Lipo Jungel - 6s 5000 40C+ Eure Lieblinge

sam

User
Hi,

suche noch für verschiede Modelle Akkus 6S 5000 40c+

Da der Markt ja explodiert wollte ich euch nach euren Lieblingen fragen.
Was ist für euch der Beste akku zum fairen Preis ?

SLS ? 3-4 verschieden Sorten - alle irgendwie anders und doch gleich hab ich das Gefühl

GENS Ace ?

Hacker ?

CHINA ?

Würde mich über ein paar Comments freuen...

thanks
marc
 
SLS, ganz klar... und diesind nicht alle gleich ;)

china hatte ich anfangs, dann mal SLS probiert und seitdem nur noch die marke..
 
Wenn die nicht alle gleich sind wäre es cool wenn du schreibst welches Modell du hast von den Akkus und warum du es den anderen vorziehst ??
 
Hi,
ist wie an der Tanke APL ist Super Plus, Quantum ist Super, Rest Normalbenzin , falls
du das noch kennst.....

Gruß Klaus
 
Ne sorry ich fahr I8 😎

Dann reicht mir quantum den Rest hat der I verschlungen

Trotzdem vielen Dank 👍👍
 
Ist einsatzzweckabhängig. Ich lege meine Antriebe von den Strömen her eher konservativ moderat aus so dass ich mich im unteren C-Raten Bereich bewege. In den meisten Fällen tuns da die Turnigy Zellen.
Wenn richtig Leistung gefordert ist dürfens auch mal Markenzellen sein wobei die meisten der Zellen vermutlich eh aus der gleichen Fabrik kommen und nur anders bewertet werden.
Mit SLS hatte ich persönlich zB meistens Pech mit geblähten Lipos (soll jetzt kein Bashing sein sondern Erfahrung) aber da war der Service extrem kulant und schnell was nicht jeder von sich behaupten kann.
GensAce habe ich zwischenzeitlich viel geflogen. Auch gut.
Im Moment habe ich allerdings keine Spezialfälle, daher meist Turnigy und Konsorten.
 
Hallo Marc,

da du ja nach "Lieblingen" fragst ........ meine sind SLS und MyLipo ..... aber mir reicht für gewöhnlich die 30C Ausführungen.
Mit beiden bisher gute Erfahrungen gemacht, was Leistung und Haltbarkeit angeht.

Für "lowpower" Anwendungen sind auch noch Turnigy im Bestand.
 
Ohne konkreten Anwendungsfall eher schwierig zu sagen.
Braucht's denn wirklich 40C ?
Meine 3800er Hacker Eco X gehen jetzt in die 4. Saison. Beansprucht werden sie von 65- 100A in unterschiedlichen Modellen.
Ja, da steht nur 20C drauf, aber es ist kein Geheimnis, das die Zellen mehr abkönnen.
M.W. wurden sie in den Tests auch höher spezifiziert.
Für mein aktuelles Projekt werden 2x 6s 5000er minimum benötigt. Der Strom wird sich bei 90A unter Vollast einpendeln. Ich habe deshalb wieder zu den Eco-X gegriffen.
Auch weil sie leichter sind, als viel andere Zellen. Da schleppt man auch schnell mal 150- 200g zusätzlich mit, die man nicht unbedingt braucht.
 
Im 20C Bereich sind meiner Erfahrung nach den Pichler Extron vom Kapa-Gewichtsverhältnis nicht zu schlagen. SLS ist sicher Spitzenreiter was Leistung, Zuverlässigkeit und Service angeht. Allerdings sind beide Marken kein Preis Schnäppchen. Wenn man nicht auf den letzten Pfennig schaut sind diese Marken eine gute Empfehlung.
Ich kenne aber auch viele Fliegerkollegen, die regelmäßig Hobbyking Akkus fliegen und damit zufrieden sind. Bei einigen Sonderangeboten können gleich groß dimensionierte Akkus schon mal die Hälfte kosten. Mit etwas Risikobereitschaft kann man sicher auch da was brauchbares für den schmalen Geldbeutel bekommen. Allerdings muß man dann das Overrating wieder abziehen.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten