Kult E mit FF9 programmieren?

Hallo zusammen!
Ich fliege Mode 1 und möchte die empf. Ruderausschläge für den Kult übernehmen.
Krähe habe ich auf einen 2Stufenschalter gelegt. Lieber wäre mir allerdings der untere Drehschalter dafür.
Evtl. kann ich den 3 Stufenschalter für Normal, Thermik, Speed verwenden...?

Kann mir jemand helfen?

Gruß Frank
 

Anhänge

  • bauanleitung_kult_elektro.pdf
    33,1 KB · Aufrufe: 99
Hi Frank

Kannst Du Dich nicht entscheiden, oder weisst Du nicht wie man die Funktion auf einen Drehschieber umlegt ?

Denke Du hast die Frage etwas undeutlich formuliert ?! ;)

In einem anderen Fred, wurde auch schon "gewerweist", ob man nicht Krähe und E-Motor zusammen auf den Knüppel legt. Natürlich nur in Phase Landung.
(Motor halb/ohne Krähe - Motor aus/halbe Krähe - Motor aus/Krähe voll)

Gruss
Chrima
 
Es ist eher eine generelle Frage, ob diese Programmierung mit der ff9 möglich ist. Auch das zb die WK in Thermikphase nicht mitlaufen, in der Spaßphase aber schon.
Bzw. ob alle 3 Phasen über einen Schalter laufen können. Da es sonst unübersichtlich wird.

Gruß frank
 
Hi
Nur kurz und generell;
Ich hätte die Anlage zu Beginn auch beinahe aus dem Fenster geworfen... :mad:

Aber eigentlich muss ich heute zugeben, dass eben alles möglich ist, nur gewusst wie !

Jedem Mischer musst Du ja einen Schalter zuordnen. Dort legst Du dann fest ob der Mischer über den angegebenen Schalter, in einer spezifischen Position (UP / DOWN) wirksam sein soll, oder gar nicht (NULL) bzw. immer.

Du kannst also den Mischer auch mit dem selben Schalter aktivieren/deaktivieren, womit Du die Flugphase einstellst.

Guck mal nach und komm dann wieder !

Grüssse
Christian
 
Krähensteuerung bei der FF9

Krähensteuerung bei der FF9

Hallo Frank,

du hast bei der FF9 (leider auch wieder bei der FF10) keine Möglichkeit, die Krähe anders als über die Motordrossel zu steuern! Zumindest dann nicht, wenn Du die senderseitig vorgegebenen Menüs/Mischer nutzen willst. Ich stand vor einiger Zeit vor dem gleichen Problem und hoffte auch, eine Steuerung über die stufenlosen Sidesticks programmieren zu können. Nach telefonischer Rückfrage beim Robbe/Futaba-Kundendienst in Grebenhain habe ich dann aufgegeben.
Heute steuere ich meine E-Segler eben über den Umweg, den Motorknüppel zur Hälfte für die Krähe und zur anderen Hälfte für den Antrieb zu nutzen. Das geht sehr gut und ist reine Gewohnheit.
Gruß
Ralf
 
du hast bei der FF9 (leider auch wieder bei der FF10) keine Möglichkeit, die Krähe anders als über die Motordrossel zu steuern!

Hallo Ralf
Immer gefährlich zu sagen; geht nicht ! ;)
Zumindest wenn auf GLIDER eingestellt kannst Du die Krähe auf alle Schalter und Drehgeber legen !
Gruss Chrima
 

Anhänge

  • Stick.jpg
    Stick.jpg
    79,3 KB · Aufrufe: 25
  • Schieber.JPG
    Schieber.JPG
    72,1 KB · Aufrufe: 32
Geht alles...

Geht alles...

Hallo und danke für die Antworten!
Habs hinbekommen.
Flugphasen:
Thermik, Normal, Speed auf einen Schalter. Krähe, QR mit WK und QR ohne WK.
Der Sender ist (vor allem mit Duplex)Klasse!
Danke, an alle!

Gruß Frank
 
Hallo Chrima,
ich benutze eine FF9 - bei der geht die Butterfly-Steuerung nur über den Drosselstick (das wurde mir vom ROBBE-Kundendienst so bestätigt). Sollte es einen Trick geben, bin ich für jede Hilfe dankbar.

Die Info, dass es bei der FF10 genauso ist, habe ich von einem Vereinskameraden - also bezieht sich Dein Einwand möglicherweise auf die neuere FF10. Insofern sorry von hieraus.

Gruß
Ralf
 
Hi Ralf
Weiss natürlich nicht, wieviele 9-er es gibt. Den Typ meiner Steuerung sieht man ja auf den Bildchen. Vielleicht gabs ältere Modelle die diese Einstellmöglichkeit nicht hatten ?!

Grüsse und trotzdem nicht verzagen ! ;)

Cristian
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten