Mamba von QuiQue Somenzini

Hallo Somenzini Fans,
die Mambas sind jetzt unterwegs, meine ist heute angekommen
hier ein paar Fotos vom Anlieferzustand
Peter
Mamba1.jpg
Mamba2.jpg
Mamba3.jpg
Mamba4.jpg
 

Lukas N.

User
Hallo Peter!

Super Flieger, ich freue mich den schon mal live zu sehen (und evtl. zu fliegen :D), wenn Du & ich mal wieder zufällig gleichzeitig beim Matze sind.

Wie sieht die Nasenleiste im Außenbereich aus, sind die Zacken-Turbulatoren-Teile schon dran geklebt, oder kann man die auch weg lassen?

Viele Grüße
Lukas
 
Haifischzähne

Haifischzähne

Hallo Lukas,
Die Zähne liegen separat dabei, die Nasenleisten sind sauber mit Folie überzogen
Man muss sie also aufschneiden um die Zahnleiste anzubringen.
Bin auch noch am Überlegen, alleine schon wegen der Schutztaschen die sich vermutlich verhaken

Kein Problem, kannst Du gerne mal fliegen wenn sie fertig ist
Ich weiss ja dass Du mit meinem Sender klar kommst😉

Gruss
Peter
 

cheffe

User
Mamba

Mamba

Moin,
was baust Du denn für einen Motor ein?
Würde mir auch gefallen die Mamba, aber der 70er DA ist mir fast ein bisschen teuer.

gruß
Axel
 
Innenraum

Innenraum

Hallo
Ich werde einen Hacker Q80-6L V2 mit 12S 5000 einbauen
Das Rumpfoberteil vor der Kabine ist ohne Schrauben abnehmbar (Entriegeln über längs verschieben)
So kann man den Akku elegant einbauen und in weiten Bereichen den Schwerpunkt variieren
image.jpg
Gruss Peter
 
Moin Peter

Interessant und schön das du hier berichtest.
Finde die Mamba sehr klasse, allerdings sprengt das Modell meine finanziellen und räumlichen Möglichkeiten.
Hoffe das Flex Innovations die Mamba auch noch mal für die 6S Klasse rausbringt.
Die Sharkteeth kannst du einbauen...habe diese an der Ventique verbaut und da verhakt nichts, wenn man die Flàchenhälften in die Taschen schiebt.
Warum hast du dich wieder für eine E-Version entschieden ? Preislich sollte dein Setup ähnlich eines DA70 Motors ausfallen.
 
Hallo Andreas,
Die Gründe die Mamba elektrisch zu motorisieren sind diesselben wie bei der P3 Revolution von Hangar9
Ich möchte unabhängig von den für Verbrenner vorgeschriebenen Flugzeiten auf unserem Modellflugplatz fliegen.
Ausserdem schüttelt und schmiert da nichts.
Dieses Mal kommt aber ein 12 S Antrieb mit dem brandneuen V2 Q80 von Hacker zum Einsatz
Ich bin mal gespannt wie der Unterschied bzgl. Leistung und Abfluggewicht im Vergleich zur P3 ausfällt.
Die Mamba hat leider kein abnehmbares Höhenleitwerk, so ist der Transport und die Lagerung in der Tat umständlicher als bei der P3
Gruß
Peter
 

Lukas N.

User
Hallo Peter,

ich freu mich schon :)!

Das mit dem fest geklebten HLW bei einem 70ccm Doppeldecker geht in meinen Augen gar nicht, aber ist typisch für amerikanische Konstruktionen (H9 Beast). Die Amis müssen halt noch lernen, dass nicht jeder mit einem Dodge Ram oder Ford F150, 6,7L Motor und ner 2,5m langen Pritsche zum Modellflugplatz fährt.

Viele Grüße
Lukas
 
Peter, alles klar, deine Beweggründe sind verständlich.
Wir sind bei dir, wenn auch nur virtuell, es wäre toll, wenn du uns an deinem Baufortschritt in Wort und Bild teilhaben lässt ;)
Das Flug- Video vom Seth Arnold lässt ein tolles Modell erwarten- der Flieger geht mit dem DA70 super, ich hoffe das der Q80 an 12S dem in nichts nachstehen wird.
Ähnlichkeiten zum Beast sind bei der Mamba natürlich nicht zu leugnen, ich hätte mir persönlich ein etwas giftigeres Design gewünscht, das Gelb/Schwarz ist doch etwas "gewöhnungsbedürftig" aber vielleicht verhält sich das ja wie der Vergeich zu McDonalds: Wenn du da oft genug ißt, schmeckt es dir auch immer besser :D;)
Ich wünsche mir die Mamba mal live zu erleben, leider sind die Flex Innovations Modelle nicht allzu verbreitet und die Ventique hat sich auch nicht so verkauft, wie man es sich ansich gewünscht hätte.
Geschmack macht einsam-oder ist exklusiv, ich bin zumindest schwer begeistet von QQ's Ventique und den Modellen aus seiner Zeit bei Horizon !
Weiterhin frohes Schaffen, ein gesundes Maß an Neid sei dir gewiss ;)
 
wäre jemand so freundlich die Mamba zu wiegen? Bin gespannt ob es eher ein 70ccm oder 60ccm Modell ist und wie man eine elektrische Motorisierung auslegen soll.

Bezüglich abnehmbaren HLW. Finde ich nicht schlimm, ausserdem ist der Flieger viel kürzer als vergleichbare 60ccm Flieger. Passt wohl in viele Kombis ohne Probleme.
 
Gewichte Lieferzustand

Gewichte Lieferzustand

Hallo zusammen,
hier die Daten meiner Mamba Version ARFSV (mit Servos)
Fläche unten mit Steckung und 2 Servos. 1150g
Fläche oben mit Steckung, 2 Servos und Mittelteil. 1250g
Rumpf mit Leitwerken und Fahrwerk und Servos 3250g
Flächenstreben und Kleinteile. 320g
Summe 5970g

Gruss Peter
 
Mamba

Mamba

Wenn man den Flieger elektrisch betreiben will, kommt man wohl summa summarum auf gute 9 kg mit Hacker q80 8 M, besser Dualsky Ga 6000.8 Motor. Betreibe diese Kombo an meiner Edge, fliege auch den Q80 8 M, der dem Dualsky aber net das Wasser reichen kann.
Das Regelverhalten im unteren Bereich - Anlauf träge, aber da wo man es braucht Gasannahme ähnlich Vierzylinder, kannte ich bisher nur von Axi 5345/16 HD in meiner verkauften Bruckman Yak 55.
Das ganze zu halbem Preis😃

https://www.lindinger.at/de/flugzeu...kv-28-poliger-power-motor-12s-brushless-motor
 
Motor Seitenzug und Sturz

Motor Seitenzug und Sturz

Hallo an alle Mamba Besitzer.
Habe bei meiner ARF Mamba folgendes festgestellt.
Der Motor Seitenzug vom Motorspant ist ca 4 grad aber der Sturz 0 grad.
Nun kommts.... die Motorhaube ist vorne am Spinner gerade .
Quasi kuckt die Motorachse vorne schief raus.
Man kann die Motorhaube auch nicht mehr zum Seitenzug anpassen weil sämtliche Bohrungen in der Motorhaube zu den Laschen am Rumpf schon gesetzt sind.Der Übergang von Haube zum Rumpf ist schon sehr gut gemacht, da mag ich nicht mehr rumfummeln.
Kann das mal einer bei seiner Mamba checken ?
Gruß Jan
 
Hmm... kein Mamba Besitzer ne Meinung?
Ick versuch mal drei Fotos hochzuladen.

Der Motor ist probeweise plan auf den Motorspant aufgelegt also noch nicht in korrekter Längenposition.
Unbenannt.JPGUnbenannt2.jpgUnbenannt3.jpg
Dann habe ich die Motorhaube mit der Frontseite auf den Tisch gestellt. Sie steht völlig gerade. Habe ein Strich beim Haubenende am Rechten Winkel gemacht und der is rings um der Haube immer an der gleichen Stelle.
Die Hauben Frontseite müsste aber in etwa parallel zum Seitenzug sein und somit die Haube ein wenig schief stehen oder?:rolleyes:

Gruß Jan
 
Seitenzug

Seitenzug

Hallo,
Das stimmt schon bei der Mamba, der Seitenzug wird nur angeformt, wenn der Spinner direkt an die Haube anschliesst, beispielsweise bei einer Extra oder Edge
Und auch da ist dann nicht die ganze Haube "schief" sondern nur der Spinnerübergang
Hier mal ein Beispiel einer Su26 von Hangar9
So wird es bei der Mamba auch flugfertig aussehen
Gruss Peter
image.jpg
 
Hallo Peter,

und damit gibts du dich zufrieden?
Von einem Hersteller welcher von sich behaubtet dass all seine langjährigen Erfahrungen in das Modell geflossen sind?

Ich meinte eigentlich nicht das die gesamte Haube schief sein solle.Nur das sie schief stehen müsste wenn ich sie auf die Frontseite stelle.
Das können andere Hersteller besser. ,
Wie bei meiner Decathlon von Pilot RC zum Bleistift.

Schönen Abend noch.

Gruß Jan
 
Von einem Hersteller welcher von sich behaubtet dass all seine langjährigen Erfahrungen in das Modell geflossen sind?

Ich meinte eigentlich nicht das die gesamte Haube schief sein solle.Nur das sie schief stehen müsste wenn ich sie auf die Frontseite stelle.
Das können andere Hersteller besser. ,

Hallo Jan,

die Sache hat nichts mit dem Hersteller an sich zu tun. Wie Peter bereits geschrieben hat wird der Seitenzug nur angeformt, wenn die Haube einen Übergang zum Spinner hat. Eine Decathlon hat eine Motorhaube mit Spinnerübergang, weshalb auch dort der Seitenzug/Sturz berücksichtigt wird. Die Mamba hat eine runde Motorhaube und diese besitzen in der Regel keinen Spinnerübergang.

Meiner persönlichen Meinung nach würde es auch sehr merkwürdig aussehen, wenn der Zug/Sturz dort mit eingebaut wäre, da die Haube dann nicht mehr symmetrisch wäre. Bei einer "normalen" Haube (z.B. Decathlon) ist die Haube bis auf die Anformung des Spinnerübergangs symmetrisch.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten