Manni, der Pilot aus dem 3D-Drucker: Schöne Augen!

Hier kommt was für Leute die keine Geisterflieger mögen und die Piloten gerne selbst bauen:

Da mein aktuelles Renovierungsprojekt, die Fokker DR1 im 1:3, ein solcher Geisterflieger war musste was geändert werden. Seit Mitte des Jahres gehört ein 3D Drucker zu unserem Haushalt. Daher wollte ich damit den Piloten erstellen. Bei Thingiverse im Internet bin ich fündig geworden. Sein Name: Manfred, kurz Manni. Passt ja schon mal zur Fokker. Also wurden die STL Daten runter geladen und ein erster Drucktest gestartet. Scheinbar wurden die Daten durch einen Scan erstellt und sind sehr löchrig. Das Ergebnis war entsprechend ernüchternd. Auf einer Onlineseite wurden die Daten hochgeladen und als reparierte Daten wieder abgespeichert. Jetzt konnte der Druck gestartet werden. Und was soll ich sagen: am nächsten Morgen stellte ich fest, dass wir eine Hausgeburt hatten. Manni war da ;)

IMG_2116.JPG

Alles ist gut gegangen und es konnte mit dem Bemalen gestartet werden. Dazu wurde Revell Aquacolor verwendet. Was übrig blieb waren die Brillengläser.

IMG_2127.jpg

Ich hab keine Ahnung wie man die bemalt damit es einigermaßen gut aussieht. Irgendwann kam dann die Idee die umgesetzt wurde. Ich habe die Brillengläser ausgeschnitten und im Netz nach Bildern von Gesichtern gesucht. Als ich ein passendes gefunden hatte, hab ich es in der zum Manni passenden Größe ausgedruckt. Mit einem angeschärften Rohr hab ich die Innenstrktur des 3D Drucks entfernt. Der Ausdruck des Gesichts wurde von hinten mit Aluklebeband verstärkt und passend zugeschnitten. Was dann kam war ein echte Herausforderung! Mit diversen Hilfsmitteln wurden die Gesichtsteile von hinten positioniert und von außen mit ein paar Tropfen Sekundenkleber fixiert. Zu guter letzt habe ich aus Overheadfolie Brillengläser zugeschnitten und mit Uhu Por eingeklebt.

IMG_2165.JPG

IMG_2169.JPG

Jetzt konnte der Manni in der Fokker Platz nehmen und die Aussicht genießen.

IMG_2164.JPG

Ich denke das ist eine Möglichkeit einen Piloten ein bisschen lebendiger aussehen zu lassen ohne das die künstlerischen Fähigkeiten überfordert werden. Viel Spaß beim Probieren :D

Viele Grüße

Fritz
 
Klasse !

Klasse !

Super gemacht , auf den Dreh mit den Augen muss man erst mal kommen .
Kompliment !
 
Hallo Fritz.

Auf diese tolle Idee mit den Augen kann nur ein Fritz kommen, einfach klasse gemacht !!!

Gruß, auch vom Fritz. ;)
 
.

.

Hallo,

freut mich, dass ihr den Manni gut findet. Vielen Dank für euer positives Feedback! Ich versuche immer mit meinen Möglichkeiten und einem verhältnismäßig geringem Aufwand ein ansprechendes Ergebnis zu erzielen. Dabei ist es nicht wichtig, dass es genau einem Original entspricht, sondern dass es mir gefällt und ich damit zufrieden bin (wenn's anderen auch gefällt, freut's mich natürlich schon ;) ). Bei den manntragenden Flugzeugen kümmert man sich auch nicht immer um Vorlagen / Vorbilder, sondern baut und gestaltet so wie es einem gefällt, bzw. was noch zulässig ist. Für so eine Lösung wie die Augen vom Manni ist die Nachdenkphase deutlich länger wie die Umsetzung. Aber das lange Nachdenken lohnt sich, weil dann meistens die Umsetzung gut von der Hand geht und Frust erspart. Soweit von mir......

Viele Grüße und einen guten Rutsch

Fritz

P.S. ja Fritz, bin auch begeistert, was den Fritzen immer so einfällt ;) :D
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten