Lipos mit Regenerationszeit ??

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Manche laden Lipos mit bis zu 1,5C . Brauchen diese Zellen nach der Flugentladung auch eine Ruhezeit wie manche Nickel-Akkus. Oder kann man gleich losladen? Entsprechendes Ladegerät vorausgesetzt.
Danke schon Jetzt

---------------
steht nun bei den Akkus
HWE

[ 20. November 2003, 16:32: Beitrag editiert von: Heinz-Werner Eickhoff ]
 

Sebastian Scheinig

Vereinsmitglied
Morgen,

da die Lipos meist eh so gewählt werden, dass sie nicht im am leistungsende betrieben werden, bleibt der akku nach dem fliegen eher kalt oder handwarm. Dann kann man sofort wieder draufladen, die Akkus kühlen sich bei mir beim laden wieder ab.

Man sollte wenn einem die Zellen lieb sind mit 1C laden. Ich weiß von Mamo-modelltechnik dass sie die 340er Kokam mit bis zu 1A testweise laden, ich lade meine mit 0,7A seit nun 5Zyklen, bisher passt's noch, aber bitte NICHT nachmachen! Man weiß ja nie ob doch noch was passiert oder wie die Zellen auf Zeit darauf reagieren!
 
1C ?

bei meinen neuen etec´s stand was von 0,5C drauf ;)

Mehr reinzupusten ist mir zu heikel. Ich habe einen ziemlichen Respekt vor LIPOs ;)

Andreas
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten