Kleine Semi-Scale-Segler ???

raider

User
Hallo in die Runde,

ich suche aus nostalgischen Gründen Hersteller/Vertreiber von kleinen Semi-Scale- oder zumindest "grob vorbildähnlichen" Segelflugzeugen, so in Richtung Nexus 900 für den Hangflug.
In den 80´ern gab es ja eine ganze Reihe von Herstellern, die zumindest kurzzeitig mal 1-2 Modelle im Programm hatten.
Kennt Ihr eventuell noch alternative Bezugsquellen entsprechender Modelle mit Spannweiten bis maximal ca. 1 Meter?

Mit der Bitte um Antwort verbleibe ich...

MfG

Peter
 

bie

Vereinsmitglied
Hallo Peter,

semiscale und unter einem Meter Spannweite ist wirklich schwierig. Den Nexus 900 habe ich auch. Führt man sich mal vor Augen, dass 15 Meter Spannweite im manntragenden Segelflug so eine Art Standard darstellen – und deswegen die Klasse auch so heißt –, dann bedeutet ein Maßstab von 1:10 (und der ist schon klein) eben 1,50 Spannweite.

Der Micro-Swift von Mibo hat 1,27 Spannweite (M 1:10). Von Gerten gibt es in 1:10 eine Ka 8b (1,50 m) und eine Pilatus B4 (seltsamerweise 1,54 m Spannweite).

Unter und um einen Meter Spannweite kenne ich sonst nur den einen oder andern Eigenbau.

Bin gespannt, ob es Semiscale-Modelle um einen Meter Spannweite gibt.

Ah, ja, da fällt mir die Swallow von Pichler ein: 90 cm Spannweite.
 

Relaxr

User
Hi - Semi-Scale geht erst ab etwa 1:10 los, alles andere darunter dürfte eher "Spielzeug" sein. Rippin hat zB einige solcher Zwerge im Programm. Habe mir gerade selbst einen RC-Flohmarktkauf, eine kleine Pilatus B4 (1,43 m SW, ca. 1/10) renoviert. Die musste einfach mit.....fliegt bereits schon - alles soweit sehr schön, nur Rückenflug mag sie gar nicht, Rollen kommen halt recht zäh. Ansonsten ein flottes Kerlchen. Ein Mini-Hangsegler :D
 
hi,
die Auswahl ist da recht klein, es gab von Rödel mal eine Miniserie: K8, ASK 18, ASK 14, von einem Kleinhersteller eine ASK 21 mit Klappi aus Depron, KDH hat(te) ein paar (die Rümpfe gibts noch bei Steinhardt), Rippin wurde schon gennannt, bei Vth gibts einen Plan für eine ASK 18 ganz aus Holz, von Valenta gibts eine Ka 6 CR in Voll-Gfk mit 2,0 m.
http://www.valentamodel.cz/ka6cr.htm
Dann gibts noch einen Cirrus ganz in Holz von einem US-Hersteller...
 

Relaxr

User
Habe mir gerade selbst einen RC-Flohmarktkauf, eine kleine Pilatus B4 (1,43 m SW, ca. 1/10) renoviert. Die musste einfach mit.....
Muss mich nochmal selbst zitieren: weiss evtl. wer hier von Euch, von wem meine kleine "Pille" sein könnte, habe nichts dazu finden können. Ist ein dünner GFK-Rumpf, mit Styro-Balsa Flächen (Profil ist unten plan), HLW ist einfach ein Balsa Brett.

Gruss Markus
 

raider

User
.....ja aber.....

.....ja aber.....

Hallo,

vielen Dank erst mal für die guten Hinweise.
Die Rödelmodelle gibt es leider nicht mehr, aber so ein kleines Teil in der Art war der Auslöser meiner Suche.
Vor ca. 20 Jahren hatte ich so ein kleines Teil geerbt, viel zu schwere Komponenten eingebaut und mit viel zu wenig Flugerfahrung dauerte der Flug dann auch nur ca. 10 Sekunden....die Reste habe ich dann mit viel Frust in der Mülltonne entsorgt....aber ich weiß noch, wie gefangen ich in der kurzen Zeit von dem Gefühl war, ein "richtiges" Segelflugzeug dicht vor meiner Nase langsausen zu sehen....
Deshalb nun auch die Suche, denn jetzt bin ich besser gerüstet :-)
Die Rippin-Modelle kenne ich, aber ich finde die Qualität der mittlerweile doch schon recht alten Formen und die Bauweise nicht so spannend. Depron und anderes Schaumzeugs in Flugzeugform kann ich mittlerweile nicht mehr sehen, deshalb kommen diese Modelle auch nicht in Frage.
Die größeren Modelle sind halt zu groß, davon hab ich genug, es soll was richtig kleines sein!
Also erst mal Danke, und wenn Ihr noch einen Tip habt, dann nur her damit.

Viele Grüße
Peter
 

Relaxr

User
Klar - diese "Kleinen" fliegen deutlich kippeliger als Grosse. Die Rippin Bauweise geht iO, das Fehlen der Glas oder gar CFK-Holme in der Klasse unter 2m reicht noch für moderaten Kunstflug ohne hartes Abfangen. Ausserdem kann man mE jeder Zeit noch nen Holm in ne Styro Fläche reinfräsen, wenn härter hergehen soll. Aber stimmt schon, dieses Grössensegment ist klein geworden vom Angebot her. Tip: viele aus dem 1/10er Bereich liegen auf Modellbaubörsen rum. Ich ärgere mich, dass ich eine neben meiner Mini-B4 liegende kleine Ka6 auch nicht mitgenommen hab.
 
Hallo Eckart,

da ich noch eine kleine alte, noch zu restaurierende Ka8 mit 1,20 cm Spw habe, würde mich das auch sehr interessieren:

Was ist eine Kreiselstabilisierung für die Längsachse?

viele Grüße aus Rixdorf

Christoph
 

raider

User
Stabilisierung

Stabilisierung

Hallo Christoph,

ich denke mal, er meint eine Kreiselstabilisierung auf den Querrudern.

Viele Grüße
Peter
 

FGTH

User
Hallo Peter,

es gibt auch eine Semiscale Lo 100 mit 1,00m Spannweite in voll gfk. Gesteuert über Quer- und Höhenruder.
Hersteller kenne ich aber leider nicht, da auf ebay ersteigert.

Gruß
Frank
 
Hallo Peter, Hallo Eckart,

Ne Ne, das hatte ich auch schon verstanden, aber ich wollte wissen, da ich diese Gyro(s) nur im Zusammenhang mit Hubschrauber schon mal wahrgenommen habe, ob das auch in Seglern eingesetzt werden kann.
Ich weiß nichts über deren Funktionsweise und kann mir daher auch keinen Einsatz in einem Segler vorstellen.

Greift dieser Gyro also direkt in die Steuerung ein? - in diesem Fall auf die Querruder und gleicht also ungewollte Bewegungen aus?
Das würde aber auch bedeuten, das ich eine Flächenbewegung, ausgelöst durch Thermik, nicht mehr erkenne, da dann ja der Gyro eingreift um Flächenwackler zu verhindern?

Ihr seht, ich bin da völlig unbeleckt und daher neugierig, wie das gemeint war und ob es schon eingesetzt wird, bzw. wurde.

viele Grüße aus Rixdorf

Christoph
 

Eckart Müller

Moderator
Teammitglied
Greift dieser Gyro also direkt in die Steuerung ein? - in diesem Fall auf die Querruder und gleicht also ungewollte Bewegungen aus?
Ja, genau so!


Das würde aber auch bedeuten, das ich eine Flächenbewegung, ausgelöst durch Thermik, nicht mehr erkenne, da dann ja der Gyro eingreift um Flächenwackler zu verhindern?
Ja, das stimmt zunächst mal. Aber die Empfindlichkeit des Gyros kann senderseitig geregelt, gegebenenfalls noch über einen Schalter ein- bzw. ausgeschaltet werden. Das hatte ich mal testweise auf meinem WiK-SALTO (2,3 m), der verhielt sich anschließend damit wie ein 4 m-Segler...

Eckart
 
Danke für die Infos, Eckart.

das könnte interessant für meine kleine Ka8 sein, denn sie ist nur einmal "geflogen".
Eigentlich ist sie vor 30 Jahren mehr durch den Raum gestürzt als geflogen.

Kein Wunder, denn sie hatte ein Gewicht von 500gr.!!!
Jeder der Drei Servos wog schon schlappe 50gr. und ich möchte sie irgendwann nochmals flugfertig und natürlich deutlich leichter machen.

Also nochmals Danke und viele Grüße aus Rixdorf

Christoph
 

Relaxr

User
Nach meinen Erfahrungen sind diese "Kleinen" auch einfach delikater auszutrimmen, d.h. nicht optimale Trimmung führt zu kritischem Flugverhalten. Insbesondere Schwerpunkt und EWD sind einfach - je kleiner das Modell- umso schwieriger präzise einzustellen. Die Vorstufe des Kreisels auf Quer kann auch leichte V-Form sein, um die kleinen "zu beruhigen". Sagen wir mal so, wer so einen Zwerg scheucht und beherrscht, der kommt mit den grossen Pendants allemal klar........Ich finde die einfach putzig. Meine Mini B4 mit 142 cm SW fliegt sich wie ein kleiner Jet:D
 

raider

User
Nach meinen Erfahrungen sind diese "Kleinen" auch einfach delikater auszutrimmen, d.h. nicht optimale Trimmung führt zu kritischem Flugverhalten. Insbesondere Schwerpunkt und EWD sind einfach - je kleiner das Modell- umso schwieriger präzise einzustellen. Die Vorstufe des Kreisels auf Quer kann auch leichte V-Form sein, um die kleinen "zu beruhigen". Sagen wir mal so, wer so einen Zwerg scheucht und beherrscht, der kommt mit den grossen Pendants allemal klar........Ich finde die einfach putzig. Meine Mini B4 mit 142 cm SW fliegt sich wie ein kleiner Jet:D
... das ist was Wahres drann, ich habe bisher auch in allen Bereichen (Heli, Segler, Motormühlen) festgestellt, das die Maschinen sich umso leichter haben fliegen lassen, je größer sie waren.....also ist so ein kleiner Segelflitzer doch ein super Reflextrainer, oder ?;)

Mit freundlichen Grüßen

Peter
 
Oben Unten