Kontronik Lipo Regler 1000 18A

Hallo @

Habe ein Problem mit obigen Regler. Am Boden und zu Hause funktioniert alle gut. Allerdings schnattert der Motor für einen Moment bis er durchläuft. Im Flug kann ich den Motor nicht einschalten. Kurzes anlaufen und abstellen. Mit gaaaanz viel Gefühl (Zackenweise) läst er sich bis Halbgas hoch fahren und stellt dann ab. Mit einem TMM Regler den ich allerdings nicht unterbringen kann funktioniert alles einwandfrei.

Die Komponeneten:

Motor Het Typhoon 015
3 Konion 11oo mAh (11.1V)
LS 9x5
Belastung im Stand 14A
4 Servos D 60

Wer kann mir das erklären?.

Potobello
 

Snoopy

User
Das klingt mir fast so als wenn ein Wackelkontakt auf einer Phase wäre, oder aber Du hast Störungen und er stellt deswegen ab.
Was für Steckverbindungen benutzt Du auf Akku und Motorseite? Wie lang sind die Akkuzuleitungen und welchen Querschnitt haben sie?
Wie nah ist der Regler bzw. die Hochstromkabel am Empfänger?
 
Original erstellt von Snoopy:

Danke für deine Antwort.

Das klingt mir fast so als wenn ein Wackelkontakt auf einer Phase wäre, oder aber Du hast Störungen und er stellt deswegen ab.

Wenn Störungen wären müsten dann nicht auch die Servos aussteigen?

Was für Steckverbindungen benutzt Du auf Akku und Motorseite? Wie lang sind die Akkuzuleitungen und welchen Querschnitt haben sie?

MPX Stecker (grün) 2,5qmm Länge ca 80mm

Wie nah ist der Regler bzw. die Hochstromkabel am Empfänger?

Durch die Enge im Rumpf liegt der Empfänger (Scan 7) auf dem Akku. Mit TMM Regler gab's da kein Problem.

Portobello.

 
Dein Problem kann auch der Empfänger sein , bei den ersten Scan 7 gab es Probleme bei niedriger Spannung wo dann der Empfänger in eine Art Failsafe übergeht , einfach mal bei Simprop anrufen , der Empfänger bekommt ein kostenloses Software- Update.
Anderen Empfänger probieren. Ansonsten; Kabel oder Steckerprobleme sind möglich , ich löte am liebsten immer alleshatte schon mal ähnliche Probleme.
 
Hallo @

Fehler gefunden. Das BEC des Reglers ist zu schwach. Nachdem ich 2 Servos der 4 D 60 stillgelegt habe ist alles o.K. Jetzt brauch ich einen neuen Regler mit Mega BEC.

Danke an alle die sich bemüht haben.
Portobello

[ 05. Juni 2004, 19:25: Beitrag editiert von: portobello ]
 

Snoopy

User
Welche Softwareversion hat Dein Scan 7? Eventuell reicht es auch wenn Du den zum updaten einschickst, das kostet auch nur Porto sonst nix. Mit der neuen Software ist die Resetspannung abgesenkt worden, das könnte Deine Probleme auch mildern.

Wieviel Strom ziehen die D60 denn beim anlaufen? Das wäre mal interessant zu wissen.
 
Hallo.

Der Scan 7 hat schon das letzte Update.
Aber interessant ist Dein Hinweis auf jeden Fall.

Wieviel Strom die Servos ziehen.....keine Ahnung.
Aber es ist bekannt das gerade die kleinen Servos mit Strom nicht sparsam umgehen. Egal, alten Regler verkaufen, neuer Regler ist bestellt.

Portobello
 
Oben Unten