• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Lunak (Reichard): Erfahrungen?

Mein EWD ist auch 0,3°. Habe mit 120 gestartet...brauchte aber fast 4mm Up-trim, mit 128 2mm und mit 132 ist der HR total gerade. Er hat auch mit 125 toll geflogen ,aber es macht kein Sinn, wenn der HR nicht auf Null ist :D

132 ist er sehr agil. Mit Q1+Q2+WK MIX macht er die Rolle schneller als jeder F3F model :D:D (Da war ich beim ersten Mal schon sehr erstaunt :eek:)
 
Mein EWD ist auch 0,3°. Habe mit 120 gestartet...brauchte aber fast 4mm Up-trim, mit 128 2mm und mit 132 ist der HR total gerade. Er hat auch mit 125 toll geflogen ,aber es macht kein Sinn, wenn der HR nicht auf Null ist :D

132 ist er sehr agil. Mit Q1+Q2+WK MIX macht er die Rolle schneller als jeder F3F model :D:D (Da war ich beim ersten Mal schon sehr erstaunt :eek:)
Was wiegt er den bei Dir?

Q1+Q2+WK ? alles voll rein :eek:

Mein Höhenruder steht seit gestern auch gerade, aber rollen gehen noch nicht so schnell...
 
7kg? ein echtes Leichtgewicht :)

Meiner ist Bj. 2012, Rundstahl ... pro Flügel 3x midi servo + 1x Slim wing, Rumpf 2×mini auf HR, Jumbo für SR und Standart für schleppkupplung alles Hitec. Batterie ist eine 5-NiMh Zellen GP D-size ReCyko.

Das Bleiklotz vorne habe ich leider nicht gemesen. :D

Aber schon meiner ist zu leicht beim akro. Ich denke dass 10 Kilo ideal sind.


mfg Tadej
 
11kg einer 4m Lunak??

11kg einer 4m Lunak??

Hallo Leute,
ich möchte mir eine gebrauchte Lunak zulegen, hab jetzt bei mir in der Nähe eine gefunden.

Der Besitzer hat die Lunak komplett abgeschliffen (bzw. Folie entfernt) das Höhenruder beplankt, die Tragflächen zusätzlich mit CFK-GFK verstärkt und den kompletten Flieger mit 2K- Lack lakiert.

Der Zustand dürfte super sein, allerdings bin ich doch erschrocken, als ich das Fluggewicht gehört habe: über 11kg!!!
Ich weiß jetzt nicht ob ich die kaufen soll.

Was meint ihr? Ist das noch zu fliegen? Oder einfach nur eine "Blei-Ente"?


Sollte jemand von euch noch eine Lunak zu verkaufen haben, dann bitte eine PN!! Ich bin aus Amstetten/NÖ
 
Rupf hat viel Platz auch für andere sachen außer Servos, Akkus in blei :D:D:D:D


Lunak aircraft and food carrier Bread,sausage, Micro Swift, Bier ... Kein Problem :)



 

Papa14

User
Jetzt habe ich auch Appetit auf die Lunak bekommen, ein schicker Old School Kunstflugsegler, eine nette Abwechslung zum Salto-Fox-Alltag ;-).

Und schon ist er bei mir am Baubrett gelandet. Er kriegt jedenfalls einen FES Antrieb, keine Störklappen und Servos in die HR Dämpfungsflächen. Die wichtigste Verbesserung aber ist das Fahrwerk - die beiden stumpf verklebten CFK Platten können ja nicht halten, oder?

Interessiert das jemand? :confused: :rolleyes: :cool:
 

Papa14

User
Okay ... Bilder ... :cool:

Wie die Kiste aussieht, weiß wohl jeder ^^ - also die Details.

Die Radaufhängung habe ich aus 2mm GFK nachgebaut - siehe Bild. Das Original besteht nur aus zwei mickrigen Laschen, die stumpf an einem Sperrholzteil unten im Radkasten angeklebt werden sollten. Das kann vielleicht die vertikalen Kräfte aufnehmen, aber niemals die seitlichen. Wenn das Modell bei der Landung etwas seitlich aufsetzt, dann fetzt es diese Laschen einfach weg.

Die neuen Laschen sind höher, damit mehr Bodenfreiheit für den Prop da ist, und haben eine Verlängerung bis in den Radkasten. Dort greifen sie in den Hauptspant und werden ordentlich eingekleistert. Das sollte halten.

Die Kufe habe ich am Ende aufgefräst, innen bekommt sie eine Abdeckung bis vorne zum Motor. Das wird die Entlüftung zur Kühlung des Motors.

Fortsetzung folgt.


IMG_0307_s.jpg

IMG_0308_s.jpg

PS: In der Vergrößerung sieht das ja elend aus! Da sieht man jedes Staubkörnchen und die Fräslöcher schauen aus wie Gebirgstäler :eek: ! In Natura kann man das alles nicht erkennen ...
 

HOBAS

User
Hallo Peter, wie möchtest Du den FES nutzen? Start mit Wagen oder nur als Heimkehrhilfe? Ich kann mir nicht vorstellen das Start vom Boden funktioniert durch Kufe und die Bauart vom Lunak.
 

Papa14

User
Ich kann mir nicht vorstellen das Start vom Boden funktioniert durch Kufe und die Bauart vom Lunak.
Warum sollte das nicht funktionieren?

Die Verlängerung der Radaufnahme um ca. 1,5cm reicht, um ca. 5cm Bodenfreiheit zu schaffen, geplanter Prop ist ein 14x10, Mittelstück 42mm. Motor ist ein Leopard mit 430KV an 6S. Wenn der Standschub nicht ausreicht, dann kann ich noch auf 8S erhöhen oder einen 3-Blatt Prop montieren.

Wenn ich mir z.B. DIESEN Start ansehe, dann wüsste ich nicht, warum das nicht klappen sollte. Anders als bei Motormodellen bleibt der Hecksporn bei FES Starts meist unten, ich bin da optimistisch.
 
Lunak

Lunak

Hallo,
ich habe meine Lunak vor einem Jahr leider verkauft,bin mir aber sicher das die Bodenfreiheit nicht für einen 14er Prop reicht.Zu bdenken gilt das die Lunak nach vorne auf die Kufe kippt und das die Bodenfreiheit nochmals einschränkt.Ich hatte den Leopard Motor in einem Graupner Discus mit 4,5 Metern verbaut,der Antrieb funktioniert tadellos.Ansonsten kann ich die Lunak bedenkenlos empfehlen,ein toller Flieger den ich mir irgendwann sicher nochmal zulegen werde.

Gruss,Chris
 

Knut

User
Hallo,

falls es mit der Bodenfreiheit zu knapp werden sollte, habe ich mal was anderes gemacht. Das sollte auch für die Lunak funktionieren.
Zumindest werde ich das mal probieren. Mein bisheriger 3 Rädriger und zusammenklappbarer Startwagen funktioniert zwar auch, aber der neue ist nochmal kleiner.
Der Stift sitzt jetzt vor dem Fahrwerk.
Was ich auch gut finde, ist ein herausziehbares Rad, das nach dem Start über eine Servo und eine Feder wieder in die Orginalpos. schnappt.

Tschüß
Knut
 

Anhänge

Papa14

User
ich habe meine Lunak vor einem Jahr leider verkauft,bin mir aber sicher das die Bodenfreiheit nicht für einen 14er Prop reicht.Zu bdenken gilt das die Lunak nach vorne auf die Kufe kippt und das die Bodenfreiheit nochmals einschränkt.
Die Lunak ist der L213 von Valenta ziemlich ähnlich - HIER hat einer von einem FES Antrieb berichtet, der kommt mit 4-5cm gut zurecht.

Im schlimmsten Fall muss ich eine ähnlichen "Rollator" wie Knut bauen. ;)
 
Oben Unten