails ausgetauscht.
Er verwies deutlich darauf, dass er 40.000 U/min als "Vergewaltigung" ansieht und keinerlei Garantie auf irgend eine Drehzahlfestigkeit gibt, auch keine Einschätzung. Er sagte nur, dass Kunden hat, die ihn so nutzen.
Ein Video mit 25.000 U/min am Prop hat er mir gezeigt. Das scheint schonmal kein Problem zu sein.
Als ich dann unbedarft in meiner dritten Mail gefragt habe, ob es möglich sei einen verstärkten Prop (mit zum Beispiel mehr Rovings) zu bekommen, bekam ich einen Einzeiler zurück. Ich solle mir gefälligst selber einen Prop bauen.

Nach diesem Kontakt bin ich eigentlich nicht gewillt, noch irgendetwas von ihm zu kaufen. Aber leider ist er zur Zeit der einzige, der meines Wissens so etwas verkauft.

Grüße
Philipp
 
4,7x4,7 Klapprop

4,7x4,7 Klapprop

Bei eflight.ch gibt es einen F5D Klapprop in 4,7x4,7 und 5x5.
Allerdings im Moment wohl nicht lieferbar.

Gruss Thomas
 
Nutzlose Energievernichter ohne Benefit. Beim Landen aushungern dann brich eh kaum noch was, und zu dem Preis bekommst sowieso genug Starrlatten, die halten und dei Leistung dahin bringen, wo sie hingehört.
 
Hallo

wenn du unbedingt einen Klapprob willst dann warte bis es die 10x22 gibt, und verbau einen Getriebantrieb,
die kleinen können die Leistung nicht so gut umsetzen wie die Starrprops, ich hab beide Props von Seelmann
mal mit Limitedantrieben getestet(ca 26000-27000 U/min), mehr Leistungsbedarf und etwas langsammer als
mit Starrprop, wahrscheinlich hat er so Anfragen wie deine schon öffters erhalten und war halt irgendwann
genervt, für eine verstärkte Version bräuchte er ja wahrscheinlich wieder eine neue Form, den Aufwand würde
ich wegen ein paar Stück auch nicht betreiben, aber eins muß man sagen laminieren kann er gut, hatte mal
einen Rumpf(Coolplayer) von ihm da war keine Trennaht zu sehen

mfg Rene
 
Den Eindruck "genervt" hatte ich auch... Naja, ist ja jeder mal...


Den 11x22" würde ich sofort kaufen! Habe Videos gesehen und würde allein wegen des Geräusches sofort umsteigen...
Wann soll der denn zu kaufen sein?

Grüße
 

e-yello

User
Hallo Phillip,
Ist ne durchaus verständliche Reaktion von Herrn Seelmann, wenn wirklich mal eine beim Start abreisst und den Werfer triff hat in jedem Fall auch er den Hut auf!
Wenn du ihn mit 3 Mails versuchst " festzunageln" hat er wohl keine andere Wahl!!

Gleiches Problem mit den grossen F5D-Klappprops, das sind alles mehr oder weniger private Projekte; wer hält den Kopf hin wenn sich jemand das Dingens vor seinen 4Kw Hotliner schnallt?


Für typische Seele-Pylontrainer mit gemässigter Drehzahl ist der kleine Klapp prima wenn man in Kauf nimmt dass er um 25% mehr Leistung aufnimmt ohne bessere Performance zu zeigen wie die Starrprops.
Die beste Möglichkeit um Props zu schonen ist Gewicht zu reduzieren.
Meine 800g F5d Limited fliegen (wenn ich mich beim Landen nicht dackelhaft anstelle:rolleyes:) fast die ganze Saison mit einem Prop, meine(ansonsten quasi gleichen) 1000g F5dler dagegen gönnen sich im Schnitt bei jedem dritten Flug nen neuen!



Gruss
Yello
 
Hi Yello!

Ne, wollte ihn nicht festnageln... Hab nur gefragt ob er sowas hat und er die Drehzahl und Leistung ab kann, seine Antwort war, dass er es nicht garantiert und dann hab ich nochmal gefragt, ob man ihn verstärkt bekommt.. Naja, Schwamm drüber...

Der Klappprop soll drauf, weil ich eh keine Wettbewerbe fliege und ich das mit nem Klapp sehr viel "richtiger" oder "sauberer" finde. Bei jeder dritten Landung was "kaputt" machen gefällt mir iwie nicht :rolleyes:
Auch wenn es im Zweifel rentabler ist, immer nen Neuen zu montieren...

Grüße
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten