Lipo nach Crash noch benutzen?

Hallo Leute:)
heute wurde mein Rc Car mit woller Wucht gegen eine LAterne gesetzt (ist aber wieder alles heile), leider ist dabei von meiner Hardcase Lipo ein stück der Verkleidung gebrochen, der Akku ist jeddoch nicht aufgedunsen oder sonst irgendwie verändert. Kann ich den noch benutezen oder würdet ihr mir davon abraten?
Danke schonmal:)
Achso ist ein 2s 4000mah Lipo von Turnigy
 
Wenn die LiPo Zellen selbst nicht Deformiert sind kannst du sie weiter Verwenden.
Ist ja dann nur das Hardcase betroffen.
Bei Dellen oder Deformierung an den Zellen wäre ich dann eher vorsichtig und würde den Akku Fachgerecht entsorgen.

Grüße
 
ok danke dir:)
sehe die zellen zwar net weil nur vorne an den Kabekn ein stück des cases fehlt fühlt sich aber alles noch normal an
Wieder was Geld gespart^^
 
Du kannst den Akku auch erstmal eine Zeit lang unter Beobachtung stellen. Sprich - in einem feuerfesten Gefäß (z.b. Blumentopf mit Deckel) weit weg von allem Brennbarem abstellen. Der Ort sollte trocken, gut gelüftet und kühl sein (Kelleraufgang, Terrasse, etc.) Vorher die Zellspannungen am Balancer messen (aufschreiben!) und nach 48h dann nochmal die Spannungen messen und vergleichen. Läuft eine oder mehrere Zellen weg oder zeigt gar Blähungen hat der Akku einen Schuss abbekommen. Das ist zwar auch kein 100%iger Test aber fängt üblicherweise viele Schweinehunde ein.

Gruß

Frank
 
Ja, etwa 0.1V max. ist so mein Richtwert - aber noch wichtiger ist der Vergleich zu den anderen Zellen im Pack. Also wenn eine Zelle gegenüber den anderen einbricht.

Tip: Dabei immer das gleiche Messgerät zum Messen benutzen! (Man glaubt gar nicht wie sehr billige Lipotester und Multimeter manchmal verkalibriert sind ;))

Gruß

Frank
 

FamZim

User
Moin

Immer das gejammer wegen billiger Meßgeräte ;)
Erstens hat er ja nur ZWEI Zellen !!
Und zweitens mist er ja innerhalb von 2 bis 5 Sekunden nacheinander die beiden Zellen.
Die Werte kann er vergleichen, und nur vergleichen, so schnell ist auch ein billigteil nicht dekalibriert oder verstellt.

Gruß Aloys.
 
Was an dem Satz "Dabei immer das gleiche Messgerät zum Messen benutzen!" bei einer Jetzt und nach nochmal 48h Spannungsmessung hast du nicht verstanden? ;)
 
Egal, ob du 10 oder 30 Millivolt Drift hast, die Drift sollte genau gleich wie vor dem Crash sein. Natürlich nicht direkt nach dem Laden, sondern jeweils nach ein paar Tagen Lagerung.

Ist die Drift anders als gewohnt, hat der Akku etwas abgekriegt. Stinken sollte er übrigens auch nicht. :)
 
vorher hab ich leider nie den drif gemessen.
Werde ihn denk ich mmal draussen laden mitm sandsack daneben;-)
oder wuerdet ihr mir davon abraten?
bin leider kompletter anfaenger tut mir leid falls ich offensichtliches frage
Gruesse
till
 
Werde ihn denk ich mmal draussen laden mitm sandsack daneben
Wozu braucht es draußen einen Sandsack?
Ist es bei euch nicht zu kalt, um draußen zu laden? Bei uns hats nämlich circa 0 Grad!

vorher hab ich leider nie den drift gemessen.
Das ist egal, solange du jetzt nach dem Crash noch immer keine nennenswerte Drift hast. Weil dann ist's eh gut.

Innenwiderstand messen und mit vorher vergleichen solltest auch noch, und dann noch die Kapazität. Letztere aber erst nach ein paar Tagen nach dem Laden. Schlechte Lipos gehen nämlich frisch geladen oft wie neu und zeigen ihre Defekte manchmal erst nach Tagen.
 
stimmt die tempratur koennte eun oriblem werden dann muss ich doch in den keller.
nochmals danke
melde mich nochmal wenn er geladen ist:-)
 
Oben Unten