Lockdown & Co. nutzen

Eisvogel

User
Geschäfte sind bald zu, Besuche und Treffen mit Gleichgesinnten verboten, Flugplätze gesperrt, Balsa zum bauen gibts nicht mehr und viel freie Zeit steht an. Was tun? Vor der Glotze verblöden, die Familie nerven, nen Ranzen anfressen......

EINE sinnvolle Beschäftigung für Modellflieger gibts noch: Den Hangar auf Vordermann bringen und den Dreck der Saison von den Maschinen putzen

comp_P1060487.jpg


Und mit der passenden Musik dazu gehts auch locker von der Hand..... Willy Astor - Maschin scho putzt - Das Beste - YouTube
 
Dachte, du wärst älter!?
Modellflugplätze sind gesperrt? Sagt wer? Die Nutzung von Sportstätten ist untersagt in Kombination mit den allgem. Regeln, aber sowas wie ein Betretungsverbot, nö. Das mit der Balsaknappheit ist aber echt ein Problem...
 

hholgi

User
Also hier is nix gesperrt ...
.... zumindest wissen wir nix davon. Wollen wir auch nicht ... :D
 

aue

User
@Eisvogel
Du sprichst von einer sinnvollen Winterarbeit für uns Flieger, nötigst in Wahrheit aber die Jugend zum Arbeiten. Das ist Kinderarbeit und die ist bekanntlich verboten. 😉
 

Eisvogel

User
... Das ist Kinderarbeit und die ist bekanntlich verboten. 😉
Nö,
das ist die neue Art der Jugendförderung. Mit dem zusammenleimen von Holzteilen kann man heute kein Kid mehr locken. Die wollen fertige Teile sehen und begrapschen.

Abgesehen davon hat mich der kleine Quälgeist zur Opaarbeit genötigt :eek: .
Er hat es verstanden auch noch die Oma gegen mich aufzuhetzen, so daß ich heute vormittag die Carrerabahn aufbauen musste. "Noch schnell, bevor du auf die Baustelle fährst", hat sie befohlen, meine Gattin, und der Kleine hat gegrinst.

Da die Bahn auch schon einige Jahrzehnte auf dem Buckel bzw. auf der Piste hat, hat sich das "schnell" fast den ganzen Vormittag hingezogen! Erst mal die Schienen mit Stahlwolle aufpolieren, mit WD 40 benetzen, die Kabel an den Fahrzeugen erneuern, die Schleifer wechseln.........Zum Schluß noch einige Runden "einfahren" jetzt läufts wieder wie geschmiert.
Zur "Belohnung" :( waren dann alle 4 Enkel da, als ich im Stockfinstern von der Baustelle kam.

comp_P1060500.jpg


Falls jemand von euch noch so altes Zeug (Carrera Profi) rumliegen hat, ich hätte Interesse daran!
 

Chrissy

User
Bei uns is nix gesperrt und ich restauriere in meiner Freizeit zwischen meinen ganz normal weiterlaufenden 2 Schichten als Betriebstechniker eine vor 20 Jahren gecrashte Simprop Solution XL.
In meinem Betrieb merkt man nix von der Bazille ausser dass wir 150 Quadratkilometer Plexiglas verarbeitet haben und den ganzen Tag mit ner FFP2 rum rennen...
Freie Zeit... 🙄
 
Oben Unten