Klebeband für Seglerflächenverbindung

ollli

User
Hallo,

ich habe bei meinem Explorer und Pace immer wieder das Problem, dass die Klebstreifen, die ich für die Fixierung der aneinander gesteckten Flächen benötige, sehr schlecht runtergehen beim Zerlegen. Sie reißen ein und Reste bleiben oben, auch Klebereste.

Deshalb stelle ich euch mal die Frage, was ihr für Klebstreifen verwendet. "Tesa" als Antwort wäre etwas mager, :confused:, da diese Firma verschiedene herstellt.

Ich danke euch

Oliver
 
Ich verwende für sowas Scharnierband weiß. Es geht rückstandsfrei wieder runter, ohne die Deckschicht zu gefährden.
Nachteil: Es ist nicht so preiswert wie tesa. Aber die Vorteile überwiegen halt.

Was ich nicht weiß, aber schon annehme: Scharnierband müsste es auch in Klarsicht geben, wenn du farbige Flächen
haben solltest.
 

Everything that flies

Vereinsmitglied
Ich hab für meinen Sharon von CHK mit dessen Lieferung ein Klebeband in weiß zugesandt bekommen, das ist super und das verwende ich seitdem auch für meine Scale Segler. Leider weiß ich den Hersteller nicht, denke aber es ist TESA.
 
Die Grossen nehmen fast ausnahmslos Nitto-Klebeband.

Hat ein paar Eigenschaften, die der Modellbauer nicht unbedingt braucht (z.B. hochelastisch auch in der Kälte), aber dass es schön um Kurven und auch gut wieder ab geht nimmt man auch am Modell gern mit.
 

chr.wi

User
Hi

ich benutze ein weißes 30mm breites PVC-Klebeband(5er oder 6er Pack) von Amazon, leider ist kein Hersteller aufgedruckt. Mehr kann ich leider nicht dazusagen.

Bei "Tesa" hatten mich auch das einreisen gestört.
 
Flächenbefestigung mit Klebeband: Nitto 228

Flächenbefestigung mit Klebeband: Nitto 228

Ich (und beinahe alle Vereinskameraden) verwende nun seid ca. 2 Jahren ausschliesslich das PVC-Klebeband von Nitto Typ 228.

Dieses Klebeband kann auch nach einem Tag in der prallen Sonne ohne Rückstände wieder entfernt werden und es eignet sich sogar für mehrfachen Gebrauch.
Es gibt das Band in den wichtigsten Farben; es ist sehr elastisch und fest.

LG Kurt
 
Tesa textil Klebeband......gibt es in verschiedenen farbvarianten......das war bei unseren "Schalentieren" das standard Klebeband!;)

Gruß Lothar....
 

ollli

User
Ich (und beinahe alle Vereinskameraden) verwende nun seid ca. 2 Jahren ausschliesslich das PVC-Klebeband von Nitto Typ 228.

Dieses Klebeband kann auch nach einem Tag in der prallen Sonne ohne Rückstände wieder entfernt werden und es eignet sich sogar für mehrfachen Gebrauch.
Es gibt das Band in den wichtigsten Farben; es ist sehr elastisch und fest.
Meinst du das Band?

Schade, dass es kein Modellbauhändler hat. Eine Rolle von dort bestellen ist nicht gerade wirtschaftlich :(

Danke

OLi
 
Nitto 228

Nitto 228

Meinst du das Band?

Schade, dass es kein Modellbauhändler hat. Eine Rolle von dort bestellen ist nicht gerade wirtschaftlich :(

Danke

OLi
@ Oli

Ja, das ist mein "Lieblingsklebeband".
Ich habe es so gelöst, dass ich jeweils 10-20 Rollen kaufe und dann meinen Kameraden einzeln zum Selbstkostenpreis abgebe.
So fallen die Porto-Kosten nicht so ins Gewicht.

Ich habe übrigens auch Spezialfarben (bei mir natürlich: orange) angefragt: kein Problem, war die Antwort - einziges kleines Kompromisschen: ich müsste gleich eine ganze Palette kaufen ;)

LG Kurt
 
Nehme immer Tesafilm kristallklar 19mm breit. Ich habe noch nie!! Rückstände auf meinem Schalentiere gehabt.
Ist bei mir auch in Gebrauch und noch nie Probleme mit dem Wegnehmen. Ist Super.
Einziger Nachteil: Man findet den Anfang nicht immer auf Anhieb, da wirklich Kristallklar.:rolleyes:

Gruss
Sven:):)
 

Ecki40

User
Hoi zemme,

also transparentes Klebeband geht nur, wenn es sich um den "Tesafilm" handelt. Transparetse Klebeband 3M usw. gehen nicht reisst ein.
Isolierband von Tesa oder Nitto ist erste Wahl. Ich verwende das Isolierband von Tesa.

Das Isolierband aus dem B..haus oder O.. geht zur Not auch, ist bei Kälte aber nicht mehr so elastisch. Kleberückstände gibts bei den billigen Bändern eigentlich immer, da hilft etwas Spiritus.

Grüßle Ecki
 
Nitto Klebeband

Nitto Klebeband

Das Nitto Klebeband gibt es z.B. hier auch in kleinen Mengen: http://shop.segelflugbedarf24.de/index.php?cat=c145_Tapes-und-Tuning.html und ist in der Tat sehr gut für diesen Zweck geeignet.

Alternativ klebe ich auf beiden zu verbindenen Flächenhälften jeweils einen Streifen Tesa Kristallklar fest auf. Auf dieses Klebeband klebe ich dann erst das Tesa zum fixieren der Flächenhälften auf. Dieses läßt sich dann einfach ohne das mühsame "abfummeln" nach den Fliegen abziehen. Die beiden Streifen auf den Flächen bleiben dabei immer dran.
 
So kenne ich das auch von anderen Fliegerkollegen. Das schont die Deckschicht und die Nerven. :)
 

GU-15

User
Klebeband für (Segler) Flächen

Klebeband für (Segler) Flächen

Seit 2 Jahren verwende ich nur noch das Elektro-Isolierband auf PVC Basis, Hersteller 3M, Typ 35.
Das gibt es in den Farben weiss, rot, blau, gelb usw.

Es haftet sehr gut auf der Oberfläche, kann aber auch wieder problemlos entfernt werden und zwar rückstandslos.

Ein weiterer Vorteil ist die Wiederverwendbarkeit ;) : Streifen entfernen und z.B. am Rupf anbringen bis zum nächsten Flug, verliert die Klebkraft nicht.

Gruss Alex
 
Scotch

Scotch

dem kann ich mich nur anschließen!
das Scotch 35 isolierband von 3m ist der hammer. pro flieger nur einmal im jahr klebebandwechsel.
und selbst dann noch ohne rückstände. das einzige was dieses klebeband nicht mag, ist auf feuchte oberflächen gepappt zu werden => dann klebt es einfach nich.
aber so bald alles wieder trocken ist, ist es wie vorher auch einfach super.

schautst du hier: http://elektro.3mdeutschland.de/ele...-isolierbaender/scotch-35-elektro-isolierband

grüße
kai
 
Oben Unten