• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Kolibri "neue" ECU und Beschleunigung???

Hi.
Kann jemand was dazu sagen das es neue ECU für die Kleinen geben soll mit deutlich schnellerem Beschleunigen und regeln der Drehzahlen???

-Wenn ja passt das für alle Turbienen oder nur neuere Generationen?
-Und kann man das Alter einer T-15 irgendwie herausfinden?
Im Nachbahrtread wurde das Thema mit den schnelleren Reaktionszeiten von Henke ja mal kurz angesprochen.

gruß Martin.
 
Ich hab die neue ECU nicht, nur die T35 auf Xicoy umgerüstet. Beschleunigen ist etwas schneller, aber auch nur in Grenzen einzustellen, sonst verschluckt sie sich und macht nicht mehr mit!!
Denke da ist die Grenze nicht die Elektronik (ECU) sondern die Turbine an sich!!!
Also Wunder und Beschleunigung von 0 auf 100 in 1 Sekunde darf man nicht erwarten!
 

DBDTG

User
Und genau das stimmt nicht!
Ich habe die neue ECU und kann sagen, dass es damit um einiges schneller geht.
Am besten mit Martin sprechen....
 

GuidoM

User
Und genau das stimmt nicht!
Ich habe die neue ECU und kann sagen, dass es damit um einiges schneller geht.
Am besten mit Martin sprechen....
Ja, es geht schneller, aber es ist - zumindest bei der T 35 - keine Offenbarung. Ich vermute, dass die "kleineren" Kolibri, die ja von jeher schneller beschleunigt haben, auch bei der neuen ECU deutlich besser abschneiden.
Das Video von Henke, das eine wirklich schnellere Reaktion zeigt ist auch nicht mit einer T 35 gemacht, sondern mit einer T 15...

Gruß,
-Guido
 

henke2

User
Habe T15, T25 und T35 mit neue ECU. Alle geht viel schneller. Video von T15 as die kleine Twinjet ist so einfach zu starten für die schnelle video.... Muss auch denke dass die neue ECU startet ab kleinerer Drehzahl, noch viel schneller!

Kann auch video mit T25, T25 und T50 machen... aber Ich bin nur Henke, nicht Lambert ;):D

Ich half gestern ein Kumpel mit ein T25 und alter ECU.... extrem langsam 245k -> leerlauf... und bleibt bei 101k.... Neue ECU geht zurück momentan und direkt zu leerlauf 85k(T25)

Umrüsten ist nur 10min, aber Martin(Ich denke) muss alles programmieren...



Bam bam!!
 
Danke

Danke

Hi.
Danke erstmal für eure Antworten.

Ich habe eine Orange ECU. Keine Ahnung wie alt die ist da gebraucht gekauft von PAF.

Welchen Wert habt ihr bei euch ( T-15 ) Acceleration Delay stehen? Ich habe erstmal die 20 gewählt aber etwas schneller währe mir klar auch lieber.

Gruß Martin.
 

henke2

User
Hi.
Danke erstmal für eure Antworten.

Ich habe eine Orange ECU. Keine Ahnung wie alt die ist da gebraucht gekauft von PAF.

Welchen Wert habt ihr bei euch ( T-15 ) Acceleration Delay stehen? Ich habe erstmal die 20 gewählt aber etwas schneller währe mir klar auch lieber.

Gruß Martin.
Alte ECU = Orange, blau, weiss...

Acc delay kannst du probieren 0-xxx, wenn die Bine lauft, alles gut. Wenn flame out zu schnell. T15 gibt es auch mit Kleine Kompressor oder gross Kompressor....
 
Bausatz?

Bausatz?

Heisst jetzt das, dass auch ohne Einsenden der Turbine der Umbau auf die neue ECU gemacht werden kann? So wie auf den Bildern ersichtlich scheint es ein "Bausatz" zu sein...

Gruss
Pierre
 

Scrad

User
Meine Auskunft war , das die Turbine hin muss damit die Werte angepasst werden können. Ist eigentlich auch logisch damit der Kunde nicht anfängt rumzubasteln bis das Dingen überhaupt mal sauber läuft.
Es gibt ja keine Standardwerte in den ECUs mit denen die Kolibris alle laufen. Jede muss für sich angepasst werden.

Wobei manche auch ECUs einfach tauschen um die Turbine vor dem Verkauf zu "verjüngen" , und da klappt es dann scheinbar auch ohne sie einzuschicken :eek:


Ich habe eine T15 , T20 , T25 HP und T30 gehabt. Aufsteigend wurde die Beschleunigung immer schlechter.

Hat mich aber nie gestört.Ist halt kein Impeller und man kann sich drauf einstellen.

Ich denke mit der neuen ECU wird diese Abstufung dann auch bestehen bleiben , da es bauartbedingte Gründe hat.....

Dann halt alles nur etwas flotter.



Gruß Jörg
 

henke2

User
Heisst jetzt das, dass auch ohne Einsenden der Turbine der Umbau auf die neue ECU gemacht werden kann? So wie auf den Bildern ersichtlich scheint es ein "Bausatz" zu sein...

Gruss
Pierre
Umbau mechanisch ist einfach. Ich weiß nicht wie viel "standart" ist in neue ECU firmware. In meine Meinung läuft die Bine besser mit neue ECU auch ohne individual Einstellungen... aber wird natürlich besser mit ein bisschen Pflege.(a bit of individual care).

Alle Bine hat sein eigenes leerlauf, top rpm, acc/deacc UZW...

Warum nicht nur Martin rufen?
 

GuidoM

User
Wie sieht es eigentlich mit Telemetrie-Unterstützung für die neue ECU aus? Bisher habe ich einen VSpeak-Konverter für die alte ECU benutzt, aber für die neue wird es bis auf weiteres keine Unterstützung geben.
Welche Alternativen gibt es?

-Guido
 

GuidoM

User
Dann scheint Core das einzige System zu sein für das es etwas gibt. In meinem Fall geht es um FrSky.
Mich wundert aber, dass es auch für die "üblichen Verdächtigen" (Jeti, Graupner, Futaba, MPX, ...) nichts gibt. Gibt es denn keine Nachfrage bzw. Interesse daran?
Ich habe mich so daran gewöhnt, die wichtigsten Informationen auf dem Sender angezeigt zu bekommen ohne das Terminal anzuschließen. Von so Features wie der Verbrauchsberechnung ganz zu schweigen und finde es schade, dass ich das bei der neuen ECU nicht habe.

Gruß,
-Guido
 
Hallo,
gibt es eigentlich eine Anleitung für die neue ECU?
ich habe eine T35 mit neuer ECU gebraucht gekauft, bekomme sie aber nach der alten Anleitung nicht zum laufen. Links im eck steht immer off. Wie bekommt man das weg? Ich hatte schon einige Kolibris aber nie mit neuer ECU
 
Oben Unten