Leistung Lehner 3100 Basic - 1:6 Reisenauer

franjo

User
Hallo,
irgendwie bekomme ich es nicht auf die Reihe...:confused:
Es geht um die Leistung und Stromaufnahme meines Lehner-Basic-3100 mit Reisenauer 1:6 Super-Chief-Getriebe an 3S- 3900 XCEll Lipos an einem 42-er Mittelteil :cool:

Diesen Motor habe ich in meine ASW 28 von TF. Fluggewicht incl. Akku 3600 Gramm.

Lt. dem Geck-Rechner zieht der Motor damit z. B. (habe mehrere Berechnungen)
18x8 Aeronaut Carb. mit 34,9 Amp, = 304,2 Pw
Gemessen.... der Motor zog aber rd. 48 Amp. :confused: :eek:
Irgend etwas kann da nicht stimmen. Nur was?
Mit einer 17 x 9" waren es 50 Amp.:confused:

Die Welle läßt sich ohne Knurren oder Kratzen drehen. Also ist nichts verklemmt etc. :o
Damit bin ich eine Platzrunde geflogen. Motorlaufzeit ca. 20 Sek.
Nach der Landung roch es aus dem Rumpf sehr merkwürdig.
Stimmt, der 70 Amp. Opro-JETI Regler hatte sich verabschiedet. :cry:

Bevor ich nun den Motor mit einem neuen Regler wieder einbaue, frage ich Euch. Was war/ist hier los. Welche Propellerempfehlung habt Ihr? :confused: :(

Aus Münster grüßt Euch
 

franjo

User
Timing?

Timing?

Nachfrage: :confused:
Welches Timing ist für Lehner-Motoren angesagt?
Welches Timing ist für Torqman-Motoren angesagt?

Der Geck-Rechner rechnet bei drei Lipos rd. 30 Amp.:confused:
 

Aschi

User
Hallo Franjo,

Gegenfrage, was für ein Jeti Steller, Rot/Gold ???
und reden wir hier vom Basic 3100 , dem kleinen, nicht vom XL ???

Thomas
 

franjo

User
Lehner und JETI

Lehner und JETI

Hallo Thomas,
Lehner hat den 3100-er nur als "chmotor". Es ist kein XL.
Der Regler ist ein Advance 70 Opto-plus für 6-16 NC bzw. 2-6 LIXX im blauen Schrumpfmäntelchen.:confused:

Meine Vermutung... ich hatte den Regler vor einiger Zeit mit ein paar Tropfen Heißkleber an die Rumpfseitenwand fixiert. Ob er da einen Knax bzw. Hitzeschock erhalten hat?
Zu meiner kleinen Ehrenrettung muß ich sagen, daß ich dem Regler, vor dem Verkleben, durch mehrere Lagen Krepppaier ein kleines Polster geschaffen hatte.
 

franjo

User
Ach Thomas:p
chmotor ist die Bezeichnung :p für BASIC-3100 von Lehner :D
 
Du solltest niedriges Timing für 2-Poler einstellen. Lehner schreibt m.W. 15 Grad vor, allgemein gilt bei 2-Polern ein timing von 0-15 Grad als sinnvoll. Ich würde in jedem Falle unter den 15 Grad bleiben.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten