Längere Antennen für FrSky G-RX8 Empfänger

Hallo zusammen,

evtl. bin ich ja nicht der erste mit dem Problem: Habe jetzt endlich mal den Sprung zu FrSky gemacht und die neue Taranis liegt im Keller.
Die G-RX8 die ich einsetzen will haben für einige meiner Segler leider zu kurze Antennen aber der Antennenstecker ist ein anderer als der übliche (Graupner, Futaba, andere FRSky-Empfänger)


Gesucht ist eine Bezugsquelle für 150mm lange Antennen mit diesem Stecker (länger ist auch OK).

Falls es das nicht gibt wäre ich auch für einen Hinweis dankbar , was das für ein Stecker ist und wo man ihn und die zugehörige Crimpzange kaufen kann.

Grüße
Andreas
 
Frag bei Engel Modellbau, der hat

Das müssten IPEX Stecker sein
IPEX IPX (auch IPX32 oder Hirose U.FL genannt)
aber auch da gibt es mehrere Serien MHF1-MHF4

und zur Vollständigkeit nioch der Unterschied in den SMA Typen anbei
 

Anhänge

  • IPEX 001.jpg
    IPEX 001.jpg
    6,2 KB · Aufrufe: 261
  • ipex-series-mhf4.jpg
    ipex-series-mhf4.jpg
    23,2 KB · Aufrufe: 421
  • images.jpg
    images.jpg
    7,3 KB · Aufrufe: 244
  • MHF1_MHF2_MHF3_MHF4.jpg
    MHF1_MHF2_MHF3_MHF4.jpg
    27,6 KB · Aufrufe: 260
  • rp-sma-plug.jpg
    rp-sma-plug.jpg
    35 KB · Aufrufe: 263
Hallo,

das war ein wichtiger Hinweis.

Bei der G-RX8 Antenne ist diese als kompatibel für den R-XSR und nicht für den R-X8R aufgeführt.
Sicherheitshalber bei Engel Rücksprache halten, wie schon richtig angemerkt wurde.
 
Hallo zusammen,

vielen Dank schonmal an alle für die Infos,
bei den Engel Antennen war ich auch schonmal, und meinte das die wo die Länge steht den falschen Stecker haben, das scheint sich ja jetzt bestätigt zu haben. Auf einer englischen Webseite habe ich mittlerweile gelesen, dass es beim G-RX8 der Ipex 4 Stecker sein sollte.

Hab bei Engel erstmal angefragt, ob sie evtl die passenden Antennen haben, mal schauen was da rauskommt.


Grüße
Andreaas
 
Wäre zu schön gewesen, die kurze Antennenlänge ist auch bei mir störend, schade.
Bei der (erfolglosen) Suche für Ersatz viel auch auf, dass die freie Antennenlänge deutlich kürzer (mehr als 2mm, glaub ich mich zu erinnern) als die der anderen bei mir in Verwendung befindlichen ist. Alleine deswegen sollte das schon ein Frsky-Ersatzteil sein und keines vom freien Markt. Sicherlich funktioniert eine mit längerer "Standard" Länge (=Lambda/4) auch, aber ich will da eigentlich nicht die Grenzen austesten, sondern ohne Probleme fliegen ;-)
 
Hi Hi,

hier ist jetzt meine vorläufige Lösung, ich werde berichten wie das funktioniert. Zwei solche Kabel bei Ebay gekauft: https://www.ebay.de/i/263265178713?chn=ps
Diese sind 20cm lang und haben am anderen Ende SMA, dies werde ich abknipsen und dann den Schirm runterkürzen, so das das freie Ende in richtiger Länge raussteht. Dann Schrumpfschlauch drüber und fertig.

Grüße
Andreas
 
Hallo zusammen,

also mein oben beschriebener Weg zu längeren Antennen hat funktioniert, die Verlängerungskabel von Ebay passen vom Stecker her. Lediglich das Abisolieren und Entfernen des Schirms ist bei diesen dünnen Leitungen (0.8mm!) äußerst fummelig.
Hier ein Bild, Rechts neben dem Empfänger liegen die alten Antennen und die abgeschnittenen SMA-Stecker.
Lt. RSSI habe ich im Reichweitentest ca. 3db verloren kommen aber immer noch ca. 80m bis 35db (Neueste Firmware auf Empfänger und Funke).
AntenneKlein.jpg

Fazit: kann man so machen wenn mal schnell ein paar lange Antennen braucht und bereit ist ein wenig zu fummeln.

Grüße
Andreas
 
Hallo zusammen,

Der G-RX6 wird mit 150 mm Antennen mit IPEX4-Steckern ausgeliefert, 33mm freies Antennenende. Die passen wohl auch für den G-RX8.

Grüsse

Florian
 
Hallo Andreas,

wohl noch nirgends, wenn's bei Engel keine gibt. Meiner kam direkt von HorusRC.

Grüsse

Florian
 
Hallo,

was ist zu beachten, wenn man den kleinen Stecker abzieht??
Einfach ziehen oder abhebeln??
Ich will an meinem Lemon RX die kurzen Antennen gegen 20 cm lange (Original) Antennen tauschen.

Gruß
Karlheinz
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten