Maximal Strom Hacker B40

Gernot

User
Hallo zusammen!

Habe einen Hacker B40 S-16 und wollte mal nachfragen, welche Ströme dieser Motor denn verkraftet. Auf der Hacker Seite steht dazu nichts und meine Anfrage per mail haben die auch nicht beantowrtet?!
Im Forum liest man sehr unterschiedliches, so dass ich mir jetzt nicht so sicher bin. Betreiben will ich den Motor an 8 TS1950FAUP von Hopf.

Noch eine Frage zu meinem Hacker Regler Master 40 3P mit BEC. Kann ich den auch mit 16 Zellen betreiben wenn ich ein Empfänger Akku anschließe??

Danke schon mal !

Gruß
Gernot
-------------------
steht nun bei den E-Motoren
HWE

[ 17. Juli 2003, 16:46: Beitrag editiert von: Heinz-Werner Eickhoff ]
 

Marcus M

User
Kurzzeitig kannst den Motor höher belasten als dauerhaft. Wie willst den Motor denn einsetzten ?

Oder ruf doch mal bei Hacker, sind sehr kompetent und helfen sicher weiter.

Gruß

Marcus

[ 17. Juli 2003, 13:08: Beitrag editiert von: Marcus M ]
 

plinse

User
Moin,

die alleinige Angabe der Zellenzahl ohne die der Last ist wenig aussagekräftig.

Die meisten "Nennspannungen und Nennlasten" sind so angegeben, daß der Motor eine komplette Akkuladung verträgt. Es sei denn man hat einen Wettbewerbsantrieb gekauft, da wird wettbewerbstypische Verwendung vorausgesetzt, das kann sich deutlich von einer ganzen Akkuladung unterscheiden.

Ich würde auch empfehlen: Ruf bei Hacker an, erzähl denen was du vor hast und die werden dich entsprechend beraten.
 
Oben Unten