Libelle H301 (FW-Models): Erfahrungen?

HR Sicherung

HR Sicherung

Hi zusammen,

Auf der einen HP sieht man, dass das HR von unten mit schrauben gesichert wird.
Was für Alternativen gibt es sonst noch?

Bin etwas hin und her gerissen, ob man so eine Sicherung braucht!
 

Hans Rupp

Vereinsmitglied
Hall,

ich habe mal kleine Magnete bei Supermagnete gekauft. Die nehme ich für solche Sachen. Zum Lösen dann einen kleinen Entformungskeil von R&G (Bezug auch über Hoellein) an den Senderriemen hängen.

Hans
 
Hi zusammen,

Auf der einen HP sieht man, dass das HR von unten mit schrauben gesichert wird.
Was für Alternativen gibt es sonst noch?

Bin etwas hin und her gerissen, ob man so eine Sicherung braucht!
Hält auch so, da genug Reibung. Wenn man dem nicht trauen will, kann man auch vorne einen Streifen Tesafilm über die Nase ziehen. Klar, Magnete etc. sind eleganter...
 
Libelle FW, Höhenruder

Libelle FW, Höhenruder

Hallo Thomas,

Woher hast du das, das auf der HP steht, das hier unterseitig eine Verschraubung sitzt?

Ist mir ehrlicherweise nicht bekannt, zumal die Libelle noch gar nicht auf der Webseite von FW gelistet ist.

ich fliege meine Libelle schon 1,5 Jahre und hier ist keine zusätzliche Befestigung nötig, sitzt von alleine schon sehr stramm.

Wenn du hier trotzdem Möglichkeiten suchst, sind Magnete wie Hans sie beschreibt sicher das eleganteste.
Ansonsten geht natürlich auch Klebeband.
 
Cockpit Ausbau

Cockpit Ausbau

Hallo zusammen,

wie habt ihr denn so den Cockpitausbau gemacht?

Ich finde hierzu dieses Bild.
Libelle_Cockpit_H301.png

Ich werde mir wohl ein Cockpitpanel direkt in den Haubenrahmen integrieren.
Sodass ich beim Abnehmen der Haube direkt ins Innenleben schauen kann :cool:
 
Libelle von FW Models Mit nachgerüstetem EZFW

Libelle von FW Models Mit nachgerüstetem EZFW

So, am letzten Tag im alten Jahr ist meine Libelle nun endlich wieder abflugbereit geworden.

Wie schon vor ein paar Wochen angekündigt, hat meine Libelle jetzt das sehr schicke eloxierte
Neue EZFW von FW spendiert bekommen.

Nach dem Einbau machte das ein Gesamtmehrgewicht von gerade mal 340 Gramm aus.
Darin enthalten, das EZFW incl. Bremse, die eingeparkten Spanten, das Servo (ein KST X 10)
incl. Anlenkung Und ein OCP von Emcotec/Hacker.

Da war ich schon erstaunt nur mit so einem geringen Mehrgewicht heraus zu kommen.

Bei der Verwendung des KST X 10 Servo war ich mir nicht wirklich sicher.
Klassisch würde ich hier immer ein sehr gutes 20 mm Standard Servo verwenden.
Matthias Paul hat mir hier jedoch mehrfach zu gesagt, lass das, das EZFW läuft so leicht, da reicht ein
KST X 10 allemal für aus.
Nun gut, er soll es wohl wissen, gesagt, getan. 😁


Abschließend habe ich den Flieger dann Kontrollhalber nochmal auf die Schwerpunktwaage gelegt um hier evtl.
Auswirkungen zu sehen.

Siehe da, es ergab sich, das ich vorne fast 200 Gramm Blei entnehmen konnte.

Das heißt jetzt im Umkehrschluss das das Gesamtmehrgewicht der Libelle durch dieses neue EZFW von FW
Gerade mal 160 Gramm ausgemacht hat!!!!

Somit komme ich jetzt incl. Allem auf ein neues Abfluggewicht von 7.110 Gramm.

Das wird den Flugeigenschaften als auch den guten Thermikeigenschaften sicher keinen Abbruch tun. 😎😉

CA1B62D4-DB9E-4724-BEBE-6E00542139AE.jpeg3F32B264-A72A-47CA-BCD2-10BDD559961A.jpegCCF54AF5-F7B2-460E-9E71-FADF5E598E71.jpegAE164BEF-463A-4162-B017-EDFC2DE6648B.jpeg
 
Hallo Christian,
Super dokumentiert! Könnte mich ja fast reizen auch noch so eins nachzurüsten. Mit Fahrwerk und jetec ist die Libelle in der Ebene halt doch ein ziemlich idealer Alltagsflieger
 

n1970

User
Abstand Nase zum Boden

Abstand Nase zum Boden

Hallo Christian,
kannst Du bitte einmal den Abstand von der Nase bis zum Boden messen?
Vielen Dank, Nils
 
Libelle von FW Models

Libelle von FW Models

Moin Niels,

Vorab möchte ich allen noch ein frohes Neues Jahr wünschen.

Ja, die Höhe kann ich gerne messen.

Nur soviel schon mal vorab, die FW Jungs bauen genau dieses EZFW auch für FES Betrieb mit
Entsprechend längerem Schenkel.

Melde mich dann später nochmal
 
Libelle von FW Models

Libelle von FW Models

So Niels, deine Frage lies mir ja doch keine Ruhe.

Habe es gerade nachgemessen.

Der Abstand Mittelachse Rumpfspitze bei ausgefahrenem EZFW beträgt genau 20 cm zum Boden.
 

n1970

User
Hallo Christian,
vielen Dank für das Nachmessen. Es hatte auf den ersten Bildern so ausgesehen, dass für ein 15'' Prop ausreichend Platz ist - aber 20cm ist zu gering.

Gruss, Nils
 
Ist der Schwerpunkt ohne Flügel (76mm) mit oder ohne HLW?

Gruß
Rainer


Die Info stammt von der FW-Models Facebookseite:

"Neues Set up für Libelle, für langsamere Thermik und Starteigenschaften

1. Schwerpunkt(center of gravity without wings) bei 76mm ohne Flügel

2.Thermik / Thermal
Wurzelrippe Flap / Flap Inner side measurement: ↓ 7mm
-Querruder aussen gemessen / Aileron outside measurement: ↓ 2 mm
Querruder Differenzierung 50% mehr

3.Start aus der Hand/launch by hand
- Wurzelrippe Flap / Flap Inner side measurement: ↓ 12mm
- Querruder aussen gemessen / Aileron outside measurement: ↓ 3 mm"

https://www.facebook.com/pg/FW-Models-262033354270346/posts/
 
HR-Umlenkhebel

HR-Umlenkhebel

Hi zusammen,

Ich verbaue diesen HR Umlenkhebel.
Anhang anzeigen 2207765

Dieser passt super genau auf den hinteren Zentriestift.
Die ganze Sache wird dabei nicht verklebt!
Somit ist die ganze Einheit demontierbar.
Hallo Thomas

Wo hast du diesen HR-Umlenkhebel her? Vielen Dank für deine Antwort.

Gruss,
Daniel, der dieses Jahr auch seine FW-Libelle erhalten wird :)
 
Oben Unten