Kompatibilität Actro Motor zu Dymond Regler

Liebe Gemeinde,

der Titel sagt es bereits:
Mich interessiert, ob ein Actro 40-5 mit einem Dymond Smart Profi 70 HV Regler anständig läuft.

Der Hintergrund:
Ich habe vor einiger Zeit eine Kombi aus einem Köhler Actro 40-5 und dem entsprechenden Actronic Regler 70/32 in der Bucht erstanden.

Nun hat mir später aber einer der Köhlerbrüder selbst mal erzählt, dass die Motoren an diesen Reglern manchmal Anlaufprobleme haben, wenn der Motor nach dem Windmühlenbetrieb (zum Beispiel beim Landeanflug) wieder Gas annehmen soll. Das Gleiche steht sogar auch in der Bedienungsanleitung der Actronic. Als Ausweg solle man ein paar Zacken "Standgas" trimmen damit der Motor nicht aus dem Takt kommt. Das finde ich aber für die E-Fliegerei etwas suspekt.

Nun würde ich mir statt der Actronic einen entprechenden Dymond Regler bestellen, falls der Actro problemlos mit dem Dymond läuft.

Andererseits würde mich aber auch interessieren, ob jemand mit der Actronic solche Probleme hatte.
 
Oben Unten