KPG25-Getriebe bei Kontronik abnehmen

geo100

User
Hallo,

weiss jemand, wie man vom Drive 501 (FUN 480-33 4,2:1 KPG25) das Getriebe öffnet? Laut Katalog soll das Getriebe abschraubbar sein (Linksgewinde?).
Hat jemand damit schon Erfahrung?
So ab und zu ist bei "härteren" Landungen eine verbogene Welle auszutauschen. Dann könnte man den Austausch selber vornehmen, obwohl ich vom Kontronikservice bisher begeistert bin (z.B. SW-Updates bei Smile oder Beat waren super). Aber manchmal hat man's am Wocheende sehr eilig ... ;=)

Gruss Geerd
 

Snoopy

User
Warm machen (ich nehme nur einen Haarfön, keinen Heißluftfön, dann kann man nichts kaputt machen) und dann mit sanfter Gewalt aufschrauben.
 

Snoopy

User
Du stellst fragen :D , frag mal Mike, ich komm jetzt an kein Getriebe vernünftig ran, dass ich es abschrauben könnte. Ist aber glaube ich nen Rechtsgewinde, bin aber nicht sicher.
 
Ich krieg mein KPG25 auch nicht auf. (Fun 400-28, 5.2). Erwärmt und Motor in die Hand und mit Zange über Gummi am Getriebe gedreht. Geht nicht. Gibts noch mehr Tips? Damit ich das richtig verstehe: Rechtsgewinde = Von Vorn gegen links drehen zum Aufmachen?

A Propos: Ich nehme an, die KPG 25er vertragen viel mehr Leistung als die 400Watt, oder? Die Innereien sind doch gleich wie beim 27er und die werden extrem stark belastet. Täsche ich mich?

Gruss
Olivier
 
Hallo,
was es für ein Gewinde ist weiß ich auch nicht mehr sicher, aber ich glaube es ist ein rechts Gewinde.
Meins ging auch verdammt schwer auf. Ich habe zuerst um das Getriebe ziemlich viel Tesa rumgewickelt (damit ich nichts verkratze) und dann mit aller Kraft mit der Rohrzange das Getriebe auf geschrauft. Mein Freund hat den Motor mit 2 Händen festgehalten...

So jetzt viel Spass beim zerlegen ;)

mfg Mike
 
Oben Unten