Li Poly Zellen mit Orbit Microlader V5.0 laden

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Hallo,
ich besitz den Microlader V5.0. Wenn ich das richtig sehe, kann ich die Li Poly Zellen mit dem Lithiumionen Tadiran Akkuporgramm aufladen oder?
Es steht nämlich dabei Ladeschlusspannung 4,2V und laden mit konstantem Strom...

mfg Mike
 

Darius

Vereinsmitglied
Hallo Mike,

da war doch erst ein Bericht in der E-Modell. Demnach funktionieren die Orbitlader dafür. Um sicher zu gehen, würde ich aber mal eben bei Arno Hausmann von Orbit anrufen oder ein mail schreiben hier die Website: Orbit
 

Zisch

User
Übrigens, wenn man nicht aufpasst oder den Lader (welchen auch immer) falscht einstellt (zu hoher Ladestrom oder zu hohe Ladespannung) sieht ein LiPo-Akku so aus:


Zelle: E-Tech1200 3S
Ladestrom: 3A
Ladespannung: 30V

Zum Glück haben wir nun was dagegen... :D
 

Zisch

User
Da der Vorgang innerhalb der AkkuSave sich abspielte, bin ich mir noch nicht ganz sicher in wie fern die LiPos nun wirklich explodieren oder "nur" sehr schnell und heftig verbrennen, wie z.B. beim Anzünden eines Streichholzes. Es entstand jedenfalls ein sehr großer Druck, der bei unseren damaligen anfänglichen Versuchen mit Alukoffern die beiden Kofferhälften auseinander drückte und eine Stichflamme ausblies! Wenn ich mir vorstelle das sowas auch in der Wohnung oder im Auto passieren könnte....
 

Jan

Moderator
Hallo,
ich hab schon ca 10 Mal meine ETec Lipos 1200er (3 in Reihe) mit dem Lithium Ionen Porgamm aufgeladen. Es hat einwandfrei Funkioniert und meine Lipos haben noch nicht übergröße bekommen!! :D
Version hab ich die 5.0...

mfg Mike
 
... und der Arno verdient mit der Ver 6.3 daran, dass die Anzeige jetzt den Namen " LiPoly " auch kann?
Ver 5.0 wie auch bis 6. ist NOCH NICHT für LiPolys vorgesehen, und wenn man bedenkt dass manche Hersteller ihre LiPoly-Programme nochmal überarbeitet haben sollte man so ein gefährliches Hasardspiel unter keinen Umständen treiben.
Falsch Sparsamkeit am falschen Ort. Wenns geht updaten ( lassen ). Und, bevor man hier irgendwelche Spielchen postet sollte man viel öfters die Fachleute ( = kompetente Hotline der Hersteller) fragen. Ich weiss, manchmal hilft so eine Hotline nicht recht weiter, weil man will ja alles sofort, freundlich, kostenlos und vor allem " in seinem Sinne" haben. Wenn der Hersteller dann sagt " Update, 1 Woche, einschicken, kostet xx EUR" sind wir ja schon sauer. Und manche Hotlines sind ja das Geld nicht wert, aber bei Orbit wissen wir dass das nicht stimmt.
 

Gerd Giese

Moderator
Teammitglied
@Michael K.

Ich kann dir das Update zum V6.3 nur empfehlen! Allerdings muß der Lader dazu eingeschickt werden. Anschließend ist "sorgloses" Laden mit mehr Leistung angesagt! Die Preise sind im Vergleich zu anderen Firmen auch moderat!
Homepageinfo:
Microlader 5.0/6.0: => Update 6.A3 durch Orbit, Gerät einschicken! Es bekommt ein erweitertes RAM, neue Hardware und Software für 44,50€! (=neues gerät, nur Gehäuse ist das alte!)

http://www.elektromodellflug.de/technikausw.htm etwas weiter unten! ;)

[ 22. Januar 2004, 14:45: Beitrag editiert von: gegie ]
 

Fritz

User
Hallo!
Auch ich habe einen Orbit Lader mit der Version 6.0 und das funktioniert einwandfrei. Hatte auch erst bedenken und wir haben beim ersten Laden ein Multimeter mit eingeschleift um alles zu überprüfen. Alles funktioniert einwandfrei, bis jetzt ist noch kein Pack dick geworden.
 
Hallo Gegie,
mitlerweile hab ich eh auch schon Version 6.A3. Ich muss es sowieso einschicken (wegen eines durchgebrannten Messhunt) und da hab ich es gleich Updatenlassen und die Serielle Schnittstelle einbauen lassen...
Aber das Li Ion und Tadiran (wie wie es heißt ;) ) Programm ist verschwunden. Ok das Tadiran hab ich eh nie gebraucht.

mfg Mike
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten