Lo 100 in 1:3

genesis

User
Meins Deins.... Unser!
IMG_20190818_155724.jpg
 
Nobel geht die Welt zugrunde.
Philipp, haste denn testweise schon mal einen Elefanten auf die Lo-FlĂ€che steigen lassen? đŸ˜±
Ne, einen Elefanten noch nicht, aber einige Ablasser aus 500-700 m Höhe 😉
Anbei noch ein paar Bilder vom Ausbau.
 

AnhÀnge

  • A77212D1-EFC1-46E3-AB7A-3DA041EE5103.jpeg
    A77212D1-EFC1-46E3-AB7A-3DA041EE5103.jpeg
    408,3 KB · Aufrufe: 257
  • F1A50A4F-6CDC-4E1B-933C-D14B3E7994D7.jpeg
    F1A50A4F-6CDC-4E1B-933C-D14B3E7994D7.jpeg
    328 KB · Aufrufe: 258
  • F9689735-B6B4-4CB9-A291-55758EC72E9D.jpeg
    F9689735-B6B4-4CB9-A291-55758EC72E9D.jpeg
    324,3 KB · Aufrufe: 253
  • 6B7F97D5-B153-46DA-8563-D4B1C0A2A79A.jpeg
    6B7F97D5-B153-46DA-8563-D4B1C0A2A79A.jpeg
    335,6 KB · Aufrufe: 250
  • 797D3E22-F6E9-4788-B4CC-1D99C02BA8C5.jpeg
    797D3E22-F6E9-4788-B4CC-1D99C02BA8C5.jpeg
    328 KB · Aufrufe: 246
  • 27F1B2D9-0E17-49CF-AFBD-562C634D47A8.jpeg
    27F1B2D9-0E17-49CF-AFBD-562C634D47A8.jpeg
    355,4 KB · Aufrufe: 236

Gast_13782

User gesperrt
Ne, einen Elefanten noch nicht, aber einige Ablasser aus 500-700 m Höhe 😉
Anbei noch ein paar Bilder vom Ausbau.

Sehr gute Detaillösungen, Philipp!
Werde die RC-Anlage genauso platzieren wie bei Deiner Lo. Das Cockpit muss fĂŒr den Scale-Ausbau freibleiben (der Pilot Wiggerl* wartet schon sehnsĂŒchtig darauf, in die Lo endlich einsteigen und losfliegen zu dĂŒrfen).

Gruß Guido

* Das ist Wiggerl:
IMG_0973.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Gast_13782

User gesperrt
Nachtrag: Wiggerl ist von Spessart Modellbau (ÂŽne PfannmĂŒller-Puppe war mir zu teuer).
 
Zuletzt bearbeitet:

Gast_13782

User gesperrt

So sieht das bei schönem Wetter (und wennÂŽs kein Corona-bedingtes Flugverbot gibt) jeden Sonntagnachmittag auf unserem Modellflugplatz aus. Die Jungs sind mittlerweile so verrĂŒckt und bauen und fliegen teilweise bis ca. 8 m Spannweite. Ist bei uns ĂŒberhaupt kein Problem: 1.) Graspiste ca. 250 m lang, 2.) kein gefĂ€hrliches Hindernis und 3.) genĂŒgend krĂ€ftige Schleppmaschinen (hauptsĂ€chlich Wilgas und Swisstrainer).
So sieht unser Platz von oben aus: https://mfc-moosburg.de/flugplatz/
 
Hallo Philipp, danke fĂŒr die Info, das klingt sehr gut. Weiterhin viel Spaß mit dem GerĂ€t!
GrĂŒĂŸe Ralph
 

Gast_13782

User gesperrt
Zwischenstandsbericht: Beide TragflÀchenhÀlften verklebt (mit 160er Glas drunter). Sind Beide sehr gut geworden. Heute gehtŽs anŽs Bearbeiten.
 

Gast_13782

User gesperrt
Zwischenstandsbericht: Beide TragflÀchenhÀlften verklebt (mit 160er Glas drunter). Sind Beide sehr gut geworden. Heute gehtŽs anŽs Bearbeiten.

Um MissverstĂ€ndnissen vorzubeugen: NatĂŒrlich wurden die FlĂ€chenhĂ€lften nicht miteinander verklebt, sondern die Styro-Kerne mit Glas und Abachi.
Als FlÀchensteckung kommt entweder ein CFK-Rohr oder ein Stahlrohr (beide 22x21) zu Einsatz.
 

Gast_13782

User gesperrt
Is eigentlich schad! ;)

Sicherlich. Aber die LuftVO schreibt vor, dass man, wenn man fliegen will, keinen Alkohol konsumieren darf. Gilt auch fĂŒr Modellflieger. SelbstverstĂ€ndlich wird nach Ende des Flugbetriebs bei uns regelmĂ€ĂŸig "richtiges" Bier getrunken. Aber nur so wenig, dass Keiner von uns Gefahr lĂ€uft, auf dem Heimweg seinen FĂŒhrerschein zu verlieren.
 
  • Like
Reaktionen: bie

genesis

User
Hallo nochmal, nur so als Vorschau hab da nen Spantensatz fĂŒr die neue Lo 100 Maßstab 1:2.5 in der Werkstatt liegen
Wenn die ASK 18 Rumpfform fertig ist (Auch 1:2,5, wie die ASW 22), dann werd der Lo Urrunpf in Angriff genommen
Guggsdu
IMG_20210212_163630.jpg
 

Gast_13782

User gesperrt
Damit die FlĂ€che unten sauber auf dem Rumpf aufliegt, wurde auf die ursprĂŒnglich gerade FlĂ€chenauflage ordentlich GFK draufgepanscht und entsprechend der Profilform so geschliffen, dass die EWD ca. 1° betrĂ€gt. Der Rosenthal-Rumpf war ja damals fĂŒrÂŽs Clark-Y vorgesehen.
Anschließend erfolgte der Rumpfausschnitt fĂŒr die RC-Komponenten, Bohren der FlĂ€chenbefestigungspunkte und Anbringen von Stringern aus Kiefernleisten am Rumpf (wie bei der Original-Lo).

IMG_0990.JPGIMG_0994.JPGIMG_0991.JPGIMG_0992.JPG

Übrigens: Die klare Kabinenhaube wird durch ÂŽne hellblau getönte ersetzt, weil auch das Original jetzt ÂŽne blau getönte Haube hat (habe gestern mit Michi Hofmann, dem Besitzer der großen Lo, telefoniert). Ulmer ( http://www.ulmer-kunststoffteile.de/index.html ) zieht mir zwei blaue Hauben. â˜ș
 
Zuletzt bearbeitet:
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten