mal 'ne "dumme" Frage ...

1) Warum gibt es viele die neben der GoProHero oder andere noch eine eigenen FVP-Camera für die Brille nutzen?

2) GoProHero oder ne Richtige Camcorder?
 
1. Weil viele HD-Kameras nicht gleichzeitig downlinken können (gopro zb)

2. Kommt drauf an, was der Flieger an Gewicht packt. Camcorder kann man vermehrt auch ausserhalb des Modells benutzen (Sofern man nicht mit Wingsuits oder so unterwegs ist, da ist ne Gopro geeigneter:p), sind aber halt schwerer und reagieren meist langsamer (Stichwort motion blur, da bin ich aber auch mit der Gopro nicht so zufrieden, hängt aber stark von der FPS-zahl ab)
 
zu 1) was wären den gute Alternativen?

zu 2) beim Flieger eher kein Camcorder, beim Heli / Kopter wohl eher möglich ...
 
Bezüglich aLternativen bin ich leider überfordert, tut mir leid. Ich hab selbst keinen Camcorder sondern filme mit ner Lumix Kompaktcam (Müsste mal was Neues her, die Bildquali ist doch recht bescheiden:rolleyes:)
 
Hai,
Außerdem können manche Kameras, die nicht aufzeichnen können, Die Helligkeit schneller ausgleichen, denn wenn du mit der Go- pro auf die Sonne zufliegst und
eine Wendung machst, muss sie sich erst einmal auf die richtige Helligkeit einstellen.
Gruß, Johannes
 
Grundsaetzlich kan die GoPro auch ein Videosignal rausschmeissen und man kann damit fliegen, das Format und die pixelzahl passen aber oft nicht so gut zur Brille und man kann u.U. einen Randstreifen verschenken. Das zweite ist die Zuverlaessigkeit, d..h. die Gopro steigt aus wenn der Akku am Ende ist, eine kleine Kamrea wie z.b. ne Pixim Seawolf, duerfte ja bekannt sein, oder ne BSC 8w von Reichelt, sind zum FPV super geeignet, man kann schon mal Richtung Sonne fliegen ohne geblendet zu werden. Per Menue (OSD) laesst sich das verhalten einstellen. Solangé also strom / akku vorhanden ist laeuft die kleine cam mit und sendet die Bilduebertragung, dass macht es eben sehr sicher, man ueberwacht ja oft mit OSD den Flug akku.

Grundsaetzlich kann man aber auch die GoPro oder Konkurenzprodukte nehmen.
 
danke ... und die kleinen cam's sind für die aufzeichnung nicht gut genug? oder warum die kombi fvp cam + go pro o.ä.? :-)
 
die kleinen fpv kameras haben meis bis zu 600 TVL
die Jungs wolln aber alle full hd also 1080 TV-Linien aufzeichnen. Ab und an sieht man das original bild auch bei YT-Filmen(man erkennst u.a. an den OSD einblendungen), da ist die Qualitaet auf dem "Fernseher" dann schlechter wegen der Groesse, in der Brille ists aber ausreichend.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten