Kupferdraht an Kohlerumpf - Empfänger erden

Peer

User
Hallo Bastler,

nachdem zur Behebung von Empfangsproblemen bei HLG mit Vollkohlerümpfen Herr Schulze höchstselbst empfahl, den Empfänger mit einer Litze über Minus an den Rumpf zu erden, frage ich Euch jetzt:

- Wo gibt es Silberleitlack für kleines Geld ?
(damit klebt man es dann einfach am Rumpf fest)

- Welche zerstörungsfreie Alternative gibt es -
und zerstörungsfrei heisst: keine
Löcher,Schlitze und anderen SchnickSchnack ?

Ich bitte um themenbezogene Antworten und verzichte gerne auf 1000 gute Ratschläge wie man alles besser machen kann.... ;)

Vielen Dank
Peer
 

plinse

User
Moin Peer,

du mußt an die Faser ran, also etwas anschleifen wirst du dir nicht ersparen können, denn die Faser ist meist recht gut mit Harz benetzt und das leitet nicht.

Hast du mal bei Conrad geguckt, die haben sowas, nennt sich Leitsilber und kostet etwa 5€, Bestnr.: 530042

Sollest du deine Rümpfe selbst bauen, leg einfach etwas abisolierte Kupferlitze mit ins Laminat ein. Eine kleine M2 Schraube irgendwo unterzubringen, ist aber auch nicht das Thema, je nachdem, wie das Rumpfboot ausgeschnitten ist, hat man dort oft nicht beanspruchte Stellen, wo ein Loch nicht stört und hinterher die Haube drüber kommt.
 
Oben Unten