KLO TO GO

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Hans Schelshorn

Moderator
Teammitglied
Hallo Gemeinde,

wir haben an unserem Platz keine Möglichkeit zu Installation von Sanitäranlagen.
Bei Veranstaltungen müssen wir uns eine mobile Toilette besorgen, und die ist nicht ganz billig.

Nun gibt es ein sogenanntes KLO TO GO. Es gibt mehr oder weniger vertrauenswürdige Erfahrungsberichte, z.B. hier:
http://www.praestationi-siluri.com/index.php/info/klotogo.html

Auch eine gefilmte Aufbauanleitung ist zu finden:
http://www.youtube.com/watch?v=m4K9E6GjwFY
Allerdings beschleicht mich der Verdacht, daß die einen extra untersetzten Darsteller verpflichtet haben. Das Ding ist ohnehin nur 1,80m hoch, und der Typ ist einen ganzen Kopf kleiner ...

Hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit dem tragbaren Klo?

Servus
Hans
 
Hans, nix für übel ...aber da geh ich - mit Klorolle unterm Arm geklemmt - lieber ins Gebüsch ;)

...die arme Seele die das Fäkalienbehältnis nach 10 "Durchgängen" entsorgen darf (muss) :(

Was kost eigentlich ein Dixi-Klo an Miete für einen Tag?
 

Motormike

Vereinsmitglied
...und dieser kleine zerbrechliche Stuhl...
 

olli1

User
Was kost eigentlich ein Dixi-Klo an Miete für einen Tag?

Hallo Dieter,

du kannst (zumindest hier bei uns in Hessen) ein DIXI nicht für einen Tag mieten. Eine Woche ist m. W. die Mindestmietdauer und kostet so um die 80,- €.

Wir haben das gleiche Problem wie Hans gehabt und uns ein gebrauchtes DIXI für 200,- € gekauft (sieht übrigens aus wie neu). Wenn eine Reinigung nötig ist, rufen wir bei DIXI an und sie kommen sehr Zeitnah zum reinigen. Über die Wintermonate lassen wir es von ihnen abholen und es steht geschützt auf einem eingezäunten Grundstück.

Wir sind seit dieser Lösung sehr erleichtert :D

Gruß
Olli
 
Stell dir mal vor du sitzt gerade da drauf und neben dem "Klo to go" geht die Sonne unter

gibt ne nette Silhouette bei den dünnen Wänden :D


und laut Beschreibung ist es ein Klappstuhl mit Beutel und Klobrille das sollte man als Modellbauer doch nach Plan selber fertigen können



Nachdem ich das Video gesehen habe bin ich der Meinung das sollte man mal auf nem Wettbewerb versuchen so Klo unterm arm und neben dem Flieger aufbauen :-:

Sorry ich kann einfach nicht ernst bleiben , auf so was mußmanecht erstmal kommen ^^
 
Wers braucht.

Wers braucht.

..erinnert irgendwie an das sibirische Zweistangenklosett. Auf einer Stange sitzt man, und mit der anderen Stange hält man sich die Wölfe vom Hals.
Die Kiste ist im Film aber sachgerecht aufgestellt. Wie es sich gehört, natürlich hinterm Baum, weil es wird immer hinterm Baum ges....
Das Fach für die Tageszeitung ist auch listig.
Allerdings würde ich die Reissverschlußtüre nicht zu machen, denn je nach Qualität des Häufibäufileins platzt das Zelt, oder es hebt ab.:)

Tach noch
 

StephanB

Vereinsmitglied
http://www.inter-ex.com/deutsch/interex25/bild1701.htm#1705

Die unter obigem Link zu sehenden drei Toiletten hat Xavier Schmidt letztes Jahr für die Inter-Ex in Genf gebaut. Interessantes Konzept, daß reichlich Nutzungen der Zuschauer und Piloten klaglos überstanden hat. Es handelt sich um Trockentoiletten auf Basis von Holzsägespänen/Sägemehl. Unter den Kabinen waren Gruben, gefüllt mit Holzspänen. In den Kabinen je ein Eimer mit Sägemehl. Nach erfolgreicher Verrichtung einfach eine Handvoll Sägespäne hinterher. Erstaunlich geruchsfrei und sauber. Ich war angenehm überrascht.
Naja, die Inter-Ex ist ja auch eine dem Experiment gewidmete Veranstaltung. :D
Grüße
Stephan
 

Hans Schelshorn

Moderator
Teammitglied
Daß nicht jeder beim nötigen Ernst bleiben würde, das war mir schon beim Schreiben klar. Aber daß Ihr's so bunt treibt? Man würde Euch fast eine klofreie Zone wünschen, wenn's mal besonders pressiert!;)

Daß man das Problem in anderen Bundesländern billiger gelöst bekommt, ist das eine Folge des föderalistischen oder des kapitalistischen Systems? Jedenfalls geht bei uns unter 100 Flocken für einen Tag Dixie nix. Ein gebrauchtes hat einen mir bekannten Verein 500 Euro gekostet. Der Leerungsdienst verlangt 38 Euro. Wenn wir das einmal pro Jahr brauchen, dann dauert's, bis sich das amortisiert.

Daß das faltbare Gerät reichlich transparent ist, würde mich auch stören. Als Geräuschtarnung würde am Veranstaltungstag ein Stromaggregat helfen, als Sichtschutz wäre eine spanische Wand recht.

Aber es geht noch schlimmer, manche andere "Erfindung" kommt ganz ohne Sichtschutz aus ...

Servus
Hans
 
manche andere "Erfindung" kommt ganz ohne Sichtschutz aus ...
klar, wozu auch?
Bei uns auf den Baustellen war das früher so:
- ein Loch ca. 50x50x50 - 80 cm
- 3 alte Zimmertüren u-förmig drumrum gebaut
- in Sitzhöhe ein Stück Balken quer, in der Mitte senkrecht mit einem Stück Brett abgestützt
fertig...
Zeitung vom Vortag bringt jeder selbst mit... ;)

Wenn die Baustelle fertig war, wurde die Grube zugeschüttet.
Die Holzteile konnten natürlich mehrfach verwendet werden.
Frische Luft war garantiert, unnötig lange hat da auch keiner gesessen...;)
 
Hallo Hans,

suche mal bei Campingbedarf.Ich hatte früher , als ich mit dem Wohnwagen auf Wettbewerb war , immer ein Campingklo dabei. Das hat einen Wassertank und einen Fäkalientank, in den die entsprechenden Chemikalien eingefüllt werden. Nach der Sitzung wird per Handpumpe gespült. Aus Spanplatten ein kleines Häuschen herumgebaut und schon kann die davorsitzened "Klofrau" ihr Schüsselchen aufstellen.

Allerdings.::!!! Das entleeren des abtrennbaren Fäkaltank ist nur was für Harte.
Aber wie gesagt," Nur die harten dürfen in den Garten".

Gruß Christian
 

Dieter Wiegandt

Chefmoderator
Teammitglied
......
- in Sitzhöhe ein Stück Balken quer, in der Mitte senkrecht mit einem Stück Brett abgestützt

Da frage ich mich natürlich, wo das Loch war.....
Oder ging der Stützbalken in das Loch? :D
Muss der beim Räumen der Baustelle einseitig dauerhaft eingefärbt gewesen sein...:D

Könntest du vielleicht mal ein Bild einstellen? :cool:
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte...
 

Yakler

User
Irgendwie ja ein echtes Sch..ßthema, aber ich find's gut das hier mal offen und ehrlich
darüber diskutiert wird.:D
Das sind eben einfach die wirklich wichtigen Themen im Leben.:D

Peter
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten