Lentus Thermik von Multiplex

Relaxr

User
Rückmeldung: glaube doch, dass das Abkleben aller Ruderspalte an Flügel und HR was gebracht hat, er gleitet wohl noch etwas verlustfreier, wenn es nicht thermisch hoch geht. Da ist er ohne eher mal stärker gesunken. Im schnellen Abstieg, Vorbeiflug ist er nun fast lautlos. Cool! Ich fliege ihn mittlerweile oft, den Zusatz "Thermik" hat er vedient. Geht gut :) mit Vario sowieso!
 
Rückmeldung: glaube doch, dass das Abkleben aller Ruderspalte an Flügel und HR was gebracht hat, er gleitet wohl noch etwas verlustfreier, wenn es nicht thermisch hoch geht. Da ist er ohne eher mal stärker gesunken. Im schnellen Abstieg, Vorbeiflug ist er nun fast lautlos. Cool! Ich fliege ihn mittlerweile oft, den Zusatz "Thermik" hat er vedient. Geht gut :) mit Vario sowieso!
Womit genau hast Du die Spalte überklebt? Oben und Unten?

Danke!
 

Relaxr

User
Oben nicht, nur unten. Ich habe ein normales 20mm Spaltabdeckband genommen, für die tiefen WK Spalte wäre etwas breiteres (25mm?) noch besser. QR und HR geht gut mit dem 20mm Band. Hab jeweils den Teil des Bandes nach dem Ankleben , wo die Ruder drüberrutschen, dünn mit Talkum abgepudert, das gleitet gut.
 

wwolf

User
In der nächsten AUFWIND 6/21 soll ein Bericht über einen "gepimpten" Lentus sein; bin gespannt.
Ansonsten habe ich auch die Kohleschale drunter und die beiden Antennen vom GR-18 locker im Rumpf liegen. War gestern bei dem Traumwetter auf 333 Meter (nein, ich mußte keinen ausgeben) ohne Probleme.
 
Ich hatte gar nicht mitbekommen, dass der thread geschlossen war. Da sieht man mal wieder, was der geniale Flieger für eine Aufmerksamkeit hat
 

Rüdi-K

User
In der nächsten AUFWIND 6/21 soll ein Bericht über einen "gepimpten" Lentus sein; bin gespannt.
Ansonsten habe ich auch die Kohleschale drunter und die beiden Antennen vom GR-18 locker im Rumpf liegen. War gestern bei dem Traumwetter auf 333 Meter (nein, ich mußte keinen ausgeben) ohne Probleme.
333 Meter ? echt jetzt ?? das würd ich für mich behalten sonst geht gleich das nächste Gelabber los von wegen Max. Höhe uns so 😇
 
333 Meter ? echt jetzt ?? das würd ich für mich behalten sonst geht gleich das nächste Gelabber los von wegen Max. Höhe uns so 😇
Bitte was? Für viele von uns, die wir als Verbandsmitglieder mit Kenntnisnachweis bis Ende 2022 fliegen gilt noch die alte LuftVO und damit als Obergrenze Luftraum E (also meist 762 meter AGL) Hab ich bei der traumhaften Thermik gestern mit meinem Lentus auch fast ausgenutzt. am Ende standen 623m als Spitzenwert im Sender ;)
 

Rüdi-K

User
Bitte was? Für viele von uns, die wir als Verbandsmitglieder mit Kenntnisnachweis bis Ende 2022 fliegen gilt noch die alte LuftVO und damit als Obergrenze Luftraum E (also meist 762 meter AGL) Hab ich bei der traumhaften Thermik gestern mit meinem Lentus auch fast ausgenutzt. am Ende standen 623m als Spitzenwert im Sender ;)
Oh interessant, mein Verband hatte es nicht nötig mich über diese Kleinigkeit zu informieren. Danke
 
Ihr redet vom Traumwerten, bei uns am Platz gelten 150 m ...

Da geht nicht viel mit Thermik. Aber egal, so ist die Aufstiegserlaubnis nun mal. Also auch beachten - bevor der Platz evtl. mal wegen Höhenüberschreitung dicht gemacht wird.

Man kann auch damit prima Modellflugfreuden haben - und sich mächtig am Lentus freuen!
 
Also so ein Bericht wie hoch man den Lentus ohne Blockstreifen noch sieht finde ich nicht gerade komplett am Thema vorbei.
Ein knapper Bericht zum Flieger ist der Thread schon lange nicht mehr...

Mal wieder zu den Spaltabdeckbändern, da ich das jetzt auch vor habe: reichen die "billigen" Bänder halbseitig klebenden Abdeckbänder oder sind die quer zur Längsrichtung gewölbten zu empfehlen welche auch bei Ausschlag in die entgegen gesetzte Richtig keinen Spalt entstehen lassen? (Schambeck)
 

FaNNMaen

User
Ich liege im KH und freu mich das der ADMIN Lars den Thread geöffnet hat bitte bitte bitte seid lieb !!
 
...
Zur absoluten Sicherheit wurde die Rumpfschale noch um ca. 20cm gekürzt.
Denn soooo... lang muss diese ja auch nicht sein.
(Scharfe Schere und Schnittkante etwas verschliffen)
MfG Bernd
Hallo Bernd,

die gekürzte Version sieht gut aus, werde ich auch so machen.
Frage: Mit welchem Kleber hast Du die Schale angeklebt.

Grüße
Werner
 
Oben Unten