Matrix F3F

cco01

User
CofG

CofG

Hallo Kaffeeschlürfer
am Hang (F3F) und im Streckenflug (F3B) bei 96mm -98mm
Gruß Chris

PS: kennen wir uns ?
 

HBraun

User
Matrix F3F

schön das es noch mehr gibt die den Matrix fliegen.
Schwerpunkt bin ich momentan bei 103, läuft super damit und schön direkt auf den Ruder.
Bin jedoch noch am ausprobieren und da wird sich sicher noch was ändern.

Gruß
Hubert
 
ist ein toller Flieger . . . .

ist ein toller Flieger . . . .

. . . finde ich !
Fliege ihn schon einige Monate, und hab ihm bereits einen "HardCore Kollegen" zur Seite gestellt .
Hast du den "extrem" Rumpf oder den Normalen ?
Grüße
Jo
 

HBraun

User
Rumpf

Rumpf

es ist der normale Rumpf, ich hoffe noch auf einen extremen Rumpf.
wobei der jetzige schon einiges mitgemacht hat und er fast unbeschädigt ist.

Grüße
Hubert
 
Bild (er)

Bild (er)

Hallo!
Hab gerade den Thread entdeckt. Ich war am 23.12.17 auch am Waschberg. (Das erste Foto im Thread ist ja die Bank dort oben, oder?)
Hab meine ersten Testaufnahmen mit dem neuen Objetiv gemacht.

Viking-22.jpg

Ich schätz, das ist der gleiche Matrix wie in Beitrag #1. Also Lefkas'.
Hätt noch ein paar Fotos, auch mit Piloten (Rückenansicht).
Wenn gewünscht, kann ich sie hier posten, oder halt per Mail verschicken. Einfach PM an mich.

Ich hab damals gefragt, was da so scheppert;)

Toller Flieger!

Bis dann!
 

Tobias Reik

Moderator
Teammitglied
... dann schreibe ich doch noch was zum Matrix :)

Anfang 2017 erhielt ich die Info von Christian Fiedler, daß Mibo-Modellbau den von Ihm designten Matrix nun in einer Vorserie herstellt.
Nach einer unkomplizierten Kontaktaufnahme per E-Mail auf Deutsch (Bogo, der Firmenchef spricht fließend, hat früher auch viel mit Graupner zusammengearbeitet, ...) waren wir uns schnell einig, daß ich einen kompletten Modellsatz (also 3 St.) bekomme und dafür (es war ja eh noch Vorserien-Zeit) er ein Gewebe von mir in der Fläche verbaut.

3 Monate später, Anfang Juni war es dann soweit.
Da Bogo mit seinem Sohn eh auf dem weg zu einem deutschen Modellbauhersteller war trafen wir uns zur persönlichen Modellübergabe an einem Autobahnrastplatz für die Waffen- - *spaß* Sportgeräteübergabe :cool:

Was ich da bekam sah schon sehr gut. Die Flächenservos waren bereits eingeklebt und die Klappen angelenkt.
Dementsprechend ging der restliche Modellausbau ebenso rasch wie unspektakulär von der Hand.

Seinen ersten Wettbewerbseinsatz hatte der Matrix dann etwas über einen Monat später auf dem Col de Tende (FRA). sowie in Asturien (ESP) oder auch in Rügen (GER), wo dann Christian "himself" das Modell sehr erfolgreich geflogen ist.

Die Vorserie hatte noch ein paar optisch/bauliche Schwachstellen, welche inzwischen jedoch schon lange zur Geschichte geschrieben werden können. So war bspw. die Wurzelrippe der Fläche Fräsbedingt noch nicht an den Winkel des Rumpfes sauber angepasst oder der Konus noch mit einer schwachen "trennkante" markiert. Die ursprünglichen Rümpfe, die nach dem bereits existierenden F3B-Setup geliefert wurden sind inzwischen für F3F und Hangflug verstärkt worden.

Von den 3 Modellen habe ich noch immer eines, mit einem aktuellen F3F-Rumpf, im Einsatz. Die 2 anderen wurden jedoch wieder weiterverkauft.
Grund hierfür ist nicht, daß das Modell schlecht ist, sonst hätte ich sicher auch keines behalten ;)
... sondern die Tatsache, daß der Matrix ein grandioser Allrounder nach aktueller Machart ist.
Er nimmt die Fahrt gut auf. Er kann minimal entwölbt auch "zu leicht" schnell geflogen werden. Er geht ebenso sehr gut und einfach in der Thermik.
Im aktuellen F3F-Wettbewerbseinsatz kommt es jedoch immer mehr darauf an nicht den besten Allrounder zu haben sondern das allerbeste Modell für die aktuellen Bedingungen, und genau dieses "Leuchtturmmerkmal" konnte mir der Matrix leider nicht bieten.

Für allgemeinen, breitbandigen Segel- und Hangflug ist der Matrix eine Maschine die ich jedoch jedem nur empfehlen kann.
der Kontakt mit dem Hersteller ist erstklassig und alle absprachen (auch Termine!) wurden eingehalten.

Ich wünsche allen aktuellen und zukünftigen Matrix-Besitzern viel spaß mit Ihren Modellen :cool:

Viele Grüße
Tobi

Anbei noch ein paar Bilder:

Volle Werkbank
WP_20170702_13_03_15_Pro.jpg

Leitwerk und Bürzelanformung
WP_20170706_16_04_46_Pro.jpg

Rumpf
WP_20170706_16_07_20_Pro.jpg

QR
WP_20170708_16_35_20_Pro.jpg

WK
WP_20170708_16_35_34_Pro.jpg

Rumpfausbau (schlank aber mit ausreichend Platz)
WP_20170821_17_09_36_Pro.jpg

Warten auf den Einsatz
WP_20171104_11_51_03_Pro.jpg

Im Anhang noch mein aktuelles Setup (2017-11), für den Fall, daß jemand eine Vorlage benötigt.
 

Anhänge

Pano

User
Auf der Mibo Homepage sind noch keine Informationen zum Matrix veröffentlicht, oder ich hab sie einfach nicht gefunden?
Kaufinteresse von mir besteht zwar nicht, da ich schon genug gute F3B-Modelle habe, wäre nur interessant gewesen etwas mehr über das neue Modell zu erfahren.

Viele Grüße,

Pano
 
Oben Unten