Laufzeit Mini-LRK und Zellenzahl

Hallo,
könnt ihr mir mal helfen und berichten, was für eine Laufzeit mit welchen Akkus ihr bei euren Mini-LRKs habt?
Ich habe meinen heute getestet und war enttäuscht - der Motor hat 8 Ah gezogen und das kommt mir ein bischen viel vor. Ich habe 8 Zellen mit 500mAh und somit ergibt sich ne Laufzeit von um die 3 Minuten - ist mir doch etwa zu wenig - habt ihr ne Idee wie ich das optimieren kann

Danke für eure Hilfe
 
Die Angaben sind schon sehr mager.

Als erstes könntest Du größere Zellen nehmen - Hecell/KAN/Twicell 1850

Und dann natürlich optimieren - Luftschraube, Wicklung, Zellenzahl.

Um was für einen Flieger geht es denn?
 
Hallo,

wieviel Windungen mit welchem Draht?
Welche Latte? Wie verschaltet? Dreieck oder Stern?

Gruß Gerhard
 
Hallo Daniel, hallo Gerhard,

ich hab den 280-10 von Torcman, gewickelt mit 0.6 er Draht und 25 Windungen verschaltet ist das ganze als stern - ich war heute mit dem Teil das erstemal beim Fliegen und also Leistungsmäßig ist das schon klasse, ich werde jetzt vermutlich mal die 1100 Hecell probieren, die sollten von dem Gewicht her auch okay sein oder meint ihr ich soll mich an den Windungen versuchen? Was für eine Auswirkung hat es, wenn ich mehr bzw. weniger Windungen wickel?

Danke für eure Hilfe

[ 31. März 2003, 18:39: Beitrag editiert von: Dashpilot ]
 
Oben Unten