• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

L-59 von HK für 90er Impeller

Formationsflüge mit L39 + L59

Formationsflüge mit L39 + L59

Hallo Georg,

ich fasse es nicht. Wie ge.....l ist das denn! Können die Kameras sich selbst auf das Objekt einstellen? Unglaublich!

Peter
 
L-59

L-59

Hallo,

Ich bin gerade am Aufbau.

Ich baue den Antrieb von WeMoTec Midi Fan pro Impeller / Tenshock EZ 22-30-10T mit 6S


schöne Grüße

Thomas
 

flytom

User
Also ich hatte beim Erstflug auch den Wemoimpeller, leider war der Motor doch zu schwach, es war ein Robbe Innenläufer für max. 5 S, da war ich wohl sehr "Blauäugig"...
Nun ist es ein anderer Motor der dann auch die 8 S verträgt. Da die L39 nun aber schon lange rummsteht ( so 3-4 Monate) habe ich fast die Lust darann verloren und überlege sogar sie wieder zu verkaufen oder zu tauschen............

gruss Tom
 
Ich habe diese: Turnigy Digital high torque bearing servo 16.2g/3.1kg/.16sec (DE Warehouse) in Schrumpfschlauch
und dann eingeklebt.

Geht prima...
 

Loopsy

User
So, meine Mühle ist auch bald Erstflugfertig.
Habe die üblichen Modifikationen vorgenommen im Fahrwerksbereich und versuche
mich gerade am EInbau des Impellers....etwas fummelig.

Das Schubrohr läuft eindeutig "nach oben", was jürgis Flugverhalten erklärt.
Anstatt die ganze Impellerhaltung umzubauen oder den Rumpf hinten aufzufräsen,
werde ich den Strahl einfach durch Verwendung von etwas Restmaterial in die
gewünschte Richtung parallel zur Längsachse "umlenken", wie von einem User im
US-Forum vorgeführt. Sieht dann ungefähr so aus:
http://static.rcgroups.net/forums/attachments/1/6/5/a4754837-93-DSCN0155.jpg

Die Bugfahrwerksaufnahme habe ich komplett neu erstellt und das Lenkservo direkt
auf die Platte gesetzt. Das Einziehfahrwerk ermöglicht die Verwendung von 65mm Rädern,
was auf Gras sicher von grossem Vorteil ist.
Fährt schön ein: http://www.youtube.com/watch?v=aoXNUmpgQtI

Ein paar Bilder meiner Maschine (EZFW z.Bsp. umgebaut von Hobbyking/RC-Lander) sowie
die Flügel/Fahrwerksmodifikation per CFK-Tape hier:
 

Anhänge

Loopsy

User
Womit habt Ihr denn die Ducts mit dem Einlass außen verklebt ?
Kann man da Silikon nehmen ?
 
$64.69?? Hilfe!
Wenn die nur annähernd so gut fliegt wie sie aussieht, ist das ja nachgeworfen. Auch wenn keine Kanäle dabei sind. *ungläubig staun*
Versand ChinaPost Air Parcel wären $64.42, oder EMS Express $78.93. Geht ja alles noch insgesamt.
 

jürgi

User
$64.69?? Hilfe!
Wenn die nur annähernd so gut fliegt wie sie aussieht, ist das ja nachgeworfen. Auch wenn keine Kanäle dabei sind. *ungläubig staun*
Versand ChinaPost Air Parcel wären $64.42, oder EMS Express $78.93. Geht ja alles noch insgesamt.
Wir sind hier ja bei der L-59 von Hk! Diese hat wenigstens halbsymetrische Flächen und vernünftige Kanäle. Trotzdem muß man einiges tun- z.B Fahrwerksverstärkungen usw. Es steckt jede Menge Arbeit in diesem Jet. Aber sie ist ja schon geflogen und das macht sie gut und ist dazu noch sauschnell. Die neue Billig-Albatros hat hoffentlich keine vollsymetrischen Flächen (machen die Chinesen nämlich gerne). Vernünftige Kanäle zu bauen ist sicher nicht jedermans Sache. Da muß man sich dann als Alternative mit einer Open Duct Lösung zufrieden geben. Ich denke für die neue Billig-Albatros sollte dann ein neuer Thread aufgemacht werden! Diesen Preis wird HK vermutlich nicht lange halten- vielleicht ist sie bei den Amis schon im Bau!!!
Gruß
Jürgen
 

Loopsy

User
@jürgi,
Danke für den Tip bzgl anpunktieren der Inlets mit CA...
Werde das heute fertigstellen, dann nur noch die Haube und ab geht die Post.
Kann es kaum noch abwarten, zumal wir hier schon eine gute Weile exzellentes
Flugwetter haben....:)
 

jürgi

User
@jürgi,
Danke für den Tip bzgl anpunktieren der Inlets mit CA...
Werde das heute fertigstellen, dann nur noch die Haube und ab geht die Post.
Kann es kaum noch abwarten, zumal wir hier schon eine gute Weile exzellentes
Flugwetter haben....:)
Landklappen sollten in 2 Stufen angelenkt sein (in Sicherheitshöhe gleich austesten). Haben wir leider nicht gemacht! Der Jet kommmt sonst sehr schnell herein und segelt ewig lange.
Gruß
Jürgen
Ps. wirst uns sicher vom Erstflug berichten-möglichst mit Fotos?
 

Loopsy

User
Meine Mühle wiegt nun mit JF90, 6S-5000, PLATINUM Esc und externem BEC,
7 Servos und allen durchgeführten Verstärkungen in der Wing 3.95kg.

Bin mal gespannt, wie die Fuhre fliegt. Leicht ist sie ja ned gerade.... :D

Jürgi, was für Ausschläge auf den Rudern fliegst Du ?
Die genannten 15mm aus der Anleitung sind wohl etwas "zu zackig".
Hast Du da eine Empfehlung bzgl Ausschlag und Expo ?

Morgen muss ich den Flieger nämlich abschliessend im Sender programmieren.
 
Oben Unten