• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Magnetschalter Zensus vs Emcotec bei f5b Modell

Hallo Zusammen,

Möchte mir gerne einen Magnetschalter einbauen einen Emcotec nano oder einen Zepsus. Beide können 7 Ampere. Hat jemand Erfahrung mit diesen Produkten im F5B Modell.

Mit freundlichen Grüßen Christian
 

Gerben

User
Wenn Ich noch eine Option geben darf:
Ich verwende die Mahnetschalter von Practical RC in meine F5B und F5F Modelle, den Pico Switch und Pico Switch+;

Die 3-Sekunden Version bringt eine zusatzliche Sicherheit. Erst wenn den Magnet 3 Sekunden an die richtige Stelle gehalten wird, wird ausgeschaltet. Störungen werden so unterdruckt, Model schaltet nicht unerwartet ab.
Einschalten geht ohne Verzögerung.
 

E-Seb

User
Ich hatte den Zepsus auch mal in der SF2 versucht. Aber es kam 2x vor das mir mein Sender sagte:

"Empfänger neu gestartet"

Ich habe ihn hinter dem Empfänger im Rumpf montiert, weit weg vom Motor, Regler und allen Kabeln.

Was war denn da bei mir verkehrt?
 

Heiko1

User
Einbau passt aus meiner Sicht eigentlich. Meiner Liegt im Paket über dem Empfänger, ca. 7cm hinter dem Flugakku.

Was ich schon hatte war eine Art "Prellen", also dass das Modell angeschaltet hat, und danach gleich wieder aus. Kommt
vor allem vor, wenn man nur versucht den Schalter mit dem Magnet zu treffen. Wenn man einmal zügig über die Stelle
wo der Schalter liegt von vorne nach hinten oder andersrum drüberfährt, passiert dies so gut wie garnicht.
 
Vielen Dank für die Infos habe jetzt zepsus ind Emoticons getestet werde mich für den Emotec entscheiden. Der ist etwas unempfindlicher
 
Petr hat auch einen sehr genialen Magnet Schalter...

vor allem der Bec Lipo Check ist sehr hilfreich 😜
 
Oben Unten