lipos von schubeler

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

ralphx

User
hallo zusammen,

hat oder kennt jemand die lipos von schubeler 850 HDHE. ist das neue generation oder alt. sind die für einen shockflyer geeignet und was für ein hersteller ist das (schubeler selbst??!!)

ich weiß fragen über fragen wahrscheinlich immer wieder die gleichen aber ich blicke nicht mehr durch im lipo dschungel

danke und gruß

ralph
 

Claus Eckert

Moderator
Teammitglied
Hallo Ralf,

Du meinst diese Lipo´s:



Verschiedene Vertreiber bieten diese Zellen mit unterschiedlichen Namen, leicht abweichenden Kapazitätsdaten und zu differierenden Preisen an. Der Hersteller ist immer der gleiche. Ich bitte um Verständnis, dass ich den Namen und die Herkunft nicht preisgeben kann. (auch nicht via Mail :D )

Diese Zellen sind seit Mitte April bei mir im Einsatz und ich kann im Großen und Ganzen die Daten von Daniel bestätigen.

Bei meinem Regler habe ich den Lipo-Modus wieder entfernt. Die Zellen können bis zu 2,7 V entladen werden. Der Lipo-Modus des Reglers regelt aber schon bei 3 V/Zelle ab und die Restkapzität verbleibt im Akku.
Testhalber bin ich schon bis 7 V Entladeschlußspannung bei einem 3s Pack gegangen.
Eine Schädigung des Akkus war nicht feststellbar.

Das Risiko auf den Lipo-Modus zu verzichten liegt selbstverständlich beim Nutzer. Bei Tiefentladungen können die Zellen dauerhaft geschädigt werden.

Nach derzeitigen Erfahrungen: empfehlenswert.

[ 26. Mai 2004, 19:01: Beitrag editiert von: Claus Eckert ]
 

Fritz

User
Hallo!
Auch ich kann die Zelle sehr empfehlen, fliege sie als 2 Zeller im Schockflyer mit einem Doppelwopper, der immerhin 10,2 Amp. mit einer 9 x 4,7 GWS zieht. Die Zellen machen das klaglos mit, immerhin haben die Zellen schon über 20 Ladezyklen hinter sich. Nur muß man wohl bei den Preisen ein wenig acht geben, da hier zwischen der günstigsten und der teuersten 4,86 Euro Differenz liegen. Da wird man ja förmlich gezwungen die Sachen im Ausland zu bestellen. Die Zelle im Ausland, Preis 7,32 Euro, wird als 830er Zelle verkauft, ist aber identisch mit der Zelle von Schuebeler, Preis 12,16 Euro. Dann gibt es diese Zelle noch von Akku-Motion, Preis 10,95 Euro. Die ist glaube ich identisch mit meinen Zellen. Es gibt bestimmt noch mehr Vertreiber, nur sind mir die nicht allle bekannt.
 

ralphx

User
hallo

vielen dank für eure antworten.
ja, genau die lipos meine ich
nochmal dumm gefragt haben die dann 850mA Kapazität oder ist das nur eine bezeichnung für was was es dann doch nicht ist :)

@ fritz: wo bestellst du die dann im ausland?

gruß

ralph

[ 27. Mai 2004, 11:39: Beitrag editiert von: ralphx ]
 
Hallo Karl-Heinz,

ich habe gerade erfahren, wer sich hinter dem Namen "Fritz" verbirgt.

Bitte vergiß bei Deinen Preisvergleichen nicht den Versand, Zoll und die deutsche MWST, dann wird es realistisch.

Da wir selbst viel mit dem Versand von Waren zu tun haben, kann ich aus eigener Erfahrung sagen, daß ein Eigenimport dann spätestens bei Reklamationen oder Transportschäden frustrierend wird.

Zur Zelle selbst:

Die 850mAh Größenbezeichnung stammt vom Hersteller selbst. Wer unsere Messdiagramme ( www.schuebeler-jets.de -> Messungen ) richtig interpretiert wird die Angaben bestätigt finden.

Auch die Zellenausführung spielt eine Rolle, wir verkaufen nur Zellen, welche beidseitig mit Nickeltabs versehen sind.

Zusammen mit unserer Lötanleitung kann die Zelle dann von jedem Modellbauer leicht verlötet werden.

Gruß

Daniel Schübeler
 

trodat

User gesperrt
Wie nun ?
Also sind das nun IRate Zellen, die neuerdings in Deutschland auftauchen und zu unterschiedlichen Preisen bei unterschiedlichen Kapazitäten angeboten werden ?
 

Arne

User
Tach zusammen!

Habe vor ein paar Tagen 830er Irates aus den USA bekommen. Sehen genau aus wie auf den oben genannten Bildern.
Die Zahlen des Aufdrucks unterscheiden sich ein wenig:

416C
0008
H053

Eingeschweißt mit Originalaufkleber "Made in Malaysia". Sind Zellen mit Alufahne am Pluspol.
Die letzte Zeile tippe ich auf die Zellennummer, da es bei unserer Bestellung benachbarte Zahlen sind. Beim Rest kann man spekulieren.
Die Zellen funktionieren im Shocky hervorragend. 20 min Flugzeit bei besserer Spannungslage als die 350er Kokams.
Auch wenn ich mich hier bei einigen unbeliebt mache: Die Einzellzelle hat bei der USA-Bestellung unter Berücksichtigung des versicherten Versands (Mehrwertsteuer viel beim Zoll nicht an) 8,41 € gekostet!
Ob man die Mehwertsteuer bezahlen muss, ist ein wenig Glückssache, aber mit dem Versand als Geschenk, den die Jungs anbieten, hat man gute Karten.
Der Markt wird hier einfach internationaler. Meinen letzten Funflyer habe ich in Singapur bestellt. 137 € incl. Versand zu 200 € in Deutschland ohne Versand. Flieger war nach 6 Tagen da.

Gruß Arne

[ 27. Mai 2004, 19:16: Beitrag editiert von: Arne ]
 

uli

User
@Arne
kannst Du hier vielleicht kurz beschreiben, wie die Zellen verpackt waren( Pappstreifen mit Schrumpfschlauch)???
Was mich außerdem noch interessieren würde, sind die exakten Maße der Ableiter.
Gruß Uli
 

Fritz

User
Hallo Daniel!
Kannst Du mir mal sagen was der Satz
ich habe gerade erfahren, wer sich hinter dem Namen "Fritz" verbirgt.
zu bedeuten hat oder wie ich den verstehen soll? Wäre nicht schlecht wenn das geklärt werden könnte.
 

Arne

User
Moin!

@ Uli
Ja, die zellen sind auf einer kleinen Pappe eingeschweißt, wie auch einige der auf dem von Claus verlinkten Bild. Dann noch quer ei weißer Aufkleber "Made in Malaysia".
Die Ableiter haben 5x0.1 mm, Plus ist Alu.
Sagst du uns noch, warum du fragst (womit du vergleichst?)?
An Infos u den Zellen und ihren Vertriebswegen dürften wir ale interessiert sein.

@ Claus
Finde deine Art und Weise ehrlich gesagt etwas merkwürdig. Erst sagen bzw. durchblicken lassen, dass du mehr Infos hast(ein Touch von "Insider") und dann "aber sorry Jungs, das kann ich hier leider nicht sagen, auch auf Anfrage hin nicht!"
Wenn du Infos hast, die du aus welchen Gründen auch imer nicht veröffentlichen willst, wieseo reißt du es dann überhaupt erst an?

Gruß Arne
 

uli

User
Hallo,
will mal ein kleines Fazit zieh'n:
Die 850er bzw. 830er scheint bei Schübeler und Akkumotion, wie auch bei cheap-battery(Amerika) die gleiche Zelle zu sein! (Gewicht, Abmessungen und Größe bzw. Stärke der Ableiter)
Einen Unterschied gibt es allerdings, die Zellen von Schübeler sind die einzigen mit Nickeltape auf dem positiven Ableiter!
Ist sicher für den ein oder anderen ein Argument, da einfacher zu löten.
Aber ich denke mal, das muß jeder für sich selbst entscheiden-zum einen die "Lötkünste", zum anderen natürlich auch der Preis. ;)
Ohne hier für Schübeler oder Akkumotion werben zu wollen, bei größeren Stückzahlen geht da sicher noch was im Preis. ;)
Der Preis in USA ist natürlich heiß, aber wohl nur wenn's zollfrei abläuft. :p
Aber Fakt ist wohl, das diese Zelle meiner Meinung nach momentan kaum zu toppen ist.
Habe selbst bisher ca. 300 Stück verarbeitet.
Ein etwas größeren Pack(6P9S)werde ich morgen im Vector testen.

Gruß Uli
 

trodat

User gesperrt
Das ist halt wie viele Bestellungen im Ausland:
Nur wenn man ZollBetrug begeht, lohnt es sich wirklich. Leider wird das aber nun zum Volkssport, wobei ich aus guter Quelle weiß, das gegen die ersten ermittelt wird (Ebay Saitos)...
 

Claus Eckert

Moderator
Teammitglied
@ Arne,

selbstverständlich kann man das als merkwürdig bezeichnen. Damit habe ich kein Problem. Nur wenn ich den Hinweis nicht gegeben hätte, dann würde ich wahrscheinlich mit Mails erschlagen. So hält sich das alles in überschaubaren Grenzen.

Naja und der "Touch von einem Insider" ist ja nicht ganz verkehrt. Aber um das zu werden, gehört dazu eben auch Loyalität und der vertrauenswürdige Umgang mit Informationen.

Ich danke Dir für Dein Verständnis.

Schöne Feiertage.
 

Arne

User
Moin Claus!

Dass du nichts weiter dazu sagst, ist schon in Ordnung. Da kann es gute Gründe für geben und dafür habe ich Verständnis.
Ich persönlich hätte dann eben garnichts in der Richtung gesagt. Das hat jetzt so ein bißchen was von "zappeln lassen" für Leute, die gerne mehr Infos zu den Herstellern und Vertriebswegen der Lipos hätten. Keine große Kritik, lediglich eine Anmerkung. also nix für ungut. :)

@ "Trodat"

Dass es sich nur im Falle von fehlenden Zollabgaben lohnt, ist nicht wahr. Ich habe wie gesagt 8,40 €/zelle bezahlt incl. allen Versandkosten. Hätte der Zoll 16 % Mehrwertsteuer eingenommen, wäre ich bei 9,71 € gelandet. Dafür bekommst du sie hier auch lange noch nicht, soweit ich weiß.

Gruß Arne
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten