Loctite

Ich brauche mein Loctite Fläschen recht selten und lagere es deshalb in einer Tiefkühlschublade. So wird es wohl die mindestens nächsten 10 Jahre überleben.
 
Im Datenblatt steht wirklich (fast) alles. Ich finde aber auch hier nicht eine Information darüber, wie lange ich eine einmal geöffnete Flasche bis zum nächsten Gebrauch in den Schrank stellen darf.

Gruß
Robert R.
 
Ich brauche mein Loctite Fläschen recht selten und lagere es deshalb in einer Tiefkühlschublade. So wird es wohl die mindestens nächsten 10 Jahre überleben.

zumindest für das hier angefragte 648 keine gute Lösung:
Datenblatt schrieb:
Optimale Lagerung: 8 °C bis 21 °C Durch Lagerung unter 8°C und über 28°C können die Produkteigenschaften nachteilig beeinflusst werden.
 
Ein Cyanoacrylat, das "hinüber" ist, kommt im Normalfall nicht mehr, oder nur unwillig, aus der Flasche. Solange es noch normal fliesst, sollte es noch gut sein.
 
Ich habe mich ausgiebig mit meinem Loctite-Experten beraten. :rolleyes:
Der steht gerade am Grill und kann daher nicht selber antworten. :D
Er meint, dass sich zumindest bei "größeren" Gebinden ein Haltbarkeitsaufdruck auf der Flasche befindet.
Kann natürlich gut sein, dass dies nicht bei den ganz kleinen Fläschchen der Fall ist.
Vllt. aber trotzdem einfach mal auf den Flaschenboden schauen.
 
... trotzdem einfach mal auf den Flaschenboden schauen.
Äh, meine Buddel (hicks) wird nie "so" alt das man schauen muss ... :rolleyes:

Aber, das 648 ist vom 649 ersetzt weil weniger giftig (toxisch) ... so der grillende Loctite Experte zu mir! :D
... ich nutze deshalb nur noch das 649.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also, bei mir steht nix drauf.... und die Buddel wird alt, da ich es nur tropfenweise verwende. Also, wie ist nun die Haltbarkeit? Mehrere Monate, Jahre?

fragt noch immer

Robert R.
 
Ich weiß nicht wie repräsentativ das ist aber mein 648 war über 6J alt und die Ritzel halten bombig
(es kam noch zäh-fließend ... wie Weißleim ... aus der Flasche). Letzte Klebung im November 2017!
... nun habe ich es abgelöst auf 649 ...
 
Nach DIN (ISO Zertifizierung) müssen Betriebe abgelaufene Klebstoffe entsorgen.
Sie dürfen micht verwendet werden da sich unter Umständen durch die lange Lagerung
Wasser eingenistet hat, oder das Mischungsverhältnis durch absetzen verändert hat!
Daher auch:"vor Gebrauch gut schütteln!"

Daher gut verschlossen, trocken, dunkel und kühl (20°) lagern

Der Kühlschrank, oder kälter ist nicht geeignet.
Kondenswasser könnte sich bilden.
Giftstoffe austreten.


Bilder von den Stempeln liefere ich nach.



Gruß
Andreas
 
Optimale Lagerung 8°C bis 21°C

Durch Lagerunterschied können Produkteigenschaften nachhaltig beeinflusst werden.
(Technisches Datenblatt)

Angaben zur Haltbarkeit sind wohl abhängig von Lagerung direkte Angaben sind im Datenblatt nicht gegeben.

Für eine Firma wegen Gewährleistung wichtig , für dich als Privatanwender am Modell wohl eher nicht .

Natürlich würde ich älteres Loctite nicht mehr an Sicherheitsrelevanten Teilen einsetzten bzw. bei Montage am KFZ im Privatbereich .
 
Haltbar bis 03.2019

index.jpg


Gefahren Hinweise.

ex.jpg



Dieser Klebstoff hat nichts mit Sekundenkleber zu tun. (Sekubäpp reagiert durch Wasser)
Er reagiert unter Luftabschluss, teilweise auch gerne unter zu Hilfenahme von Temperatur ~ 100°C
Aluminium dauert länger, Cu sollte vermieden werden.

649 hat selbige Eigenschaften wie 648 ist aber weniger toxisch da ohne Acrylsäure




Gruß
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo

Also ich Arbeite bei einem Maschinenbauer unteranderem tragen wir Loctite auf bohrungen auf welche dann mit Deckeln Verschlossen werden

und in allen unseren anlagen sind Klimaschränke in denen das Loctite Klebemittel ist und auf 10-12C Temperiert wird

du kannst das Loctite solange benutzen bis es nicht Kristalisiert und wenn es Kristalisiert ist kommt es eh nicht mehr aus der Flasche

Gruß Tobias
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten