KWIK FLY MK3

Habe mir eine Kwik Fly Mk3 von Graupner zugelegt, nun m,eine Frage:
Motor 52er Magnum 2Takt
Luftschraube 11x7
habe keine angaben über Seitenzug und Sturz.
Habe 2grad Seitenzug und 2grad Sturz gedacht,oder was meint ihr??????????????:cool: :cool: :cool: :cool: :cool:
 
Wie es in der Anleitung aussieht, wird der Motor einfach an den Spannt geschraubt, der Seitenzug und Sturz ist wohl schon am Rumpf vorgegeben. Ich würde das erst mal so übernehmen.

Anfang des Jahres gabs in der FMT 2 Berichte über die Kwik Fly. Da findest du bestimmt noch wertvolle Tipps.

Gruß
Oliver
 
Ich fliege meine beiden ur-KwikFly (Mk2) mit nem 75er SuperTiger bzw 61er ASP, und habe in beiden einen deutlichen sturz/zug darin.
Die "erste" wurde mittels unterkeilung erflogen, die zweite gleich mit diesen Werten aufgebaut.
Grad-angaben kann ich dir jetzt "aus dem bauch" raus keine angeben, aber wen du mir am WE mal eine PM schickst dann werd ichs auch nicht vergessen im keller mal nachzumessen.
Inwiefern die Mk2 auf die Mk3 übertragbar ist...keine ahnung...

Viele grüße
Hank
 
Oben Unten