Maturaarbeit: Votec 322 aus Depron

Hallo zusammen

Ich hoffe dass ich hier im richtigen board bin, ansonsten bitte verschieben.
Gerne zeige ich euch das resultat meiner maturaarbeit 2011 mit dem titel: Entwicklung des Protoypen eines rc-flugmodells aus depron mit bauanleitung.

Es ist das erste depronmodell, das ich entwickelt habe.Es entstand auf der basis eines dreiseitenriss‘ der originalen votec 322. Das Modell hat 1m Spannweite, 3s lipo, 430 gramm, 3x Hs-55 servos.
Ich veröffentliche nun nicht die ganze maturaarbeit mit der schilderung der entwicklung, da doch noch diverse private angaben nicht einfach so ins netz stellen will die darin enthalten sind. Ich kann jedoch sagen, dass ich seeeeehr viel zeit und mühe investiert habe in die entwicklung des modells (insgesamt etwa 5 prototypen, (nicht alle in der arbeit vermerkt)), sowie das schreiben der bauanleitung. Wer aber interesse hat, kann sich per PM melden, dann schauen wir mal…
Gerne stelle ich aber die Bauanleitung zur verfügung, (zur nonkommerziellen, versteht sich). Sie enthält wohl diverse Informationen die für den erfahrenen modellbauer überflüssig erscheinen können, aber es soll auch für einen Modellbaueinsteiger möglich sein das ding zu bauen und es freut mich natürlich, wenn ich nachbauten zu sehen kriege:)
Beide teile der arbeit, Flugzeug und bauanleitung, möchte ich als prototypen bezeichnen, welche ihren zweck zwar sehr gut erfüllen, aber noch verbessert werden könnten. Evtl werde ich mich mal noch ans CAD wagen…

Die votec fliegt sich übrigens 1A, sämtliche gängigen kunstflug- und überkopffiguren sind einfach fliegbar, ebenso gestossene usw. Um alle achsen lässt sich das flugzeug äusserst ausgewogen lenken, trotz den eher kurzen hebelarmen. Mit grossen Ruderausschlägen ein kleiner Kunstflieger, mit kleinen ein gutmütiger Querrudertrainer. Wind hält er auch einiges aus.

Das Video ist nicht der hammer… schwerpunkt etwas weit vorne, nicht so doller pilot, unspektakulärer flug, schlechte landung, aber man sieht etwas;)
http://www.youtube.com/watch?v=ncWFCuJuXtU

Für das fotorafieren zusammen mit dem original, durfte ich übrigens den besitzer kennenlernen, welcher mich dann gleich spontan zu einem 30 minütigen rundflug damit einlud... Super tolles erlebnis gewesen:) das ding hat power ohne ende :D

Natürlich freue ich mich auf eure kommentare:)

IMG_6530.jpg
IMG_6559klein.jpg
votecflug.jpg

Bauanleitung: http://www.4shared.com/office/8Hy6tj4e/Bauanleitung.html
6mm Teile: http://www.4shared.com/office/_-aSxN0L/6mm_Teile.html
3mm Teile http://www.4shared.com/office/hcMnL8C5/3mm_Teile.html
Motorhaube: http://www.4shared.com/office/zcXPKdeP/Motorhaube.html
Cockpithaube: http://www.4shared.com/office/m9dlruC0/Cockpithaube.html


mfg
 
Grüß Dich,
also erst mal Gratulation zu dem sehr schönen Modell.

Aber wie kommst du auf die Idee, der Schwerpunkt wäre zu weit vorne?
Das ist endlich mal ein Modell, das nicht wie ein lauwarmer Schluck Wasser dem Propeller hinterher hungert.
Lass das doch so.
 
Aber so kannst doch nicht fliegen:D

Ohne Radschuhe:cool::cool::D da musste aber noch mal rann

MfG Lukas
 
Tolles Teil

Tolles Teil

Hallo, bin über Dein Model gestolpert bei einer Videoseite. Toller Flieger würde in gerne nachbaun kannst Du noch einmal deine Bauanleitug freistellen zum dowload.
PS bitte mit verbauter Elektrik und vielleicht das endgewicht.
mfg
Detlef Hohmann
 

Tigger

User
Nicht schlecht!
Bei mir gehen allerdings die angegebenen Links nicht?!?!

Toby
 
Oben Unten