Marblehead Monocat

Hallo Zusammen

Ich möchte mir ein schönes M-Boot in Holz bauen. Es muss nicht der aktuellste Riss sein, es soll vor allem Spass machen zum Segeln, vielleicht auch die eine oder andere Regatta.

Monocat Bob Sterne

Kennt jemand dieses Boot, oder hat es jemand schon mal beim Segeln gesehen?

Gruss Dominik

SUI 147
 
Hallo Dominik,

ich habe noch kein Boot von Bob Sterne gesehen. Insgesamt wirk das Boot auf dem Photo aber wie eine relativ moderner, schlanker M Boot Riss. Dagegen spricht allerdings die Segelnummer. Es ist noch die alte IYRU Nomenklatur mit einem "K" für Großbritannien. Ich bin nicht sicher wann das "K" auf "GBR" geändert wurde ich würde aber von mind. 15 Jahren ausgehen.

Aktuelle M Boot Riss findest du hier: http://www.sailsetc.com/miscplans.htm#intmarblehead Die Astra wird von Klaus-Peter Schmidt in Lizenz gebaut und ist ein sehr schnelles und erfolgreiches Boot auf der Regattabahn.
 
Monocat

Monocat

Hallo Nigel

Besten Dank für Deine Antwort. Diesen Eindruck hatte ich genau auch, mir gefällt das Boot vom optischen her sehr gut. Die Risse von sailsetc kenne ich bereits, habe ich mir angesehen. Die Cumulus würde mir zusagen, denke mir dass sich das Boot für einen Holzbau eignen würde.

Gruss Dominik
SUI 147
 
Die Pläne die man von Sailsetc bekommt sind alle für den Holzbau optimiert. Warum willst du einen alten Riss wie die Cumuls bauen wenn du auch etwas aktuelles wie die Monarch bekommst?
 
Hallo Nigel

Ich weiss noch nicht welches Boot ich bauen möchte, man darf es fast nicht sagen, aber ich habe die Pläne der Monarch, Cumulus und Monocat bestellt. Danach kann ich entscheiden.

Gruss Dominik
SUI 147
 
Holzbau

Holzbau

Hallo zusammen

Ich weiß ja das du ein Holzboot bauen möchtest, dasselbe hab ich auch vor nur mit einer IACC.
Den Riss dafür hab ich, aber ich weiß nicht welches Holz ich verwenden soll was nicht zu teuer ist.
Es wärew nett wenn ihr mir einen Vorschlatg machen würdet.

Gruß Tobi
 
Holz

Holz

Hallo Tobi

Bisher habe ich meine Boote immer aus Rotzeder gebaut. Das Holz erhältst Du beim Schreiner, der kann auch gleich die gewünschte Plankengrösse zuschneiden. Rümpfe in Sichtholz sehen damit sehr schön aus, das Holz ist leicht und doch etwas fester wie Balsaholz.

Wenn die Rumpfschale fertig beplankt und geschliffen ist, würde ich ein feines Glasfasergewebe drüber legen, das macht den Rumpf stabiler und es ergibt am Schluss eine top Oberfläche.

segeln_swing_b_003.jpg

Gruss Dominik
SUI 47 / 147
 
Oben Unten