• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Krill Yak 55 28%

llaron

User
Mal was anderes...

Mal was anderes...

verkauft zufällig einer von euch seine YAK in scharz/gelb? ... Sonst muss ich mir jetzt selbst eine bauen... bin infiziert :rolleyes:

LG
Nico
 
Haube

Haube

Hallo zusammen,

ich fliege die Yak Mit dem 3w56 Boxer. Ich habe das Problem das die Kabinenhaube enorm klappert. Ich denke das Liegt an dem Spiel zwischen Kabinenhaube und Motorhaube. Hat noch jemand das Problem und eine Lösung?

Liebe Grüsse Philip
 

U.N.

User
Hallo Philip,

schau mal Post 461. Habe die Fanghaken mittels Schrauben gesichert und vorne zwei Zentrierdübel gesetzt. Problem beseitigt

Gruss

Uwe
 

U.N.

User
Warum fragst Du nach einer technischen Lösung, wenn Du doch den Motor in der Börse wegen Verbrennerverbot verkaufen willst:confused:
 
Weil ich erst überlegt habe in einen anderen Verein zu gehen. aber evtl wird sie elektrisch gemacht mal sehen :-)

Liebe Grüsse Philip
 
Spornfahrwerk

Spornfahrwerk

Hallo Leute!

mir ist nun zum 2. Mal hinten das Spornfahrwerk rausgerissen obwohl alle landungen top waren. Habt ihr diese Probleme auch? Die schrauben werden ja einfach nur ins GFK Geschraubt.... Ausserdem hat sich mein Fahrwerk schon ein paar mal verbogen. Finde ich ehrlich gesagt ein wenig Traurig...

Liebe Grüsse Philip
 
Hallo Leute!

mir ist nun zum 2. Mal hinten das Spornfahrwerk rausgerissen obwohl alle landungen top waren. Habt ihr diese Probleme auch? Die schrauben werden ja einfach nur ins GFK Geschraubt.... Ausserdem hat sich mein Fahrwerk schon ein paar mal verbogen. Finde ich ehrlich gesagt ein wenig Traurig...

Liebe Grüsse Philip
Einfach ins GFK schrauben? Das ganz sicher nicht... Wenn die Schrauben nur ins GFK gedreht würden, dann ist da sicherlich zu wenig Halt. Ich hab hier im Inneren des Rumpfes einen kleinen Streifen aus 4mm-Flugzeugsperrholz als Gegenlager eingeharzt. Da reisst keine Schraube aus. Mir hats dafür aber schon mehrfach den Alu-Radhalter verbogen...

Gruß
Marko
 
Einfach ins GFK schrauben? Das ganz sicher nicht... Wenn die Schrauben nur ins GFK gedreht würden, dann ist da sicherlich zu wenig Halt. Ich hab hier im Inneren des Rumpfes einen kleinen Streifen aus 4mm-Flugzeugsperrholz als Gegenlager eingeharzt. Da reisst keine Schraube aus. Mir hats dafür aber schon mehrfach den Alu-Radhalter verbogen...

Gruß
Marko
Bei meiner wird das Fahrwerk nur ins GFK geschraubt sowie ich das erkennen kann... deshalb lockert es sich auch immer. Verbogen hat es sich auch schon einige Male. Wo hast du das Sperrholz denn eingeharzt? Hinten in den Rumpf kommt man ja nicht rein?:confused:

Liebe Grüsse philip :)
 
Doch... da helfen lange Arme...

Harzpinsel mit CFK-Rohr verlängern, zur Not an das Sperrholzbrettchen eine längere, dünne Balsaleiste mit Sekundenkleber anheften, damit man das Brettchen positionieren kann. Nach dem Aushärten dann einfach die Leiste abbrechen. Das dürfte dann idealerweise am Klebepunkt abscheren... Alternativ die in der Seitenruderdämpfung oben ausfräsen, so dass hier nur eine etwa 2-3 mm breiter Rand stehen bleibt und dann das Spornfahrwerksbrettchen von oben ins SLW einführen und positionieren.

Gruß
Marko
 
Rumpftasche

Rumpftasche

Hallo Leute,

Habe nun die entscheidung getroffen die Yak elektrisch zu machen. Jetzt bin ich auf der Suche nach einer Rumpftasche. Hat jemand von euch eine abzugeben? Wenn ja würde ich mich über eine PN sehr freuen...

Danke!

LG Philip
 

llaron

User
Yak im Race Design

Yak im Race Design

Servus zusammen,

ich habe mich auch dazu entschlossen die YAK von Krill selber zu bauen, nachdem ich leider keine gebrauchte gefunden habe :rolleyes:

Ich baue sie mit einem DLA 64 auf. Der Pilot ist etwas zu klein mit 25%. Die Dekore habe ich alle selber hergestellt.

Ein paar Arbeiten und Details fehlen noch, vorab schon mal ein paar Bilder. Details zeige ich gerne zu einem späteren Zeitpunkt.

LG
Nico

thumb_IMG_0167_1024.jpg
thumb_IMG_0169_1024.jpg
thumb_IMG_0160_1024.jpg
 

llaron

User
Hier ein Bild von meiner finalen YAK. Sie macht richtig Spaß und ist extrem gutmütig. 4 Liter sind durch, jetzt muss der Motor noch etwas nachjustiert und die Ruderausschläge noch optimiert werden.

LGN

IMG_1045.jpg
 
Hallo Olaf (Flächen-Opi),

sehr schöne Yak, die Idee mit dem Saito Stern in der Yak hab ich schon länger. Ist die Yak schon geflogen ?

Du hast den 60er Saito Stern verbaut, richtig ?
Was ist sonst verbaut ?
Wieviel Gewichtsersparnis bringt das Elster-Fahrwerk ?

Ich würde mir wünschen mit dem 84er bei max. 9,5kg zu landen.


Gruß Florian
 
Hallo Olaf (Flächen-Opi),

sehr schöne Yak, die Idee mit dem Saito Stern in der Yak hab ich schon länger.
Vielen Dank.

Ist die Yak schon geflogen ?
Ja klar, schon oft.

Du hast den 60er Saito Stern verbaut, richtig ?
Ja, den 84iger hab ich nicht gewählt weil er 1kg mehr wiegt, du wirst mit dem 84iger auf jeden Fall über 10kg kommen.
Mmn ist der 60iger für das Modell genau richtig, geht damit zwar nicht endlos senkrecht, brauch ich für meinen Flugstil aber auch nicht.

Was ist sonst verbaut ?
Saito FG 60 R3, Falcon 22x11 6200 1/min, SM Zündschalter, Jeti LiIon 2600mah
5x Graupner HVC 860, Seite Hitec HS-7954SH, Graupner GR-24
Powerbox Baselog, 2x Jeti LiIon 2600mah

Wieviel Gewichtsersparnis bringt das Elster-Fahrwerk ?
Orginal Fahrwerk
Spurweite 60cm, Höhe 26,5 cm, Auflagefläche 16x4,5 cm, Gewicht 420g

Fahrwerk Elster Modellbau
Spurweite 51 cm, Höhe 23,5 cm, Auflagefläche 16 x 4,5 cm, Gewicht 200g


Ich würde mir wünschen mit dem 84er bei max. 9,5kg zu landen.
Schrieb ich ja schon weiter oben, mit dem 84iger wird das nix.
 
Hallo,

danke für die absolut präzisen Antworten.

Deine RC-Ausstattung ist ja schon recht leicht, da gibt es nicht mehr viel zu sparen :-(

Den 84er ist halt vorhanden.


Weiterhin viel Spaß mit der Yak, würde ich ja gern mal fliegen sehen, Hannover wäre für mich gut zu erreichen:-)


Gruß Florian
 
Hallo,

danke für die absolut präzisen Antworten.
Gerne

Deine RC-Ausstattung ist ja schon recht leicht, da gibt es nicht mehr viel zu sparen :-(
Ja richtig, hab nur das eingebaut was unbedingt nötig war. Würde noch nen bisschen leichter gehen, macht aber bei dem Gesamtgewicht nicht viel aus.

Den 84er ist halt vorhanden.
Ja, OK. Dann musst du halt alles weiter hinten positionieren, Akkus usw.

Weiterhin viel Spaß mit der Yak, würde ich ja gern mal fliegen sehen, Hannover wäre für mich gut zu erreichen:-)
Da können wir gern einen Termin per PN machen, ist doch immer nochmal was anderes das Modell in Natura zu sehen.
 
Oben Unten