Leistungseinbruch bei DA-85

Rascal

User
Hallo Motorenprofis

Ich fliege in einem Pilatus Porter (Schlepper) einen DA-85 mit Reso und einer 24x10 Dreiblatt ca. 6'600 U/min.

Beim Schlepp mit Vollgas bricht der Motor nach ca. 2-3 min. regelrecht ein bis zum abstellen. Auch schon gehe ich wieder in das Standgas und dann kommt er wieder mit Leistung.

Wir haben auch schon die Treibstoffzufuhr erhöht, es wurd subjektiv besser.

Fliege übrigens mit ASPEN, Motor dreht sonst einwandfrei.

Wo soll ich anfangen mit "drehen" ??

Besten Dank für eure Tipps.

Feldi
 

Anhänge

  • Feldi100 [800x600].JPG
    Feldi100 [800x600].JPG
    83 KB · Aufrufe: 12

Gast_10346

User gesperrt
ört sich an, als ob der Motor schleichend überhitzt... Wenn du sagst, das Problem wird "weniger", wenn du die Vollgasnadel ein gutes Stück weiter aufdrehst, aber es immer noch vorhanden ist, würde ich einen zu mageren Lauf ausschließen.

Auf dem Bild von deinem Flieger schaut es so aus, als ob eine Kühlungsöffnung hinter dem Zylinder fehlt. Wie soll da ausreichend Luft durch die Kühlrippen strömen? Die Luft nimmt immer den leichtesten Weg, in deinem Fall an der Motorhaube vorbei. Die paar Verwirbelungen, welche entstehen, reichen vermutlich nicht für deinen Motor. Wenn es technisch machbar ist, betreibe dein Modell doch einfach mal komplett ohne Motorhaube und schau, ob es das Problem immer noch auftritt ;-)
 

Rascal

User
Zu mager oder überhitzt

Zu mager oder überhitzt

Hallo Benny

Hinter dem Motor geht eigentlich gleich der Tunnel los für die Kühlung.
Uberhitzung hatte ich auch gedacht, jedoch : Wenn der Schlepper auf 4-500 m den Motor fast abstellt, geht die Nase nach unten, von Voll auf Stand und wieder auf Vollgas und er schnappt wieder aus dem Vollen. Ich frage mich,
wie er da innert 2 Sekunden abkühlen kann? Ist es nicht doch viel eher eine magere Einstellung, wenn er im Steigflug von einer Sekunde auf die andere einbricht? Kann es an der Kerze liegen? Natürlich kann ich auch mal ohne Haube fliegen, ist sicher einen Versuch wert.

Danke auch für weiter Tipps.

Rascal
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten