• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

LASSOGEIER WETTBEWERB 2019 NiederKassel-Rheidt

NUR EIN WICHTIGER HINWEIS!!!!

NUR EIN WICHTIGER HINWEIS!!!!

Hallo,
Axel wies mich darauf hin, dass in der Regeln der Limes, Indy und Club 30 - Team Race noch steht, dass der Sprit vom Veranstalter gestellt wird.
Das hatten wir bisher auch nicht umgesetzt, da jeder seinen eigenen fliegen wollte.
Also: Beim Lassogeier stellt der Veranstalter KEINEN Sprit - jeder fliegt mit seinem....
Wer welchen braucht - ich bring 5 l mit... solange wie er eben reicht...
LG
Rainer
 
Hallo Willi und Peter !

Nehmt Ihr wasCombatflügeliges mit zum LGLZ ?
Wenn ja, gebt mal kurz bescheid, dann bring ich auch was mit (und ein paar Streamer)
Ich hätte F2D oder Entschärft mit China Motor als Speed limit Combat.
Kan nicht beides mitbringen, nur entweder oder :D

Viele Grüße,
Sebastian
 
Super Jürgen! Ich hoffe ich komme auch mal dazu beim Schnupperfliegen mitmachen zu dürfen :)
Nach dem Wochenende bin ich von der Indy Klasse noch mehr begeistert als ich es ohnehin schon war.

Im Augenblick ziehe ich die Gigabyte an Bildern und Filmen von Kamera und Cam auf den Rechner. Das wird noch gut eine Stunde in Anspruch nehmen.
Es wird auch noch ein paar Tage dauern, bevor das Video fertig wird. Nehmt es mir also nicht übel, dass es bestimmt bis nächstes Wochenende dauern wird. Hatte Nachts noch ein paar gute Einfälle ich hoffe die lassen sich im Video so umsetzen wie ich mir das vorstelle.

Als kleinen Apetitthappen habe ich euch einfach ein paar Bilder fürs Forum verkleinert und hochgeladen. Bitte gebt Axel bescheid, dass er doch mit Festplatte kommen muss (52Gb Filme und Bilder). Das wäre selbst für eine Cloud ein Kampf jede Datei runterzuladen.

Eigentlich schade das das Wochenende schon wieder vorüber ist und es jetzt wieder 2 Jahre dauern muss. Das war richtig klasse!! :)

Übrigens der Hammer das Paul extra aus Kanada gekommen ist. Er meinte zu mir er habe mein Video gesehen und musste unbedingt kommen. Das hängt die eigene Messlatte jetzt schon sehr hoch...
Auf jeden Fall ist eure Truppe nicht nur bunt, sondern auch klasse. So viel Kameradschaft trifft man kaum in anderen Wettbewerbsklassen.
Übrigens fängt es gerade an zu regnen. War wohl doch nix mit 18Uhr regen ;)

Jetzt hab ich aber genug geschwafelt.

ganz liebe Grüße,
Tobias
 

Anhänge

Martin Kühschelm

Moderator Fesselflug
Teammitglied
Lassogeier-Luftzirkus

Lassogeier-Luftzirkus

Hallo Freunde des Fesselflugs,

das Wochenende ist rum. Und Spaß hat’s gemacht! 2 bzw. 3 Tage Fesselflug. Combat, alle möglichen Teamrace-Klassen, OTS, Scale und ein bißchen Fortgeschrittenen-Kunstflug. Kuchen, Würstchen und Kölsch - mehr braucht ein Mann nicht. Und wenn’s doch nicht gereicht hat, konnte man noch am Treibstoffkanister hinschmecken.

Teilnehmer kamen aus der ganzen Welt: aus dem Allgäu, Bayern, Belgien, Sachsen, Kanada, NRW, Baden-Würtemberg, Hessen, Luxemburg und Franken - Wahnsinn!

Und ich bin gaaaanz wenig geflogen - es war viel zu windig. Der Wind hat für ordentlich Bruch gesorgt. Ich hatte die Hosen voll, aber ich habe meinen Flieger nicht geschrottet. Zum Ausgleich habe ich Rainers Buster zerlegt - der fliegt nie wieder!

Ich habe aber dann doch Pech gehabt. Ich habe so viele Muffins gegessen, dass… Gott, war mir schlecht!! Nach ein Paar Bierchen und einem Gläschen aus der Notfall-Apotheke am Abend (Danke, Franz!) ging’s mir dann besser.

Vielen Dank an Axel, der wieder alles getan hat, um uns ein tolles FF-Wochenende zu ermöglichen. Danke auch an seine vielen Helfer!
Danke, ich komme wieder!

Wem der Bericht zu wirr ist und gehaltvollere Informationen haben will, der muß halt Axel anrufen und ihn fragen. Oder ihr fragt Peter und Paul, oder Rainer oder…


Liebe Grüsse aus Franken
Martin
 
Ein ganz großes Dankeschön an Axel und sein Team!

Ein ganz großes Dankeschön an Axel und sein Team!

Es war wieder eine sehr gute Veranstaltung! Das Treffen insgesamt und die einzelnen Wettbewerbe fanden wohl nicht nur bei mir großen Anklang!
Ein Superwochende!
Internationale Anerkennung: Selbst aus Canada kam einer, nur um bei Axel fliegen zu können!!
Viele Flüge fanden statt! Aber, was das Treffen ausmacht, auch viele Gespräche und viele Erfahrungen!!!
Die Versorgung war prima wie immer!
Nur der Wind am Samstag war etwas heftig!
Axel, die Kerzen im Dom scheinen nicht mehr zu reichen!
Jeder will mehr! Also vielleicht beim 10. Treffen eine Kerze mehr spenden - vielleicht hilft es...
Schade war, dass 9 Leute abgesagt hatten.
Nochmals vielen Dank, Axel!
Axo:
Axel plant die Gründung/den Aufbau eines Fesselflugmuseums:

Da sollte jeder mal seine Bestände durchsuchen. Vielleicht findet sich das eine oder andere, was man beisteuern kann.... könnten wohl auch Fotos und Berichte sein...
Mit dieser Unterstützung könnte man Axel auch einen besonderen Dank für seine dann 20 Jahre Lassogeier erweisen!
Wir sehen uns, wenn es nicht regnet in Kisslegg/Wangen!
... und lieber Martin, Danke für Deine Bereitschaft bei mir als Pilot zu fliegen! So ein Bruch kann immer einmal passieren und da war ich wohl auch nicht ganz unschuldig mit der Platzwahl...
Aber meinen Buster bekommst du so schnell nicht hin!!!! Franz und Klaus haben den Motor für den Eibsatz in ihrem Modell vorgesehen- somit war er dankenswerter Weise gereinigt und getestet. Und bis Freitag ist der Rest repariert. Und ich freue mich, wenn Du mir in Kisslegg die Ehre gibst, wieder sein Pilot zu sein!
Lustig ist, dass ich meinen Beitrag vor Dir begonnen hatte, ihn wegen Aufruf zum Termin aber unterbrechen, musste, so dass ich auf Deinen Beitrag antworten konnte, obwohl er laut Zeitleiste noch gar nicht erschienen war....
Magic oder sehen so Zeitreisen aus??
Viele Grüße an alle!
Rainer
 
Dank an Veranstalter und Teilnehmer

Dank an Veranstalter und Teilnehmer

Eine Top-Veranstaltung, die mich als reiner Zuschauer an meine Träume in den Kinder-/Jugendtagen der 50er Jahre erinnerte.

Danke Axel und weiter so!



Georg D
 
Hallo !

Von mir auch noch ein Danke an den "Lassogeier Luftzirkus Familienbetrieb" mit und um Axel.
Ich bin jedes mal aufs neue gerührt, mit wie viel Herzblut der Luftzirkus Organisiert und durchgeführt wird. Da gehen sicher Wochen vorher die Vorbereitungen los, um die ganzen Geschenke und Präsente zu basteln, den Kuchen zu Backen und das ganze drumherum. Und dann bleiben alle auch noch ruhig wenn man zum 25. mal fragt " wann jeht denn dies oderr das los, wo st denn der.. etc.? "
Meine persönlichen Highlights kann ich gar nicht alle aufzählen - z.B. die Bücker und Fritz X vom Wolfgang fliegen, das Mausrennen mit Thomas, oder die Finals in Indy und MTR (" WIIILLIIIIEEEE... !!!!! ")
Danke ! Ich hab immernoch ein Dauergrinsen..

Sebastian
 
Thank you very much Axel for such a beautyful Weekend !

Thank you very much Axel for such a beautyful Weekend !

Hallo

Auch von mir ein HERZLICHES DANKESCHÖN an das
Cologne Combat Cracks Team wie Axel ,Axel´s Perle mit Sohn,
Axel´s Bruder, Andreas, Günther und alle Helferinnen und Helfer die solch eine
WUNDERSCHÖNE VERANSTALTUNG TADELLOS veranstaltet haben.
HUT AB, Vielen Dank nochmals dass ihr eure Freizeit für uns geopfert habt.

Sehr gut war dass wir vom Regen verschont blieben dafür tat Gevadder Wind sein Bestes.
Oftmals grenzwertig und gefährlich für die kleinen Modellchen.
Die 1,5er Diesel Combat Cracks hatten mit dem Wind die geringsten Probleme.
Deren Modelle zerschnitten die Windböen wie das heiße Messer die gefrorene Butter.

Durch den Besuch von Paul Gibeault , Leduc, Canada , Mr. Mouse Race Speed Rekordhalter US Nats,
konnten wir in der COX MOUSE RACE Historie das allererste Internationale COX MOUSE RACE Rennen veranstalten.
Teilnehmer aus Belgien, Luxemburg, Canada sowie die BRD waren am Start.
Gewonnen hat hierbei das Team Belgien/Deutschland.

Wie bei den UK Nats im August,als uns (Willi ,Franz und Ich) der Pechvogel
beim 1/2A Mini Goodyear Kreis aufsuchte,
so hat dieser auch diesmal wieder beim LG meine Fährte aufgenommen und
blieb mir das ganze Wochenende treu bei Fuß.
Mein Fazit beim Mouse Race,
defekter Gehäusedeckel, fehlende Rundenzahl,
gerissene Leine, gebrochener Motorträger,
falscher Start Akku, durchgeglühte Kerze.
Materialfehler gepaart mit menschlichen Versagen.
Je mehr Klassen mann fliegt,um so mehr Gerödel braucht man.
Mann kann sich keine Haare mehr raufen wo keine mehr sind.

Auch bei Paul hat sich der Pechvogel breit gemacht.
Zu wenig Runden mit der 8ccm Tankfüllung, sich andauernd lockernde Glühkerze und
zum Grand Pechvogelfinale ein Loch mittig im Kolbenboden.
Wir ihr nachliest, unser Pechvogel tat sein "BESTES".
Der klassische "Pechvogel" ist unsichtbar und unberechenbar.
Bei uns war er gelandet und hat sein Nest gebaut.
Wart für wohl eine gemütliche Ecke.

Zur Besinnung:

Und der Herr sprach zu uns,
hört auf zu flennen,
es könnte schlimmer kommen.

Wir hörten auf zu flennen und
es kam schlimmer.

Hintergrund Info,
durch diese post hat sich Paul inspirieren lassen um uns zu besuchen.

https://stunthanger.com/smf/open-forum/8th-lassogeier-cl-comp-germany/

http://www.balsabeavers.com/information/articles/mouse_racing_2016.pdf

p,s.
Paul plant bereits seinen second visit zum 10ten LASSOGEIER Jubiläum 2021.


Grüße an alle Lass los Geiers
Peter
 
Abschliesende Worte zum LG 2019 von Paul Gibeault CAN.

Abschliesende Worte zum LG 2019 von Paul Gibeault CAN.

Hallo Peter,

Ich wohne jetzt (23.-24.) bei Norbert in Silvias Wohnung hier in Bonn & genieße es sehr.
Morgen noch ein Tag auf Tour.

JA! Ich habe mit allen Menschen hier in Deutschland sehr gute Erfahrungen gemacht.
OK, meine Mausrenner haben diesmal versagt, das ist in Ordnung, man kann nicht alles gewinnen.

Außerdem hasse ich es, manchmal gegen Amerikaner zu verlieren,
aber es macht mir nichts aus, gegen deutsche Flieger zu verlieren.
Ich freue mich sehr, dass es zumindest mein Cox-Propeller bis ins Finale geschafft hat !.

Silvia kann nicht verstehen, warum ich nur wegen eines Mäuserennens so weit gekommen bin.
NEIN, ich bin nicht nur wegen eines albernen Mäuserennens gekommen,
der Grund, warum ich komme ist,
mich zu treffen mit all die wunderbaren deutschen Modeller und Freunde.

Das ist der WIRKLICHE Grund !.
Ich liebe die unterschiedliche Kultur aller Orte.

Ich möchte mich bei Ihnen für all Ihre Freundlichkeiten bedanken, die Sie mir entgegengebracht haben.
Natürlich können Sie mich jederzeit in Kanada besuchen,
aber vielleicht ist es langweilig, da es keine C / L-Rennen mehr gibt.

In 2 Jahren ist es sehr gut möglich, dass ich zurückkehre (wenn ich eine Einladung habe) und
ich werde 5 oder 6 Mausrenner mitbringen in der Hoffnung,
dass mindestens einer von ihnen in Deutschland arbeiten wird!
Ich habe das Glück, dass ich mit einem Airbus fliegen kann,
so wie normale Leute mit einem Bus mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Die Entfernung ist also kein großes Problem (auf jeden Fall nur für mich).

Ich würde auch Will Naemura & Norbert mitbringen wollen.
Also werde ich jetzt mit sehr schönen Erinnerungen ins Bett gehen.

Wir werden in Kontakt bleiben, mein Freund.

Grüße
Paul

p.s.
Paul hat bereits seine OFFIZIELLE EINLANDUNG zum LG 2021 -10tes LG Jubiläum erhalten.

Gruß
Peter
 
So das Video ist fertig und hochgeladen.
Es ist nicht immer einfach ein tolles Wochenende in knapp 10min. zusammen zu fassen.
Es ist halt so wie ich es wahrnehme und mitbekomme und auch wenn ich selber Modellflug betreibe, habe ich doch von Fesselflug keine Ahnung.

Diesmal ist es etwas völlig anderes geworden aber ich hoffe es gefällt euch trotzdem ein wenig:
https://www.youtube.com/watch?v=RMWgSNdfXZM

Nachdem ich das geschafft habe, werde ich den Leuten die angefragt haben, ihre Videos zukommen lassen.

liebe Grüße,
Tobias

Nachtrag: Die Indyklasse ist echt genial. Ob ich da wohl einsteigen kann ohne große Vorerfahrung im Fesselflug?
 
HALLO TOBIAS !!!

HALLO TOBIAS !!!

Und wieder mein allergrößtes KOMPLIMENT zum neuen LG 2019 Video.
Du hast all meine Erwartungen bei weitem übertroffen.
Der helle Wahsinn ist untertrieben.

Dein Musik, Bild und Filmmaterial sind wieder ALLERERSTE SAHNE.
Mein Großes Danke Schön dafür oder
Thank you very much for a Job very well done.

Was Indy Racing angeht bist du eigentlich DER "Hans im Glück" weil
die NRW Racing Gurus ( Cologne Combat Cracks Team) quasi bei dir um die Ecke wohnen.

Axel und Andreas sind vor Jahren aktiv 1/2A Diesel Mini Team Race geflogen.
Axel kann dir Tips geben und dich am Kreis zur Startbahn einweisen.
Bestimmt hat Axel ein Training Modellchen über.
Die Flieger sind robust gebaut, müssen so manch harte Landung wegstecken können.

Schwindelig sollte es dir dabei allerdings nicht werden,
deshalb Trockenübung mit Stoppuhr im Wohnzimmer und zehnmal im Kreis gedreht (30sec./10Runden.).
So entspannt kann Racing sein.

Jedenfalls bist du beim LG 2021 OFFIZIELL Eingeladen für einen Indy Test-Schnupperflug mit
einer meiner Indy-Racing Maschinen...wohl bekomms.

Wenn du Talent zeigst könnte mann ein "Tobias Indy Racing Team" Paket schnüren
ala Paul Gibeault CAN. .
Vorausgesetzt deine Vorarbeit, Training etc. etc.passt .

Grüße nach Kölle
Peter Shoestring
GER-1223
 
Dankeschön!!
Das heißt für mich,
Trainieren trainieren trainieren...
Ich glaub ich muss irgendwie Kontakt mit Axel aufnehmen.
Hat jemand die Email Adresse von ihm?

Liebe Grüße,
Tobias
 
Oben Unten