Laser Kopf

Hallo CNC Freunde!
Mein erster gefräster Schlepper ist in Arbeit. Bin "stolz wie Oskar".
Wobei die dxf(s) nicht von mir gezeichnet sind, sondern von Christian Bechtel (http://www.rc-network.de/forum/show...er-Big-Jim-3?p=4629210&viewfull=1#post4629210).
Hier nun eine Frage, die ich für meine Schwiegertochter stelle, die auch munter am Fräsen ist. Sie will mit einem Laser Schriften in Holz brennen - oder sagt man "gravieren"?
Jedenfalls braucht sie da doch, wenn ich mich nicht irre, einen Laser-Kopf samt Steuerung, der in die 43 mm Aufnahme eingesetzt wird.
Hat da jemand eine Empfehlung?
Im neuesten Modellflieger-Heft vom dmfv wirbt die Firma GoCNC (S.7). Auf deren www-Seite habe ich gestöbert. Da gibt es so einen "Laser-head", der sicher super ist, aber auch richtig Geld kostet (899.-). Das gibt es doch sicher auch günstiger für'n Anfang. Oder sind die alle so teuer?
Würde mich über Tipps freuen.
Gruß
 

ruvy

User
Na für das was der Laser kann bei goCNC ist er ja gar nicht sooo teuer :D

Wenn die Schwiegertochter "nur" etwas in Holz gravieren möchte (ob Schriftzug oder Karikatur ist da mal egal) tut es sicher auch ein einfacher 1500 mW Laser.
Schau mal bei Ebay dazu und lies gut die Rezessionen und/oder Beschreibungen. Mehr wie gravieren in Holz/Karton und ähnlichem ist da dann aber nicht möglich!

lg
Rudi
 
Hallo,

habe auch einen Laser auf der Fräse montiert.
2,5 und 3 W.

Welches Programm nutzt du zur Steuerung?
Ich nutze Mach3, da gab es ein paar Probleme.

Hier habe ich etwas über meinen Laser und "mein" Programm dazu geschrieben. (Hoffe ich darf das verlinken, sonst müsste ich das alles hier rein kopieren)

https://www.cnc-aus-holz.at/index.php?thread/108-laser-auf-unseren-maschinen/&pageNo=3

https://fpv-community.de/threads/prusa-i3-umbau-zum-laser-gravierer.71468/


Hier der Laser auf der Fräse in Betrieb.




Von J-Tech https://jtechphotonics.com/ gibt es Laser und auch viele Programme und Infos.
Die J Tech dinger sind mir zu teuer, die Software nur als Demo verfügbar. (Waren aber sehr Hilfreich bei der Programm Entwicklung)

Gruß Toby
 
Hallo Peter,

So ein gefräster Schlepper ist auf jeden Fall schon etwas Schönes. Da kann man auch mal stolz sein^^

Wenn man Schriften in Holz lasern soll, würde ich das auch gravieren nennen. Mit einem guten laser-Kopf sollte das eigentlich kein Problem sein. Wenn man nicht unbedingt tiefer lasern will, glaube ich auch nicht, dass man mehr als 1500mW für den Laser braucht. Daher ist der Umbau ja auch nicht unbedingt soo teuer. Ich habe das selber noch nicht ausprobiert, würde mich aber mal interessieren. Was die Teile angeht, bin ich noch am Schauen. Habe bei Ebay und Nanoplus interessante Teile gefunden. Was die Software angeht, würde für mich Mach3 auch infrage kommen. Mal sehen, ob ich da die gleichen Probleme habe.
 

hommelm

User
Hallo,

@Toby

Ist es mit der Laserquelle auch möglich Metall zu gravieren ?
Mit welcher Software werden zum lasern die Programme erstellt ?
 
Hier nun eine Frage, die ich für meine Schwiegertochter stelle, die auch munter am Fräsen ist. Sie will mit einem Laser Schriften in Holz brennen - oder sagt man "gravieren"?
Moin...

Hast Du mal bei Stepcraft geschaut ?
Die haben auch nen Laserkopf im Programm.

Und wenn ihr Schriften oder Bilder ins Holz brennen wollt, haben die auch (für kleines Geld) nen Brandmalkolben ;-)

https://shop.stepcraft-systems.com/cnc-werkzeuge


Grüße
Dirk
 
Oben Unten