Lackieren wie?

kay

User
Hallo,

werde demnächst einen Flieger lackieren und habe mich dazu ein wenig umgehört. Ziel ist so leicht wie möglich, Oberfläche durchschnittlich reicht. Leider hab ich mehr Meinungen gehört als ich Leute gefragt habe. Bisher hab ich meist mit Spraydosen gearbeitet und dannach Klarlack mit ner normalen Spritzpistole, aber das wird hier zu schwer.
Lackiert werden muss ein GFK-Rumpf und mit 25er Gewebe bezogene Flächen.
Ganz ohne Füller werde ich nicht auskommen, den muss ich dann eben so weit wie möglich runterschleifen. Dann brauchts ne Grundierung weil die Oberfläche nicht einheitlich gefärbt ist, befürchte das wäre sonst nachher zu sehen.
Dann kommt die eigentliche Farbe. Kann ich auf Klarlack verzichten?
Welcher Typ Füller, Grundierung und Farbe ist für meinen Zweck empfehlenswert und verträgt sich auch miteinander?

Viele Grüße, Kay
 

chip

User
Hallo,

ein 2K-Füller reicht aus. Mit dem schleifen kommt ca. 50 % wieder runter.
Ein 2k-Acryl-Lack kann man nehmen. Probiere aus ob Du mit einem Gang zurecht kommst.
 

kay

User
...vielen Dank für den Link. Wollte eigentlich nicht extra für den Lack im INET ordern, werde mal einen Blick in die gelben Seiten werfen....

Viele Grüße, Kay
 

chip

User
Gehe zum nächsten Fahrzeug-Lackiererbetrieb, dort kann dir auf jdenfall weiter geholfen werden.
 
Oben Unten